Blade Runner 2 – Erste Konzeptbilder zum Sequel mit Harrison Ford zeigen düstere Zukunft

Inzwischen darf bezweifelt werden, dass Los Angeles im Jahr 2019 so aussehen wird, wie in Blade Runner vorhergesagt. Ridley Scott und sein Team bekommen nun jedoch eine zweite Chance, eine mögliche Zukunft abzubilden. Die Fortsetzung, welche unter der inszenatorischen Leitung von Prisoners– und Sicario-Filmemacher Denis Villeneuve und mit Scott als Produzent entsteht, soll inhaltlich einige Jahrzehnte nach jenen Ereignissen aus dem Kult-Klassiker ansetzen. Erste Konzeptbilder, die jüngst veröffentlicht wurden und im Anhang der Meldung zu finden sind, geben sogar schon den düsteren Ton der Zukunft an. Im Übrigen verriet Hampton Fancher, Drehbuchautor vom Erstling und dem direkten Sequel, dass es halb so wild sei, dass die Zukunft aus Blade Runner nicht mit der Realität übereinstimme: „Blade Runner war ein Traum. Was wir jetzt tun müssen, ist erneut zu träumen und uns nicht über die Logik Gedanken zu machen“, so Fancher.

Außerdem habe man mit Villeneuve einen waschechten Fan an Bord: „Ich habe den ersten Teil tausend Mal gesehen“, schwärmt der Filmemacher gegenüber Entertainment Weekly. „Es ist der Film, der mich dazu ermutigte, selbst Regisseur zu werden“, so Villeneuve weiter. Mit Ryan Gosling, Robin Wright oder Dave Bautista konnte er bereits einige prominente Gesichter von seiner Vision überzeugen. Doch auch Harrison Ford will sich den Spaß nicht entgehen lassen und kehrt zurück als gealterter Rick Decker. Für Villeneuve eine absolute Bereicherung: „Er ist ein sehr weiser Mann und voller Ratschläge“, versichert der in Kanada geborene 48-Jährige. Ob sich seine eigene Begeisterung für den Kinogänger in Form von Qualität auszahlt, wird sich 2017 zeigen, wenn Blade Runner 2 in den Kinos startet.

  • Quelle: EW


Geschrieben am 16.07.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Blade Runner 2, News





Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren