Crimson Peak – Das Geisterschloss öffnet sich 2016 auch in deutschen Heimkinos

Mit Crimson Peak brachte Guillermo del Toro (Pacific Rim, Pan’s Labyrinth) im Oktober die vielleicht aufwendigste viktorianische Schauermär des aktuellen und letzten Jahrzehnts auf internationale Kinoleinwände. Ausgezahlt hat sich das aber nur bedingt, weil das bildgewaltige Horror-Drama bei üppigen Produktionskosten von mehr als 55 Millionen Dollar nur etwa 75 Millionen Dollar wieder einspielen konnte – die Kosten für das Marketing noch nicht mitgerechnet. In die Gewinnzone dürfte der Film mit Mia Wasikowska und Tom Hiddleston in den Hauptrollen also frühestens durch die Auswertung in den Heimkinos gelangen. Den Startschuss zu dieser erteilt Universal Pictures dann am 25. Februar 2016 mit der deutschen Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray Disc. Letztere bringt umfangreiches Bonusmaterial wie einen Audiokommentar von Regisseur und Co-Autor Guillermo del Toro, diverse Featurettes zur Entstehung des Films und mehrere unveröffentlichte Szenen mit.

crimson_peak_fr_xp_dvd_vorlaufig

Geschrieben am 09.12.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Crimson Peak, News




  • Nebel Welten

    Optisch toll gemacht, aber inhaltlich absolut leer und auch Spannung & Grusel waren hier absolut nicht vorhanden. Man wußte schon nach 15 Minuten wo die Reise hingeht und die Optik alleine reicht (mir) nicht. Schade.

  • Ash

    Eigentlich doch recht überraschend wie bei solch einem Film so viel schiefgehen kann. Gute Besetzung, toller Regisseur. Das Resultat: ein optisch phänomenaler Film, der jedoch wie bereits gesagt keine Überraschung bietet. Auch ist der Film einfach zu lang. Man hätte den Film um gut 30 – 40 Minuten kürzen können, ohne was von der Story oder der genialen Optik zu verlieren. Das Tempo hätte ihm gut getan und vielleicht wäre er somit Empfehlenswerter gewesen. Es scheint so als dass sich Del Toro in seiner Vision verloren hat. Schade.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren