Blade

Blade 4 – Nächster Film bereits in Arbeit, soll neue weibliche Hauptfigur einführen

Blade ist zurück – allerdings anders als gedacht. Im Oktober wollte Marvel die Wiederbelebung der ursprünglichen Comicreihe mit dem Vampirschlächter feiern. Im Mittelpunkt steht darin allerdings nicht mehr allein Blade, sondern vor allem dessen eigens erdachte Tochter, Fallon Grey. Wenige Wochen vor der geplanten Veröffentlichung in den USA wurde das Comic nun jedoch überraschend auf unbestimmte Zeit verschoben. Laut Bleeding Cool ist man bei Marvel auf die wiedererstarkte Popularität des Vampirschrecks aufmerksam geworden und plant nun einen neuen Film auf Basis von eben jenem Comic-Reboot, das Blade, abermals verkörpert von Wesley Snipes, vor allem als Berater und wichtigen Nebendarsteller zeigt. Den Ton jedoch gibt seine 16-jährige Tochter Fallon Grey an, die im ländlichen Oregon, USA gerade erst zur Prom Queen gewählt wurde. Als eine dunkle Macht auf ihre Heimatstadt überzugreifen droht, muss sie erkennen, dass weit mehr Potenzial in ihr schlummert. Und schließlich macht sie eine weit furchterregendere Entdeckung als übernatürliche Schrecken, die ihr nach dem Leben trachten: Eric Brooks… Blade – ihren lange verschollenen Vater.

Offiziell wollte sich Marvel bislang nicht zu den Gerüchten äußern. Laut Snipes arbeite man aber bereits seit geraumer Zeit an einer Wiederaufnahme der kultigen Horror-Reihe, die zuletzt 2004 mit Blade: Trinity in den Kinosälen zu Gast war.

blade-fallon-630x365
4717725-b3
Blade_1_Seeley_Variant-675x1024

Geschrieben am 26.08.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Filmfan1990

    Ist es peinlich, wenn man Teil 3 immer noch nicht komplett und Teil 2+3 noch gar nicht gesehen hat? xD

    Auf jeden Fall nett für die Fans, wenn zu einem 4. Teil kommt…

  • Thure

    Shitstorm in 3,2,1…
    …aber halt. Man sollte erst bedenken das Marvel das gesamte Universum gerade umbaut – und haltet eure Höschen fest, das geschieht nicht zum ersten mal, DC macht im übrigen in regelmässigen Abständen das selbe – und sie modernisieren dabei auch gerade etliche Sachen. z.B. versucht man immer mehr von der Schiene „weiß und männlich“ runterzukommen. Keine Sorge, daraus besteht immer noch die Mehrheit und viele alte Chars übernehmen nur eine andere Rolle, bleiben aber immer noch dem Universum erhalten. Und einiges wird wohl wie der 385. Tod eines Superhelden wohl sowieso nur für einen Storyarc oder Event genutzt werden.
    Und sein wir ehrlich…da gab es schon verrücktere Stories. Viel verrücktere.

    Und bevor jemand meint „Das ist aber nicht der Blade den ich aus den Comics kenne“. Dann eknnst du die Comics nicht gut da Blade vor den Fimen in den Comics nicht im Ansatz diese selben Kräfte hatte.
    Die wurden erst nach dem Erfolg der Filme nachträglich eingebaut und zwar durch Morbius. Ja genau der künstliche Vampir Typ aus Spider-Man. Haben also nichtmal den selben Ursprung.
    Anders gesagt, wer keine Veränderungen mag hätte damals schon komplett an die Decke gehen müssen da der Char komplett umgeändert wurde. Da wurde aus einem Batman für Arme (oder ein armer Batman, wie man es sehen will) mal eben ein Wolverine gemacht.

    Und ob der Film wirklich auf diese Art gemacht wird – woran ich erstmal ganze starke Zweifel habe, da bisher nichtmal die Comicversion erschienen ist – wird sich sowieso noch zeigen müssen.
    Ich würde mein Geld momentan eher auf ein Reboot mit männlichem Blade, ohne Snipes setzen das man besser auf die Avengersfilme ausrichten kann. Und ggf. wenn die Comics ein Erfolg werden bzw. eine längere Laufzeit haben…dass es dann auf das Filmuniversum ausgeweitet wird. Aber hey vielleicht irre ich mich auch. Mal sehn.

  • affenape

    @ Thure # shitstorm in ya face

    Alter was Labersch du? Ist doch alles Müll was du da schreibst bitch!

    Nee Spaß Keule ? Sehr schöner Beitrag! Hätte ich besser nicht schreiben können. Chapeau

  • Score

    Thor, Blade oder Bond in Stöckelschuhen? Wieso nicht. Der Markt wird entscheiden, ob die Leute das sehen wollen. Wenn nicht, dann landen sie eben auf dem Müllberg von Electra, Supergirl und Catwoman.

  • El Pistolero

    Kein Mensch will eine Beziehungskiste zwischen Blade und seiner Tochter sehen. Blade waren immer Filme für Männer. Ich will sehen wie Blade Vampire abschlachtet und coole Sprüche. Alles andere ist wieder son Dreck den die sich sparen können.

  • leviathan

    wird dann wahrscheinlich so ein dreck wie buffy im bann der zitronen

  • Nek

    Tja.. das sind die Früchte des Femmie Wahns… aus einem coolen Actionhelden wird eine sechzehnjährige Teenie Tussie… *kotz*


Shut In
Kinostart: 15.12.2016Shut In wird als intensiver Thriller beschrieben, in dem eine verwitwete Kinderpsychologin im Mittelpunkt steht, die weit abgeschieden in England lebt. Als eines Tages ei... mehr erfahren
Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Das letzte Kapitel beginnt...... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 09.02.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
Ghostbusters
DVD-Start: 05.12.2016Im Ghostbusters-Reboot bemühen sich Melissa McCarthy und Kristen Wiig als Autorinnen darum, die Existenz von Geistern zu belegen – allerdings mit geringem Erfolg. Jahr... mehr erfahren
Anger of the Dead
DVD-Start: 08.12.2016Anger of the Dead von Francesco Picone erzählt von einer Welt, in der ein Virus Menschen in blutrünstige Kannibalen verwandelt. Trotz aller Gefahren gelingt es der schw... mehr erfahren
The Shallows
DVD-Start: 27.12.2016The Shallows begleitet eine emotional gebeutelte Frau beim Surfen vor einer einsamen Insel. Die tiefe Trauer um ihre kürzlich verstorbene Mutter ist dabei jedoch nicht d... mehr erfahren
Stephen King's Puls
DVD-Start: 12.01.2017In Stephen Kings Cell ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis ka... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren