American Werewolf in London – Universal Pictures lässt Remake zum Kulthorror drehen

Auf das ursprüngliche Dementi folgte jetzt Gewissheit: Max Landis (Chronicle, Victor Frankenstein, Channel Zero) darf in die großen Fußstapfen seines eigenen Vaters treten und dessen Kulthorror American Werewolf in London aus dem Jahr 1981 aufleben lassen! Unterstützt wird er bei diesem Unterfangen von David Albert und Robert Kirkman, also jenen kreativen Köpfen, die auch The Walking Dead zu verantworten haben. Ihre Produktionsfirma Skybound Entertainment ist im Auftrag von Universal Pictures für die Umsetzung der geplanten Neuauflage zuständig. Landis, Sohn von Filmemacher John Landis (Blues Brothers, Die Glücksritter), wird den Film nicht nur schreiben und produzieren, sondern auch selbst auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Seit seinem Autorendebüt bei Masters of Horrors in 2005 konnte er sich mit diversen Genreprojekten einen Namen machen und im letzten Jahr sogar seinen Einstand (Me Him Her) auf dem Regiestuhl abliefern. Seit Oktober ist er außerdem mit seiner Horror-Anthologie Channel Zero im Programm von Syfy vertreten.

Im kultigen Original sind die US-Studenten David Kessler und Jack Goodman auf einer Wanderung im schottischen Hochmoor. Plötzlich werden sie von einem wolfsähnlichen Wesen angegriffen. Jack wird zerfetzt, und David kommt drei Wochen später in einem Londoner Krankenhaus wieder zu sich. Äußerlich scheint er die Verletzungen halbwegs überstanden zu haben. Doch dann passiert, was sein im Traum erschienener toter Freund Jack vorhersagte: Der Vollmond nähert sich, und David beginnt sich in einen Werwolf zu verwandeln…

an-american-werewolf-in-london-image an-american-werwolf-in-london
an-american-werewolf-in-london-52161eeb952de

Geschrieben am 08.11.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Pendergast

    Habe erst vor kurzem noch das original geschaut, also die Verwandlung ist und bleibt eine der besten in diesen Genre. Bitte vermasselt das nicht durch irgend eiine CGI szene. Umd macht auch kein Action Streifen daraus, lasst den Film seine originelle erzählerische art, durch ruhige Momente und gute Dialoge.

    • Charles

      Sorry, aber die Verwandlungsszene ist aus heutiger Sicht nicht mehr glaubwürdig. Sie hat inzwischen eher einen nostalgischen Charme wie King Kong von 1933 oder die Püppchen von Ray Harryhausen.

      Das Evil Dead Remake zeigt doch, dass ein gutes Remake auch mit „übersichtlichem“ CGI machbar ist.

      • Jack sawyer

        Wenn jemand eine gute Werwolf Verwandlungsszene aus der heutigen Zeit sehen will empfehle ich euch die Serie „Hemlock Grove“ Das ist eine der besten Verwandlungen die ich je gesehen habe. Generell eine Hammer Mini Serie, bestehend aus drei Staffeln.

      • Bruce Wayne

        Das Evil Dead Remake ist allerdings nicht sonderlich kreativ. Vor allem im Vergleich zum Original und dessen Nachfolger.

  • Martin Bußmann

    Die machen , wahrscheinlich bedingt durch ideenlosigkeit,vor nichts halt im Filmbusiness. Und die Verwandlungsszene ist auch aus heutiger Sicht noch mit das Beste in diesem Genre. In „The Howling“ war es mindestens genausogut gemacht. Allerdings wurde dieser eher kleine satirische Werwolffilm von Joe Dante nicht richtig beachtet zu seiner Zeit.


Planet der Affen: Survival
Kinostart: 03.08.2017In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Mens... mehr erfahren
Dark Tower, The (Der dunkle Turm)
Kinostart: 10.08.2017Im ersten Band von Stephen Kings epischer Fantasyserie durchstreift Roland, der letzte Revolvermann, auf der Suche nach dem mysteriösen Dunklen Turm eine sterbende Welt.... mehr erfahren
Annabelle 2
Kinostart: 24.08.2017Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
The Limehouse Golem
Kinostart: 31.08.2017Limehouse ist Sündenpfuhl und Mördergrube in einem. Im Jahr 1880 geht dort ein bestialischer Massenmörder um, und diverse Leute von Music-Hall-Star Dan Leno bis Karl M... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 07.09.2017In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Big Driver
DVD-Start: 28.07.2017Big Driver wandelt auf den Spuren vergleichbarer Titel wie Ein Mann sieht rot oder Die Fremde in dir und erzählt von Tess Thorne (Maria Bello), einer erfolgreichen Autor... mehr erfahren
Tag
DVD-Start: 28.07.2017Ein Bus voll mit Schulmädchen wird Teil eines schrecklichen Massakers: Eine mysteriöse Windböe schneidet den Bus durch und tötet dabei alle Mädchen außer der jungen... mehr erfahren
The Bride
DVD-Start: 28.07.2017Die Zeremonie wollen sie auf dem abgelegenen Grundstück von Ivans Familie feiern. Nastya wird zunächst sehr freundlich bei ihrer neuen Familie empfangen. Doch schnell m... mehr erfahren
Resident Evil: Vendetta
DVD-Start: 03.08.2017Resident Evil: Vendetta ist der dritte CGI-Spielfilm, der auf der erfolgreichen Videospielreihe von Capcom basiert. Dieses Mal werden beliebte Figuren wie Chris Redfield,... mehr erfahren
Shin Godzilla
DVD-Start: 04.08.2017In Godzilla: Resurgence lebt die Riesenechse wieder auf und hält ganz Japan in Atem. Das bis dato größte Monster besteht erstmals sowohl aus handgemachten als auch aus... mehr erfahren