American Horror Story – Endlich gelüftet: Titel und Details zur sechsten Staffel enhüllt

Von dieser Art Geheimhaltung können andere Filmstudios und Sender nur träumen. Bis ganz zum Schluss hielten Darsteller, Serienschöpfer und FX-Mitarbeiter dicht, um der neuesten American Horror Story zu einem wahrhaft denkwürdigen Einstand zu verhelfen. Wer wissen wollte, worum es in der mittlerweile sechsten Staffel der Horror-Anthologie überhaupt geht, musste nämlich zwingend einschalten und selbst einen Blick riskieren. Nach einem kurzen Intro mit AHS-Erfinder Ryan Murphy kam man dann auch schnell zur Sache und begann mit der Enthüllung des offiziellen Staffel-Titels: American Horror Story: My Roanoke Nightmare. Wie schon während der Dreharbeiten vermutet, behandelt man jene Geschehnisse, die 1590 zum Verschwinden einer gesamten Kollonie junger Siedler führten. Die neue Season beginnt damit, dass wir die Eheleute Shelby (Sarah Paulson) und Matt (Cuba Gooding Jr.) beim Einzug in ein altes Farmhaus begleiten. Doch ihr Glück endet jäh: Das Paar ist offenbar in die Fänge eines mysteriösen Kults geraten, der mit den Wäldern und einem dunklen Geheimnis darin in Verbindung steht. Anbei eine Vorschau auf die weiteren Geschehnisse:

newsbild-myroanokenightmare

©FX/Fox

Geschrieben am 15.09.2016 von Torsten Schrader




  • Thomas

    Der Auftakt war irgendwie regelrecht verwirrend, aber hat im Ganzen doch viel versprochen. Ohne zu Spoilern kann man sagen, dass diesmal eine ganz andere Richtung eingeschlagen wurde und es wirklich deutlich düsterer und mehr auf Horror ausgelegt ist.
    Bisher konnten sie das gute Setting mitsamt den guten Schauspielerleistungen wieder aufbieten, auch wenn eigentlich noch nicht soviel gesehen haben. Ich bin gespannt, wie es sich diesmal weiterentwickelt. Wobei ich die Befürchtung habe, dass die Staffel etwas weniger „verrückt“ wird und einen roten Faden bekommen könnte, was eigentlich nicht so mein Wunsch ist.

    • Miro

      Das Verrückte darf gerne beibehalten werden. Aber den roten Faden habe ich bei Hotel und Freak Show des Öfteren vermisst. Dass die vielen AHS-Drehbuchschreiber ihre eigenen Stories verwirklichen ist Segen und Fluch zugleich, da viele Stücke oftmals nicht wirklich passen. Zumindest wurde es noch niemals langweilig.


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren