Amityville

Amityville: The Awakening – Schnipp, schnapp: Reboot mit neuer Schnittfassung und Freigabe

Deadpool beweist gerade, dass es im Grunde keine schlechte Altersfreigabe gibt und man in den USA selbst mit einem harten R (entspricht hierzulande in der Regel einer FSK ab 16 oder 18) ordentlich Geld einspielen kann. Die Comicverfilmung steuert mittlerweile auf ein Einspielergebnis jenseits der 300 Millionen Dollar Grenze zu. Zum Vergleich: Der letzte Spider-Man brachte es auf 200 und X-Men: Zukunft ist Vergangenheit auf rund 240. Die waren allerdings beide in 3D und im Besitz einer immensen Fangemeinde und Schauspielern wie Hugh Jackman oder Jennifer Lawrence. Manche Produzenten versuchen allerdings trotzdem noch eine niedrigere Altersfreigabe zu kriegen, so auch die Brüder Weinstein. Amityville: The Reawakening, der am 1. April nun tatsächlich in amerikanischen Kinos anlaufen soll, wurde vor geraumer Zeit schon einmal von der MPAA überprüft und mit einem R Rating abgestempelt. Nun reichte Dimension Films aber eine neue Schnittfassung ein, die das gewünschte PG-13 erlangte. Das Urteil lautete wie folgt: „PG-13 für Horror-Gewalt, Terror, suggestive Bilder, die Sprache und thematisches Material.“

Jenes zum R Rating damals war ähnlich. Dort war jedoch noch von starker Horror-Gewalt die Rede. Die Kürzung überrascht in diesem Fall gerade deshalb, weil schon das 2005er Remake mit Ryan Reynolds mit einem R in die Kinos kam und bemerkenswerte Zahlen schrieb. Inflationsbereinigt brachte es die Neuverfilmung auf fast 90 Millionen Dollar allein in den USA. Man darf gespannt sein, ob The Reawakening dieses Ergebnis mit einer erleichterten Variante toppen kann.

AMITYVILLE-AWAKENING-ONESHEET-691x1024

Geschrieben am 02.03.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News




  • Sascha #2

    Für die nachträglichen Kürzungen eines Horrorfilms zugunsten einer Kleinkinderfreigabe kann man dem Streifen ja nur eine totale Bauchlandung wünschen…. ich drück die Daumen ;)

  • Blackbus

    wie oft wollen die noch remakes von amityville machen


Die Insel der besonderen Kinder
Kinostart: 06.10.2016Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
Sausage Party - Es geht um die Wurst
Kinostart: 06.10.2016Sausage Party - Es geht um die Wurst erzählt die Geschichte einer Wurst, die eine Gruppe von Supermarkt-Lebensmitteln auf einer abenteuerlichen Suche anführt. Gemeinsam... mehr erfahren
Blair Witch
Kinostart: 07.10.2016The Woods soll sich um eine Gruppe Teenager drehen, die in einem Wald campen und früher oder später feststellen müssen, dass sie nicht alleine sind.... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
Kinostart: 20.10.2016Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
31
Kinostart: 27.10.2016Der Rob Zombie-Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte H... mehr erfahren
Abattoir
DVD-Start: 06.10.2016In Abattoir versucht sich ein Immobilienmakler an dem Verkauf eines Hauses, in dem es kürzlich zu einem Massaker gekommen ist. Die Besichtigung nimmt ein jähes Ende, al... mehr erfahren
Cabin Fever - The New Outbreak
DVD-Start: 06.10.2016Remake zum gleichnamigen Klassiker von Eli Roth. Nach dem Stress der Prüfungszeit fährt eine Gruppe Studenten in eine abgelegene Hütte im Wald. Die Hütte liegt idylli... mehr erfahren
The Blackburn Asylum
DVD-Start: 06.10.2016Fünf College-Freunde sind in Alaskas Wäldern unterwegs. Doch aufgrund eines Waldbrands können sie nicht weiterfahren, dann ist auch noch der Sprit alle und die nahe ge... mehr erfahren
Green Room
DVD-Start: 07.10.2016Ein absolutes Worst-Case-Szenario: Mit dem letzten Tropfen Benzin und völlig abgebrannt, schafft es die Punkband „Ain't Rights“ gerade noch zu ihrem Gig in einer ent... mehr erfahren
Southbound
DVD-Start: 13.10.2016Die Horror-Anthologie V/H/S war derart erfolgreich, dass sie gleich zwei Nachfolger nach sich zog und ihre Filmemacher für weiterführende Produktionen bekannt machte. D... mehr erfahren