Don’t Breathe – Kein Grund für Atemnot: Film der Evil Dead-Macher überzeugt auch bei uns

Bei Sony Pictures ist allgemeines Aufatmen angesagt: Für die Spitzenposition, so wie in den USA, hat es hierzulande zwar nicht gereicht, dafür kam Don’t Breathe, das Evil Dead-Nachfolgeprojekt von Fede Alvarez und Mentor Sam Raimi (Spider-Man), ohne Umwege auf dem 2. Platz der deutschen Kinocharts zum Stehen. Über 130.000 Zuschauer wollten am ersten Wochenende sehen, wie Jane Levy (Evil Dead) und Dylan Minnette (Gänsehaut) einem gnadenlosen Psychopathen ins Netz gehen, dem wirklich jedes Mittel recht ist, um sich unliebsame, neugierige Besucher vom Hals zu schaffen – zur Not sogar mit dem Tod. International ist der für weniger als 10 Millionen US-Dollar produzierte Psycho-Thriller längst ein Hit und mit bisherigen Einnahmen von mehr als 80 Millionen Dollar einer der erfolgreichsten Genre-Ableger des noch laufenden Kinojahres. Die Weichen für eine weitere Zusammenarbeit zwischen Alvarez und Raimi sind somit gestellt. Wohin die Reise geht? Gerüchten zufolgen könnten beide demnächst eine Rückkehr ins Evil Dead-Universum in Angriff nehmen.

DONT BREATHE_One Sheet_Germany

Geschrieben am 12.09.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Evil Dead, News, Top News




  • Ace Ffm

    Alle ausser mich. Ich war Enttäuscht. Man hätte ihn vielleicht als Psycho Thriller und nicht als Horrorfilm anpreisen sollen. Dann hätte ich mich nicht gefühlt als habe man mir eine Mogelpackung angedreht. Nur weil seine alten Fans hauptsächlich Horrorfans sind muss man den Trailer nicht so aussehen lassen als ob der Hauseigentümer irgendwelche übernatürlichen Fähigkeiten hätte. Gut gemachter blutiger Film über einen Blinden,der sein Haus vor Eindringlingen verteidigt. Mehr nicht. Das was er da zu verbergen hat,kennen wir aus Österreich schon. Hat den Film jetzt für mich nicht gerettet. Sorry,aber ich warte auf ein Evil Dead 2.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren