Der weiße Hai – Reboot geplant? Steven Spielberg und Universal denken an Neuauflage

Wenn unheilvolle Musik im Hintergrund ertönt, sind allzu neugierige Taucher, Surfer oder Badegäste im Wasser nicht mehr sicher. Der weiße Hai (Jaws) zählt noch heute zu den effektivsten und besten Horrorfilmen aller Zeiten und wird nicht nur in Genrekreisen geschätzt. Auch Universal Pictures ist seit der im Jahr 2012 erfolgten HD-Restaurierung wieder auf den Klassiker aufmerksam geworden und plant nun offenbar zusammen mit Steven Spielberg ein Horror-Reboot mit mordenden Haien und unglückselige Badegästen. Auslöser für das Durchforsten der Archive ist der durchschlagende Erfolg von Jurassic World. Die Dino-Fortsetzung hat Universal Pictures in diesem Sommer einen der erfolgreichsten Kinostarts aller Zeiten beschert und soll in den kommenden Jahren nach Möglichkeit wiederholt werden. Gelingen soll das unter anderem mit potenziellen Neuauflagen zu Der weiße Hai und Zurück in die Zukunft, berichtet der Hollywood Reporter. Das Studio selbst wollte sich bislang allerdings noch nicht zu den anhaltenden Gerüchten um wiederbelebte Kultfilm-Franchises äußern.

81CtQG+Z6FL._SL1500_

Geschrieben am 03.09.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Ash

    Dinge, die die Welt nicht braucht. Der Weisse Hai hat eine Grundstimmung, dank den tollen Schauspielern, Soundtrack, Regiearbeit, die in heutigen Filmen kaum mehr anzutreffen ist. Somit ist er trotz papp-Hai einfach Zeitlos. Somit braucht der kein herzloses Remake oder Reboot. Aber dass den grossen Studios nichts neues mehr einfällt ist ja such nichts neues mehr. Die bereits existierenden Fortsetzungen waren ja auch für den Katzenhai.

  • filmjackson

    @ash kann dir da nur voll zustimmen. Solche Filme können einfach nicht kopiert werden und werden die heutige jungen nicht ansprechen. Ich bin 34 und durch meinen jungen Bruder kenne ich viele 16 bis 23 jährige die mit dem weißen Hai überhaupt nix anfangen können und mit zurück in die Zukunft auch nicht. Uns gerade zurück in die Zukunft ist einer meiner absoluten lieblingsfilme. Aber wie du schon gesagt bei den Filmen sind die Schauspieler die den Film tragen uns prägen das es nicht geht

  • Filmfan1990

    Ganz ehrlich. Dieser Film, u.a. hat dafür gesorgt, dass es den Haien heute schlecht geht.
    Wenn es wirklich dazu kommen sollte, sollte man die Verantwortlichen und den Regisseur von echten Haien zerfleischen lassen. Sie haben es nicht besser verdient.
    Sorry für die grobe Wortwahl, aber solche Filme regen mich mittlerweile nur noch auf.

    Edit: Bei den Comedyfilmen „Sharknado 1-4“ kann man noch teilweise hinwegsehen, da es hier eher auf Trash und Dumm gemacht ist, also „Ohne Sinn und Verstand“.

  • Aguirre

    völlig unnötig…..hoffentlich macht der Spielberg da nicht mit…

  • filmjackson

    Ich hab auch vor kurzem gelesen das Steven Spielberg und Robert zemeckis gesagt haben das es bis zu ihrem Tot kein Renate von zurück in die Zukunft geben wird und das sie die rechte so weiter geben wollen das es nie ein remake geben wird

  • filmjackson

    *Renate = remake ???

  • leviathan

    ein remake würde ich toll finden
    teil1 und 2 bleiben bis jetzt unerreicht.
    vielleicht wird er sogar besser als der alte mann wird es da sehen
    es gab schon einige filme die besser als das original sind

  • Ach mein Gott, das jetzt nicht jeder Teenie „Jaws“ kennt wundert mich nicht. Als ich jung war, hab ich mir auch nicht 40er, 50er Jahre Filme angesehen, sondern (teilweise) aus den 80er und 90ern die damals aktuellen Filme (darunter auch Remakes wie „Der Blob“) etc.

    Ein Remake von Jaws ist mir ziemlich schnuppe.
    Heutzutage flennt leider jeder gleich rum sobald sein heißgeliebtes Original „aufgepeppt“ wird.
    Guckt es halt nicht!
    Für euch Klassikervergötterer werden diese Filme auch nicht gemacht, sondern für die nächste Generation, die sich nun mal kein Film von vor 30, 40 Jahren mehr angucken will.
    Verstehe nicht warum man der Jugend immer die Klassiker aufs Auge drücken will. DIe sind nunmal etwas anderes gewohnt!
    Ein Halloween 1978 lockt die Bälger heute doch hinter keinem Ofen mehr vor. Da kann der Film noch so viel Charme haben.
    2040 wird dann die derzeitige Jugend sagen: „Batman ausm Jahr 2008? Was soll ich damit, der Film ist 30 Jahre alt!“
    Es wird immer auch Leute geben die sich Klassiker angucken, aber eben auch genügend die das nicht tun. Und was glaubt ihr wohl wieviele Remakes es noch geben wird ;)

  • leviathan

    so 2-3 remakes wird es noch geben
    denke ich

  • filmjackson

    @lilalalumpum Red nicht so ein Unsinn.
    .. Ich habe nie behauptet sie würden den film nicht kennen sonder die können nix damit anfangen. Ich bin auch aus mit den Filmen aus den 70 80 90 er Jahren groß geworden aber habe mir genau so filme aus den 60er wie z.b. Dracula angeschaut oder auch aus den 50er wie z.b. der blob oder tarantula oder der wolfsmensch. Das Problem liegt daran das die Kids heutzutage von Filmen nix verstehen. Ich als großer filmfan gebe vielen Filmen ne chance aber zu behaupten der weiße Hai oder zurück in die Zukunft wären dumme filme da merkt man auf was die Kids heutzutage aus sind… Ich sag nur snakes on a plane

  • Upp

    „Renate“ ich hab so gelacht meine Mutter heisst so :-D……… das der besser wird kann ich mir kaum vorstellen und 3D ist kein aufpeppen sondern ein verzweifelter versuch Leute ins Kino zubringen ,“Poltergeist Renate“ (lol) war auch Käse meiner Meinung nach und das schlimmste er wurde ohne Herz und Seele produziert.

  • Aguirre

    ganz genauso sehe ich das auch filmjackson!!!

    @lilalalumpum
    ..das glaubst du doch selber nicht was du da von dir gibst… ein Halloween von 1978 setellt auch heute noch 80-90% von den heutigen „Horror-Filmen“ in den Schatten! Und ich meine jetzt nicht durch Gore-Effekte… das kann ja jeder ich meine durch gute Atmo. & Spannung!!! Das bekommen die heute gar nicht so gut hin, also ich weiß nicht was du für ein Halloween geschaut hast aber auf jedenfall nicht den was ich kenne!
    Von den Schauspielern geshen können die heutigen einpacken, gegen die alte Generation!
    Das ist ein Horrorfilm und genauso funktioniert dieser auch heute noch selbst nach mehrmaligem ansehen…

  • Slasher123

    In 50 jahren wird es von jedem film ein Remake geben weil den leuten die ideen für neue filme ausgehen und sich somit alles wiederholt.

  • filmjackson

    @aguirre danke… toller Beitrag von dir… Den ersten halloween liebe ich oder auch psycho… oder natürlich der weiße Hai. Aus so wenig Geld so viel zu machen ist einfach ne Kunst was heutzutage nur noch sehr sehr sehr selten vorkommt…

    @lilalalumpum nach deiner Aussage sind also filme nach Jahrzehnten out … sorry aber so ein Schwachsinn was du von dir gibst… Warum soll batman in 20 Jahren nicht mehr gut sein ??? Batman von 1989 ist immer noch gut und es sind sogar 26 Jahre. Filme sind zeitlos. Wenn ein Film gut ist dann ist es egal wie alt ein Film ist.

    P.s. Ich schaue auch sehr gerne columbo an aber deiner Meinung nach ist es zu alt ????

  • aguirre

    @filmjackson
    Du Arschgesicht !

  • Aguirre

    Vorsichtig@Filmjackson
    Ich breche dir die Beine

  • filmjackson

    Was ???

  • WP

    Es ist nichts verwerfliches daran, einen Klassiker, eine gute Geschichte, neu aufleben zu lassen und dabei keine 1-1 Kopie anzufertigen, sondern ein eigenständiges Remake.
    Wir, welche hier anscheinend größtenteils der Generation angehören, denen Filme wie „Hai“ und „Zurück in die Zukunft“ ein Begriff sind, da wir mit diesen aufgewachsen sind, sollten verstehen, dass ihre Schnitte, ihre Erzählstruktur leider für junge Generationen nicht mehr viel hergeben. Wer von uns würde sich abends aufs Sofa setzen und „Nosferatu“ in seiner Urform anschauen? Wenn jetzt einer brüllt: „Hier, ich, mach ich!“ dann bildet derjenige die Ausnahme.
    Remakes gab es schon immer, bereits in den 40er und 50er.
    Also lasst das Remake Remake für eine neue Generation sein, meckert nicht und wartet ab ;)

  • Aguirre

    @filmjackson
    der Type verwendet leider meinen Nick… jetzt versucht er sich wichtig zu machen weil er von Filmen überhaupt keine Ahnung hat!

    Da stimm ich dir wieder zu Batman von 1989 ist auch heute noch ein richtig guter Film!

    Und Columbo mag ich auch immer noch! Ab und zu schau ich mir immer ein paar Folgen an.

  • filmjackson

    @aguirre hab mich schon gewundert…. cool scheint so als hätten wir den gleichen film geschmackvoll.
    Auf pro 7 Videotext stand vor 2 tagen das es kein remake von der weiße Hai werden soll sondern es soll angeblich ne Fortsetzung werden. Und das wiederum würde ich begrüßen aber auch nur wenn es Spielberg selber macht.

    Was für Horrorfilme magst du sonst noch ? Oder was ist generell so dein filmgeschmack ?

  • Aguirre

    Ich bin Du ? Du bist Ich ? was ist hier los???

  • Aguirre

    @fimjackson

    hier ist meine mail der Type der geht mir auf den Sack… dmx2200@gmx.de

    …da können wir uns besser austauschen!

    der junge muss glaube ich viel Zeit haben…

  • filmjackson

    Ich mail aber nicht an….

  • Aguirre

    dann nicht…
    ich mag sehr gerne Mindfuck-Movies… Lynch, Kubrik usw… Horror Filme die ich sehr gut finde sind z.B. Halloween 1 & 2, Nightmare 1, High Tension, Martyrs, Creep, Dawn of the Dead, Day of the Dead, Night of the Living Dead, City of the Living Dead, Die Schreckensinsel der Zombies, The Beyond, Alien 1 & 2, The Descent, Christine, The Fog, Der Exorzist, Nightwatch (Original), Ein Kind zu töten, Kill List usw….
    auch sehr gerne mag ich Giallos aber nur die guten wie Don’t Tourtute a Duckling, Geheimniss der Schwarzen Handschuhe, Lizard in a Woman’s Skin…


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren