Der weiße Hai – Steven Spielberg hält Reboot seines Horror-Klassikers für denkbar

Ohne Steven Spielberg würden der Filmwelt heute viele weltberühmte, wegweisende Klassiker wie Indiana Jones oder E.T. fehlen. Gar nicht auszumalen etwa, wo das Genrekino ohne die Begegnung mit Der weiße Hai wäre. Der Kult-Schocker legte 1975 den Grundstein für eine neue Generation von Genrefilm und ließ zur Veröffentlichung sonst populäre Badebuchten wie leergefegt erscheinen. Eben diese Wirkung dürfte unmöglich zu wiederholen sein. Dennoch könnte sich Spielberg, der mit Bridge of Spies jüngst seine Rückkehr auf die große Leinwand feierte, weitere filmische Ableger oder gar ein Reboot im Jaws-Universum vorstellen, wenn auch ohne seine Beteiligung auf dem Regiestuhl. „Ich würde niemals einen meiner eigenen Filme selbst adaptieren. Es gibt jedoch Titel in der Amblin-Sammlung, die sich durchaus als Inspiration für neue Geschichten anbieten würden. Ich spiele damit auf keinen bestimmten Film an, aber ja, das könnte ich mir vorstellen. Ich werde das mit Jeff (Skoll) und Ronnie (Meyer) und Donna (Langley) diskutieren müssen,“ erklärt Spielberg.

Auslöser für das Durchforsten der Archive ist der durchschlagende Erfolg von Jurassic World. Die Dino-Fortsetzung hat Universal Pictures in diesem Sommer einen der erfolgreichsten Kinostarts aller Zeiten beschert und soll in den kommenden Jahren nach Möglichkeit wiederholt werden. Gelingen soll das unter anderem mit potenziellen Neuauflagen zu Der weiße Hai und Zurück in die Zukunft, berichtete kürzlich der Hollywood Reporter.

81CtQG+Z6FL._SL1500_

Geschrieben am 17.12.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News





Geostorm
Kinostart: 19.10.2017Im Katastrophen-Thriller Geostorm wird die Wetterlage zunehmend vom Menschen und der Technologie kontrolliert – bis ein eigentlich zur Abschwächung der Klimaveränderu... mehr erfahren
JIGSAW
Kinostart: 26.10.2017SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
Happy Death Day
Kinostart: 16.11.2017In Half to Death erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise vo... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 23.11.2017In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Das Belko Experiment
DVD-Start: 19.10.2017Der nervenaufreibende Psycho-Thriller erzählt nämlich von den Mitarbeitern der sogenannten American Belco Company, die plötzlich in ihrer südamerikanischen Filliale e... mehr erfahren
Veronica - Spiel mit dem Teufel
DVD-Start: 26.10.2017Den Geist des toten Vaters zu beschwören, ist keine gute Idee. Erst recht nicht, wenn man dafür eines der berüchtigten Ouija-Boards verwendet und bei der Gelegenheit d... mehr erfahren
RAW
DVD-Start: 27.10.2017Im RAW begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die überzeugte Veg... mehr erfahren
Open Water 3: Cage Dive
DVD-Start: 27.10.2017Um sich für eine neue Reality-Show zu bewerben, wollen drei Freunde ein aufregendes Bewerbungsvideo drehen. Sie planen einen Tauchgang auf dem offenen Meer. Die Digitalk... mehr erfahren
Demon Girl
DVD-Start: 02.11.2017In The House on Willow Street werden aus vermeintlichen Bösewichten schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt... mehr erfahren