Ash vs. Evil Dead – Bruce Campbell erteilt Armee der Finsternis-Referenzen eine Absage

Ash-Fans zählen die Tage: Bis zum 01. September spannt uns Amazon Prime noch auf die Folter, dann feiert Ash vs. Evil Dead auch seinen längst überfälligen Einstand im Serien-Geschehen. Wer sich bei der Sichtung der ersten Staffel fragt, wo die Verweise zu Armee der Finsternis geblieben sein könnten, erhält aber schon jetzt die Antwort. Ursprünglich hatte Produzent Rob Tapert nämlich versprochen, jeden einzelnen Serienteil mit einer gesonderten Erwähnung zu würdigen. In der ersten Season war davon aber bislang nichts zu sehen. Hoffnungen auf eine Unterbringung in der nächsten Staffel schob Hauptdarsteller Bruce Campbell nun bereits vorzeitig einen Riegel vor: „Ich möchte die Gerüchte ein für alle Mal zu Grabe tragen. Das war etwas, das Rob [Tapert] eher beiläufig erwähnt hatte, im Internet aber zu einer riesigen Sache aufgebauscht wurde. Ich denke, Rob bezog sich eher darauf, dass sich in der Serie bereits Anleihen zu Armee der Finsternis erkennen lassen. Die Leute fragen uns ständig: ‚Wo ist Armee der Finsternis?‘ Dabei brauchen wir das gar nicht.“

Campbell zufolge halte sich das Team bewusst mit konkreten Referenzen zurück, da es sehr leicht vorkommen könne, dass man Verträge mit bestimmten Partnern eingehen muss. Aus diesem Grund habe man lieber Abstand von allzu offensichtlichen Verweisen zur alten Trilogie genommen, schließlich biete die Serie auch so eine geballte Ladung Ash.

11928717_483319068516557_6948587760530678609_o

Geschrieben am 29.08.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Ash vs Evil Dead, News





The Bye Bye Man
Kinostart: 20.04.2017In The Bye Bye Man werden drei College-Studenten nämlich von einer unheimlichen Figur namens Bye Bye Man heimgesucht, die als Mensch mit einer extrem ausgeprägten Form ... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 04.05.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
Shin Godzilla
Kinostart: 04.05.2017In Godzilla: Resurgence lebt die Riesenechse wieder auf und hält ganz Japan in Atem. Das bis dato größte Monster besteht erstmals sowohl aus handgemachten als auch aus... mehr erfahren
Get Out
Kinostart: 04.05.2017Bevor Chris in Get Out auf die Verwandten seiner Freundin Rose trifft, bestand seine Hauptsorge noch darin, aufgrund seiner Hautfarbe nicht akzeptiert zu werden. Doch ers... mehr erfahren
Alien: Covenant
Kinostart: 18.05.2017In Alien: Covenant (Prometheus 2) stößt die Besatzung eines Kolonisationsraumschiffes im fernen All auf ein scheinbar unerforschtes Paradies. In Wahrheit handelt es sic... mehr erfahren
Vampire Nation 2: Badlands
DVD-Start: 31.03.2017Die Welt, wie wir sie einst kannten, existiert nicht mehr: Horden seelenloser Vampire haben die menschliche Zivilisation praktisch ausgelöscht. Nachdem die monströsen K... mehr erfahren
Day of Reckoning
DVD-Start: 31.03.2017Vor 15 Jahren stiegen Millionen von Dämonen und anderen furchteinflößenden Kreaturen aus dem Inneren der Erde empor, verteilten sich über den ganzen Planeten und rott... mehr erfahren
Eloise
DVD-Start: 31.03.2017Jacob Martin erfährt, dass sein Vater Selbstmord begangen und ihm eine Erbschaft hinterlassen hat, welche das Vorweisen der Sterbeurkunde einer Tante voraussetzt. Ihr le... mehr erfahren
The Discovery
DVD-Start: 31.03.2017Jason Segel, Robert Redford und Rooney Mara machen eine Entdeckung, die das Leben für immer verändern soll. Im Netflix-Exklusivtitel The Discovery erbringen sie nämlic... mehr erfahren
Seoul Station
DVD-Start: 31.03.2017Die rebellische Hyun-suen ist von zu Hause ausgerissen und lebt mit ihrem nichtsnutzigen Freund in einem kleinen Apartment, für das ihr mittlerweile das Geld ausgeht. Al... mehr erfahren