Ash vs. Evil Dead – Bruce Campbell erteilt Armee der Finsternis-Referenzen eine Absage

Ash-Fans zählen die Tage: Bis zum 01. September spannt uns Amazon Prime noch auf die Folter, dann feiert Ash vs. Evil Dead auch seinen längst überfälligen Einstand im Serien-Geschehen. Wer sich bei der Sichtung der ersten Staffel fragt, wo die Verweise zu Armee der Finsternis geblieben sein könnten, erhält aber schon jetzt die Antwort. Ursprünglich hatte Produzent Rob Tapert nämlich versprochen, jeden einzelnen Serienteil mit einer gesonderten Erwähnung zu würdigen. In der ersten Season war davon aber bislang nichts zu sehen. Hoffnungen auf eine Unterbringung in der nächsten Staffel schob Hauptdarsteller Bruce Campbell nun bereits vorzeitig einen Riegel vor: „Ich möchte die Gerüchte ein für alle Mal zu Grabe tragen. Das war etwas, das Rob [Tapert] eher beiläufig erwähnt hatte, im Internet aber zu einer riesigen Sache aufgebauscht wurde. Ich denke, Rob bezog sich eher darauf, dass sich in der Serie bereits Anleihen zu Armee der Finsternis erkennen lassen. Die Leute fragen uns ständig: ‚Wo ist Armee der Finsternis?‘ Dabei brauchen wir das gar nicht.“

Campbell zufolge halte sich das Team bewusst mit konkreten Referenzen zurück, da es sehr leicht vorkommen könne, dass man Verträge mit bestimmten Partnern eingehen muss. Aus diesem Grund habe man lieber Abstand von allzu offensichtlichen Verweisen zur alten Trilogie genommen, schließlich biete die Serie auch so eine geballte Ladung Ash.

11928717_483319068516557_6948587760530678609_o

Geschrieben am 29.08.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Ash vs Evil Dead, News





Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren