Prometheus

Alien: Covenant – Ridley Scott reist zukünftig ohne Noomi Rapace weiter

Schon länger gab es Gerüchte, dass sich Noomi Rapace und Regisseur Ridley Scott während der Dreharbeiten zu Prometheus nicht wirklich grün waren. Nun wurde bekannt: Die skandinavische Schauspielerin aus der Millenium-Trilogie kehrt für Alien: Covenant, das Sequel zu Prometheus, gar nicht erst zurück! Von der Daily Mail darauf angesprochen, ob Noomi Rapace erneut mitwirken werde, antwortete dieser: „Nein, sie ist nicht wieder dabei. Wir suchen für die Hauptrollen gerade nach passenden Schauspielern.“ Wird ihre Dr. Elizabeth Shaw also zukünftig von einer anderen Darstellerin verkörpert? Eine Antwort darauf weiß wohl nur Scott selbst. Der Blade Runner-Schöpfer wird sich allerdings hüten, so lange vor dem geplanten Kinostart zu viel über seine mit Spannung erwartete Alien-Rückkehr zu verraten, mit der man geschichtlich noch weiter zu seinem Alien-Original von 1979 aufschließen will. Diese soll überaus blutig und schockierend ausfallen und in vielerlei Hinsicht an die vier Originalteile der Ausgangsreihe erinnern. Erst letzte Woche machten Meldungen die Runde, dass der Regisseur eine wahre Xenomorph-Massenschlacht entfachen will.

Dr. Elizabeth Shaw war die einzige menschliche Prometheus-Überlebende

Dr. Elizabeth Shaw war die einzige menschliche Prometheus-Überlebende

tumblr_majusyB0sS1rzx3rlo6_1280

Geschrieben am 01.02.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Ace Ffm

    Da gab’s wohl ‚Unstimmigkeiten’…

  • michel

    @aceffm:disqus
    nö, Scott hatte wohl (wieder einmal) „seine Tage…..“ ;-)

  • Thure

    Und die Chaos-Produktion geht weiter.
    „Es geht um die Erlebnisse die sie auf dem Planeten der Engineers macht“ – „Sie ist dabei aber nur für paar Minuten“ – „Sie ist gar nicht mehr dabei und man sucht ganz andere Schauspieler“.

    „Prometheus 2 soll etwas mehr mit Alien zutun haben als Teil 1“ – „Prometheus 2 soll die Brücke zu Aliens schlagen die in weiteren Filmen dann ausgebaut werden“ – „Ach scheiß drauf, Prometheus 2 ist nun Alien Covenant und Aliens, Aliens, Aliens, Gemetzel, Aliens, Aliens…“

    Irgendwie sehe ich starke Parallelen zu der Produktion von Prometheus 1.


Shut In
Kinostart: 15.12.2016Shut In wird als intensiver Thriller beschrieben, in dem eine verwitwete Kinderpsychologin im Mittelpunkt steht, die weit abgeschieden in England lebt. Als eines Tages ei... mehr erfahren
Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Das letzte Kapitel beginnt...... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 09.02.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
The Shallows
DVD-Start: 27.12.2016The Shallows begleitet eine emotional gebeutelte Frau beim Surfen vor einer einsamen Insel. Die tiefe Trauer um ihre kürzlich verstorbene Mutter ist dabei jedoch nicht d... mehr erfahren
Stephen King's Puls
DVD-Start: 12.01.2017In Stephen Kings Cell ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis ka... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren