Der Nebel – Stephen King-Vorlage wird zur TV-Serie, Dimension Films gibt Auftrag

Mitte des letzten Jahrzehnts verzeichnete die Weinstein Company mit 1408 und Der Nebel (The Mist) gleich zwei Kinoerfolge auf Basis einer Stephen King-Vorlage. Eine Fortsetzung war jedoch keinem der Filme vergönnt. Inspiriert vom großen Erfolg, den CBS mit Under the Dome verzeichnen konnte, soll Der Nebel nun aber zumindest den Sprung auf heimische TV-Bildschirme schaffen. Dimension Films arbeitet mit dem Segen des Kultautors an einer TV-Serie des Stoffes, die unabhängig und losgelöst von der Kinoadaption von King-Spezialist Frank Darabont (Die Verurteilten, Der Nebel, The Walking Dead) entstehen soll. Wieder wird eine amerikanische Kleinstadt von äußert mysteriösen Nebelschwaden eingehüllt, die nicht nur eingeschränkte Sicht und Kühle, sondern auch grausige Kreaturen aus einer anderen Dimension mit sich bringen. „Terror und Drama aus der Buchvorlage sind derart vielschichtig, dass wir der Thematik mit einer Fernsehserie am besten gerecht werden können,“ meint Bob Weinstein. Christian Torpe liefert die Drehbuchvorlage zur bestellten Pilotfolge.

Thomas Jane in „Der Nebel“ von Frank Darabont

the-mist-5217e3e9d563b

Geschrieben am 17.09.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Nebel, Der, News




  • Sascha #2

    Der Film gefiel mir trotz kleinerer Schwächen und nicht ganz hübschem CGI eigentlich ganz gut, aber ob es dazu eine Serie braucht… Wenn dann müßten sie schon deutlich mehr bringen und weiter gehen als den Supermarkt.

  • Thure

    Gerade weil der Film eigentlich nur ein winzigen Teil des Universums zeigt hat man eigentlich sehr gute und viele Möglichkeiten dieses zu erweitern.
    Was weiß man? Es gab ein Experiment das ziemlich schief gelaufen war und alle möglichen verschiedenen Kreaturen den Weg in unsere Welt öffnete. Und da härt es eigentich auch bereits auf. Viel mehr weiß nicht.
    Man sieht zwar am Ende noch das Militär mit schweren Waffen, Flammenwerfern usw. eine Kolonne anführen – aber ob sie die Situation mittlerweile unter Kontrolle haben oder es sich nur um einen geordneter Rückzug einschl. Evakuierung der Überlebenden handelt wird nicht 100% deutlich.

    • Scorch

      Im Buch gibt es kein Militär, kein Experiment und daher auch keine Erklärung für den „Nebel“. Die Kreaturen haben zum Schluss der Story mehr oder weniger das Land „überrannt“ und das Ende ist offen, wenn auch nicht so effektvoll wie der Film.

  • Jenn

    Und jedes mal wenn ich diesen genialen Song höre, denke ich an das einmalige und legändere ende von The Mist…


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren