Don’t Breathe – Sorgt bald auch in den Heimkinos für atemlose Hochspannung

Was Fede Alvarez und Sam Raimi anpacken, wird unmittelbar danach zu Gold. Mit ihrem packenden Psycho-Thriller Don’t Breathe waren beide in diesem Jahr für den Genre-Abräumer des Jahres verantwortlich. Mehr als 150 Millionen Dollar konnte der preisgünstig produzierte Schocker mit Jane Levy weltweit an den Kinokassen abräumen. Für die bevorstehende Heimkino-Auswertung gibt sich Sony daher besonders viel Mühe und bringt den Film ersten Listungen zufolge am 19. Januar 2017 mit einer Limited Steelbook Edition sowie als DVD und Blu-ray Disc auf den Markt. Konkrete Details zur Ausstattung sollten in Kürze folgen. Fest steht allerdings, dass die Weichen für eine weitere Kooperation zwischen Alvarez und Raimi gestellt sind. Wohin die Reise geht? Gerüchten zufolge könnte es beide demnächst vielleicht wieder ins Evil Dead-Universum verschlagen. Levy sprach sich erst kürzlich für eine Rückkehr aus: „Wenn Fede für Evil Dead 2 wieder die ganze Crew versammelt, wäre es zu hart, das Angebot abzulehnen.“

Im Psycho-Thriller verkörpert Levy einen von drei skrupellosen Teens, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Hausbesitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche stets bis ins Detail durchgeplant. Als sie schließlich einen blinden Millionär ins Visier nehmen, glauben sie fest daran, ein einfaches Opfer gefunden zu haben. Doch das Blatt wendet sich, als sie im Haus einen echten Killer vorfinden.

DONT BREATHE_One Sheet_Germany

Geschrieben am 01.11.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Don't Breathe, News




  • Bruce Wayne

    Habe den Film dummerweise im Kino verpasst. Aber auf Dvd oder Bluray werde ich ihn mir auf jeden Fall holen. Ich hoffe mal dass er mir besser als das Evil Dead Reamke gefällt.

    • Theo

      Kann man nicht vergleichen. Der Film ist ganz spannend aber weitgehend gewaltfrei.

      • Bruce Wayne

        Nun, die Gewalt hat mich nicht bei Evil Dead gestört. Aber ich fand ihn nicht sonderlich originell, zumindest im Gegensatz zu den Original Filmen.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren