Alien: Covenant – Ridley Scott reist zukünftig ohne Noomi Rapace weiter

Schon länger gab es Gerüchte, dass sich Noomi Rapace und Regisseur Ridley Scott während der Dreharbeiten zu Prometheus nicht wirklich grün waren. Nun wurde bekannt: Die skandinavische Schauspielerin aus der Millenium-Trilogie kehrt für Alien: Covenant, das Sequel zu Prometheus, gar nicht erst zurück! Von der Daily Mail darauf angesprochen, ob Noomi Rapace erneut mitwirken werde, antwortete dieser: „Nein, sie ist nicht wieder dabei. Wir suchen für die Hauptrollen gerade nach passenden Schauspielern.“ Wird ihre Dr. Elizabeth Shaw also zukünftig von einer anderen Darstellerin verkörpert? Eine Antwort darauf weiß wohl nur Scott selbst. Der Blade Runner-Schöpfer wird sich allerdings hüten, so lange vor dem geplanten Kinostart zu viel über seine mit Spannung erwartete Alien-Rückkehr zu verraten, mit der man geschichtlich noch weiter zu seinem Alien-Original von 1979 aufschließen will. Diese soll überaus blutig und schockierend ausfallen und in vielerlei Hinsicht an die vier Originalteile der Ausgangsreihe erinnern. Erst letzte Woche machten Meldungen die Runde, dass der Regisseur eine wahre Xenomorph-Massenschlacht entfachen will.

Dr. Elizabeth Shaw war die einzige menschliche Prometheus-Überlebende

Dr. Elizabeth Shaw war die einzige menschliche Prometheus-Überlebende

tumblr_majusyB0sS1rzx3rlo6_1280

Geschrieben am 01.02.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Ace Ffm

    Da gab’s wohl ‚Unstimmigkeiten’…

  • michel

    @aceffm:disqus
    nö, Scott hatte wohl (wieder einmal) „seine Tage…..“ ;-)

  • Thure

    Und die Chaos-Produktion geht weiter.
    „Es geht um die Erlebnisse die sie auf dem Planeten der Engineers macht“ – „Sie ist dabei aber nur für paar Minuten“ – „Sie ist gar nicht mehr dabei und man sucht ganz andere Schauspieler“.

    „Prometheus 2 soll etwas mehr mit Alien zutun haben als Teil 1“ – „Prometheus 2 soll die Brücke zu Aliens schlagen die in weiteren Filmen dann ausgebaut werden“ – „Ach scheiß drauf, Prometheus 2 ist nun Alien Covenant und Aliens, Aliens, Aliens, Gemetzel, Aliens, Aliens…“

    Irgendwie sehe ich starke Parallelen zu der Produktion von Prometheus 1.


A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
The Night Watchmen
DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
Don't Knock Twice
DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren