American Werewolf in London – Universal Pictures lässt Remake zum Kulthorror drehen

Auf das ursprüngliche Dementi folgte jetzt Gewissheit: Max Landis (Chronicle, Victor Frankenstein, Channel Zero) darf in die großen Fußstapfen seines eigenen Vaters treten und dessen Kulthorror American Werewolf in London aus dem Jahr 1981 aufleben lassen! Unterstützt wird er bei diesem Unterfangen von David Albert und Robert Kirkman, also jenen kreativen Köpfen, die auch The Walking Dead zu verantworten haben. Ihre Produktionsfirma Skybound Entertainment ist im Auftrag von Universal Pictures für die Umsetzung der geplanten Neuauflage zuständig. Landis, Sohn von Filmemacher John Landis (Blues Brothers, Die Glücksritter), wird den Film nicht nur schreiben und produzieren, sondern auch selbst auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Seit seinem Autorendebüt bei Masters of Horrors in 2005 konnte er sich mit diversen Genreprojekten einen Namen machen und im letzten Jahr sogar seinen Einstand (Me Him Her) auf dem Regiestuhl abliefern. Seit Oktober ist er außerdem mit seiner Horror-Anthologie Channel Zero im Programm von Syfy vertreten.

Im kultigen Original sind die US-Studenten David Kessler und Jack Goodman auf einer Wanderung im schottischen Hochmoor. Plötzlich werden sie von einem wolfsähnlichen Wesen angegriffen. Jack wird zerfetzt, und David kommt drei Wochen später in einem Londoner Krankenhaus wieder zu sich. Äußerlich scheint er die Verletzungen halbwegs überstanden zu haben. Doch dann passiert, was sein im Traum erschienener toter Freund Jack vorhersagte: Der Vollmond nähert sich, und David beginnt sich in einen Werwolf zu verwandeln…

an-american-werewolf-in-london-image an-american-werwolf-in-london
an-american-werewolf-in-london-52161eeb952de

Geschrieben am 08.11.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Pendergast

    Habe erst vor kurzem noch das original geschaut, also die Verwandlung ist und bleibt eine der besten in diesen Genre. Bitte vermasselt das nicht durch irgend eiine CGI szene. Umd macht auch kein Action Streifen daraus, lasst den Film seine originelle erzählerische art, durch ruhige Momente und gute Dialoge.

    • Charles

      Sorry, aber die Verwandlungsszene ist aus heutiger Sicht nicht mehr glaubwürdig. Sie hat inzwischen eher einen nostalgischen Charme wie King Kong von 1933 oder die Püppchen von Ray Harryhausen.

      Das Evil Dead Remake zeigt doch, dass ein gutes Remake auch mit „übersichtlichem“ CGI machbar ist.

      • Jack sawyer

        Wenn jemand eine gute Werwolf Verwandlungsszene aus der heutigen Zeit sehen will empfehle ich euch die Serie „Hemlock Grove“ Das ist eine der besten Verwandlungen die ich je gesehen habe. Generell eine Hammer Mini Serie, bestehend aus drei Staffeln.

      • Bruce Wayne

        Das Evil Dead Remake ist allerdings nicht sonderlich kreativ. Vor allem im Vergleich zum Original und dessen Nachfolger.

  • Martin Bußmann

    Die machen , wahrscheinlich bedingt durch ideenlosigkeit,vor nichts halt im Filmbusiness. Und die Verwandlungsszene ist auch aus heutiger Sicht noch mit das Beste in diesem Genre. In „The Howling“ war es mindestens genausogut gemacht. Allerdings wurde dieser eher kleine satirische Werwolffilm von Joe Dante nicht richtig beachtet zu seiner Zeit.


Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
The Bye Bye Man
Kinostart: 20.04.2017In The Bye Bye Man werden drei College-Studenten nämlich von einer unheimlichen Figur namens Bye Bye Man heimgesucht, die als Mensch mit einer extrem ausgeprägten Form ... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 04.05.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
Shin Godzilla
Kinostart: 04.05.2017In Godzilla: Resurgence lebt die Riesenechse wieder auf und hält ganz Japan in Atem. Das bis dato größte Monster besteht erstmals sowohl aus handgemachten als auch aus... mehr erfahren
Get Out
Kinostart: 04.05.2017Bevor Chris in Get Out auf die Verwandten seiner Freundin Rose trifft, bestand seine Hauptsorge noch darin, aufgrund seiner Hautfarbe nicht akzeptiert zu werden. Doch ers... mehr erfahren
Vampire Nation 2: Badlands
DVD-Start: 31.03.2017Die Welt, wie wir sie einst kannten, existiert nicht mehr: Horden seelenloser Vampire haben die menschliche Zivilisation praktisch ausgelöscht. Nachdem die monströsen K... mehr erfahren
Day of Reckoning
DVD-Start: 31.03.2017Vor 15 Jahren stiegen Millionen von Dämonen und anderen furchteinflößenden Kreaturen aus dem Inneren der Erde empor, verteilten sich über den ganzen Planeten und rott... mehr erfahren
Eloise
DVD-Start: 31.03.2017Jacob Martin erfährt, dass sein Vater Selbstmord begangen und ihm eine Erbschaft hinterlassen hat, welche das Vorweisen der Sterbeurkunde einer Tante voraussetzt. Ihr le... mehr erfahren
The Discovery
DVD-Start: 31.03.2017Jason Segel, Robert Redford und Rooney Mara machen eine Entdeckung, die das Leben für immer verändern soll. Im Netflix-Exklusivtitel The Discovery erbringen sie nämlic... mehr erfahren
Seoul Station
DVD-Start: 31.03.2017Die rebellische Hyun-suen ist von zu Hause ausgerissen und lebt mit ihrem nichtsnutzigen Freund in einem kleinen Apartment, für das ihr mittlerweile das Geld ausgeht. Al... mehr erfahren