Cloverfield

Cloverfield 2 – Das Spin-Off ist erst der Anfang, J.J. Abrams hat große Pläne

Sollte sich 10 Cloverfield Lane als der erhoffte Kinoerfolg erweisen, könnte das Tür und Tor für ein offizielles Cloverfield-Sequel öffnen! Aktuell hält sich Produzent J.J. Abrams zwar noch bedeckt, was konkrete Aussagen diesbezüglich angeht, ließ im Interview mit Entertainment Weekly aber bereits durchblicken, dass das offizielle Spin-Off, dem zumindest eine Blutsverwandschaft attestiert wird, lediglich der Anfang von etwas viel Größerem sein könnte. „Es wäre sicherlich vermessen, den Film mit Cloverfield zu vergleichen. Aber ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass es da nicht noch andere coole Geschichten mit einer direkten Verbindung zueinander gibt. Aktuell geht es nur um diesen einen Film. Wenn wir Glück haben, gäbe es da aber noch etwas, das wir sehr gerne auf Film bannen würden.“ Ob es sich dabei um den dritten Ableger innerhalb des Cloverfield-Universums handelt? Es liegt in der Hand der Zuschauer, ob das Gebrüll des Cloverfield-Monsters abermals auf der Leinwand ertönt. Das Original spielte 2008 mehr als 170 Millionen Dollar an den Kinokassen ein und war nicht zuletzt dank gering gehaltenen Produktionskosten ein voller Erfolg.

  • Quelle: EW

Cloverfield_poster

Geschrieben am 25.02.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Cloverfield, News




  • Token

    Wenn Cloverfield Lane ein Erfolg wird, dann stehen alle Tore offen, es wieder genau so zu machen: Einfach das Cloverfieldmonster in fertig gedrehte Ladenhüter reinzuschneiden.

  • Nebel Welten

    Hoffentlich ist der ‚kryptische‘ Hype hier gerechtfertig…wäre aber wirklich schön, wenn einfach mal wieder etwas wirklich Interessantes dieser Art erscheinen würde…

    …immerhin kein weiterer ‚Facebook Slasher’… ^^

    • Thure

      Wobei ich Unknown User ziemlich gut fand. Allein die Szene als sich jeder von Ihnen gegenseitig in die Pfanne haute um selbst am Leben zu bleiben und dabei das wahre Gesicht der nach außen hin „besten Freunde fürs Leben“ zeigte.

      Mal sehn wo das hier hinführt. Ich persönlich bin einfach kein J.J. Abrams Fan und finde den Mann meistens sehr überhypt. Viele seiner Serien fand ich immer am Anfang recht gut und dachte mir am Ende nur noch „Ist das dein Ernst?!“. Star Trek Reboots fand ich mittelmässig bis…naja schon wieder „Ist das dein Ernst?!“. (allein da könnte ich mich locker 2 DinA4 Seiten drüber auslassen – weshalb ich es hier aber lassen werden).
      Zugegeben am neuen Star Wars hatte ich wirklich Spaß auch wenn es eher einem „Best Of“ Zusammenschnitt der alten Filme gleichkam.War trotzdem klasse…immerhin war keine Zeitreise oder Parallelwelt dabei…schonmal ein Fortschritt.
      Cloverfield fand ich auch ok. Den Hype dahinter hatte ich aber irgendwie nicht verstanden. Es war kurzweilig, hat Spaß gemacht aber das war es auch schon wieder gewesen. Bietet aber sicher etliche Möglichkeiten die Story auzubauen. Ich hoffe er belässt es aber dieses mal bei einer simpleren Story und zerstückelt nicht alles „Lost“ mässig so das am Ende wohl die Mitbeteiligten keine Ahnung mehr hatten wo der Story-Zug überhaupt hin soll, auf welchem Gleis er fähr und ob es überhaupt ein Zug ist o_O.

  • double hh

    Der Film/Geschichte war ja gut aber,
    wenn es wieder Found Footage wird,….(facepalm).

    „gering gehaltenen Produktionskosten“ Hahaha Logisch, ohne Kameramann, wahrscheinlich noch mit einem Smartphon „gedreht“.

    • SO3R3N

      Gerade der Found Footage Stil hat den ersten Teil von dem Einheitsbrei abgehoben.

  • Tom

    Da kriegt man doch das Kotzen bei dem ständigen gewackel.
    Wie kann man Wackelcam Filme nur mögen.

    • Thure

      Indem man es tatsächlich wagt einen eigenen Geschmack zu haben.

    • double hh

      Kann ich auch nicht versteh’n.


Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Predator, The
Kinostart: 01.03.2018Noch ist unklar, ob es ein Sequel oder vollständiges Reboot wird.... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren
Better Watch Out
DVD-Start: 04.01.2018Levi Miller verkörpert in Better Watch Out einen doppelzüngigen Jungen, der einen ganzen Abend mit seiner Babysitterin verbringen soll. Doch wie es das Schicksal so wil... mehr erfahren
Annabelle 2
DVD-Start: 18.01.2018Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren