Ash vs. Evil Dead – Bruce Campbell erteilt Armee der Finsternis-Referenzen eine Absage

Ash-Fans zählen die Tage: Bis zum 01. September spannt uns Amazon Prime noch auf die Folter, dann feiert Ash vs. Evil Dead auch seinen längst überfälligen Einstand im Serien-Geschehen. Wer sich bei der Sichtung der ersten Staffel fragt, wo die Verweise zu Armee der Finsternis geblieben sein könnten, erhält aber schon jetzt die Antwort. Ursprünglich hatte Produzent Rob Tapert nämlich versprochen, jeden einzelnen Serienteil mit einer gesonderten Erwähnung zu würdigen. In der ersten Season war davon aber bislang nichts zu sehen. Hoffnungen auf eine Unterbringung in der nächsten Staffel schob Hauptdarsteller Bruce Campbell nun bereits vorzeitig einen Riegel vor: „Ich möchte die Gerüchte ein für alle Mal zu Grabe tragen. Das war etwas, das Rob [Tapert] eher beiläufig erwähnt hatte, im Internet aber zu einer riesigen Sache aufgebauscht wurde. Ich denke, Rob bezog sich eher darauf, dass sich in der Serie bereits Anleihen zu Armee der Finsternis erkennen lassen. Die Leute fragen uns ständig: ‚Wo ist Armee der Finsternis?‘ Dabei brauchen wir das gar nicht.“

Campbell zufolge halte sich das Team bewusst mit konkreten Referenzen zurück, da es sehr leicht vorkommen könne, dass man Verträge mit bestimmten Partnern eingehen muss. Aus diesem Grund habe man lieber Abstand von allzu offensichtlichen Verweisen zur alten Trilogie genommen, schließlich biete die Serie auch so eine geballte Ladung Ash.

11928717_483319068516557_6948587760530678609_o

Geschrieben am 29.08.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Ash vs Evil Dead, News





JIGSAW
Kinostart: 26.10.2017SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
Happy Death Day
Kinostart: 16.11.2017In Half to Death erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise vo... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 23.11.2017In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Sum1
Kinostart: 07.12.2017SUM1 erzählt von der Invasion durch eine übermächtige, außerweltliche Rasse, die dafür gesorgt hat, dass sich die Menschheit seit Jahrzehnten in unterirdischen Bunke... mehr erfahren
Veronica - Spiel mit dem Teufel
DVD-Start: 26.10.2017Den Geist des toten Vaters zu beschwören, ist keine gute Idee. Erst recht nicht, wenn man dafür eines der berüchtigten Ouija-Boards verwendet und bei der Gelegenheit d... mehr erfahren
RAW
DVD-Start: 27.10.2017Im RAW begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die überzeugte Veg... mehr erfahren
Open Water 3: Cage Dive
DVD-Start: 27.10.2017Um sich für eine neue Reality-Show zu bewerben, wollen drei Freunde ein aufregendes Bewerbungsvideo drehen. Sie planen einen Tauchgang auf dem offenen Meer. Die Digitalk... mehr erfahren
Demon Girl
DVD-Start: 02.11.2017In The House on Willow Street werden aus vermeintlichen Bösewichten schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt... mehr erfahren
South of Hell [Serie]
DVD-Start: 02.11.2017Maria Abascal ist eine attraktive eiskalte Kopfgeldjägerin, die allerdings keine normalen Aufträge annimmt. Sie hat sich auf den Exorzismus von Dämonen spezialisiert. ... mehr erfahren