Blade Runner 2049 – Ein Mammutprojekt: Regisseur über Klassiker-Fortsetzung

Es gibt kaum einen Filmemacher, der beim Namen Blade Runner 2 (oder Blade Runner 2049, wie das Sequel mittlerweile offiziell heißt) nicht nervös werden würde. Zu groß sind die Fußstapfen, die es hier auszufüllen gilt; zu wegweisend das Original, welches auch heute kaum etwas von seiner Faszination eingebüßt hat. Fündig wurden Alcon Entertainment und Scott Free Productions letztlich bei Denis Villeneuve, der sich mit Titeln wie Prisoners, Enemy oder Sicario schnell einen Namen als Kritikerliebling und Regietalent machen konnte. Dennoch ging das Ziel, einen Klassiker wie Blade Runner fortzusetzen, auch an ihm nicht spurlos vorbei, wie er jetzt in einem neuen Interview mit Deadline verriet: „Der Film ist die bislang schwierigste und größte Herausforderung meines künstlerischen Schaffens und extrem nervenaufreibend. Es ist das erste Mal, dass ich mich in das Universum eines anderen Filmemachers einarbeiten und es zu meinem eigenen machen musste. Ich habe deshalb lange Zeit gezögert, doch als ich schließlich einwilligte, war schnell klar, dass es nur mit hundertprozentiger Hingabe funktioniert. Die Aufgabe ist enorm.“

Blade Runner 2049 setzt genau 30 Jahre nach dem Original an. Zur Handlung des Nachfolgers halten sich die Beteiligten derzeit noch bedeckt. Mit Hampton Fancher (The Minus Man), seines Zeichens Original-Autor hinter der kultigen Philip K. Dick -Verfilmung, ist storytechnisch jedoch wieder ein bekannter Nameaus der Vorlage an Bord. Ridley Scott agiert dieses Mal dagegen nur noch als ausführender Produzent.

©Warner Bros.

©Warner Bros.


Geschrieben am 13.12.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Thomas Hollmer

    Ich hoffe das sie wenigstens diesen Film bzw. die Fortsetzung ähnlich hinbekommen wie das Original .
    Wäre wieder schade einen Flop zu bekommen , hoffen wir mal das Beste von dem Team !!!!

    • l-vizz

      Und ich hoffe, Du machst nicht weiterhin „.“ und „,“ bzw. „!“ mit einem blanc Abstand an den Text. ;-)
      Im Kern der Aussage hast Du aber natürlich vollkommen Recht.


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren