Die Mumie – Soll alten Gruselfaktor zurückbringen, ist ein „Horror-Abenteuer“

Vor drei Jahren war Universal Pictures die düstere Vision, die Mama-Schöpfer Andy Muschietti für Die Mumie im Sinn hatte, noch zu gruselig und wenig massentauglich. Mit Tom Cruise und Alex Kurtzman an Bord hat man sich dieser Vision im 2017 anlaufenden Reboot der Kultreihe nun aber offenbar doch stärker angenähert, als zunächst geplant. Der erklärte jetzt nämlich im Interview: „Wir orientieren uns viel stärker an der ursprünglichen Karloff-Variante und haben auch diverse Verweise dazu eingebaut. Wenn ein Monster seinen Weg in Cartoons für Kinder findet und auch sonst zu den beliebtesten Halloween-Masken gehört, wird es Zeit, ihm den alten Gruselfaktor und einen Hauch von Originalität zurückzugeben.“ Die Mumie-Autor Jon Spaihts weiter: „Alex Kurtzman und ich haben viel Herzblut investiert, um Die Mumie zu etwas zu machen, das den Leuten wirklich Angst einjagt. Deshalb nenne ich den Film auch ein Horror-Abenteuer.“ Bei der Besetzung der titelgebenden Rolle beschreitet das Team ganz neue Wege, denn erstmals wird die Menschheit von einer weiblichen Mumie und ihren grauenvollen Schergen heimgesucht.

Tom Cruise und Russell Crowe müssen es im Film mit einer rachsüchtigen Königin aufnehmen, die ihrer über Jahrhunderte angestauten Wut freien Lauf lassen möchte. Unter einer metertiefen Schicht aus Wüstensand verschlossen geglaubt, erhebt die sich, um das Land mit einer unvorstellbare Welle des Terrors heimzusuchen. „Von den weitläufigen Wüsten des Mittleren Ostens bis zu versteckten Labyrinthen unter dem heutigen London: Die Mumie entfaltet eine faszinierende neue Welt der Götter und Monster,“ verspricht Universal in einer offiziellen Mitteilung.

creepymummy

Geschrieben am 02.11.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Fletnix

    Der Gruselfaktor der Karloff-Variante tendiert inzwischen weit unter dem, einer handelsüblichen Komödie mit Melissa McCarthy.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren