Dracula Untold 2 – Kehrt der Vampir aller Vampire zurück? Evans will abermals den Blutsauger geben

Als Dracula Untold vor drei Jahren in die Kinos kam, hieß es noch, dass er als Startschuss für ein Cinematic Monster Universe fungieren würde. Deshalb wurde im Nachhinein sogar eine Szene gedreht, die Dracula in die Gegenwart befördert. Doch die Jahre vergingen und obwohl Untold bis Ende 2016 noch Teil vom Dark Universe blieb, gab Universal Pictures gegen Weihnachten bekannt, dass stattdessen Die Mumie den Anfang der Reihe repräsentieren soll. Für das Dark Universe wurden bislang Dr. Jekyll und Mr. Hyde sowie The Invisible Man und The Wolfman angekündigt. Die Zukunft von Dracula ist dagegen unklar. Luke Evans, der in Untold die Titelfigur verkörpern durfte, würde zumindest liebend gerne zurückkehren: „Den Film zu machen war ein sehr aufregender Prozess für mich“, verriet der Brite gegenüber Screen Rant. „Er hatte definitiv ein paar Fehler, aber ich bekam auch viel positives Feedback und die Leute fragen mich auch jetzt noch, wann es eine Fortsetzung geben wird. Wir haben das Ende ziemlich offen gelassen, da es sich bei Dracula um eine Figur handelt, die man in völlig verschiedenen Zeitperioden erscheinen lassen könnte. Also wer weiß. Ich wäre jedenfalls wieder dabei“, so Luke Evans. Intern wird aktuell aber wohl eher diskutiert, ob es sich überhaupt noch lohnt, mit dem Dark Universe fortzufahren. Die Mumie ging in den USA baden und kurz darauf verschwand The Bride of Frankenstein von der Startliste.

Will wieder durch die Nacht flattern: Luka Evans in „Dracula Untold“

Geschrieben am 25.10.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Dracula Untold, News




  • Joshua Tyren Reece

    Ich fand den jetzt auch nicht so schlecht wie von vielen dargestellt wurde. Und an dieses „Dracula muss gruselig sein“…ja ne ist klar. Nosferatu war damals „schaurig“. Bram Stokers war mehr Softporno. Blades Dracula war ein schwuler Typ mit Goldkettchen. Hier war es halt etwas mehr Action. Und die Idee dahinter war nicht mal so schlecht.
    Hier hätte ich aber tatsächlich mehr „Gewalt und Blut“ erhofft. Normalerweise sehe ich es ja eher etwas umgekehrt.
    Aber hier fehlte mir tatsächlich etwas der „Biss“…Wortspiel beabsichtigt. Nachdem nun aber einige R- Rated gut durchgekommen sind hätte man da in einer möglichen Fortsetzung sicher was machen können.

    • Pendergast

      Mir war Dracula, zu sehr Superheld als das er Böse war. Hätte auch gut eine männliche Version von Underworld sein können.


Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Predator, The
Kinostart: 01.03.2018Noch ist unklar, ob es ein Sequel oder vollständiges Reboot wird.... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren
Better Watch Out
DVD-Start: 04.01.2018Levi Miller verkörpert in Better Watch Out einen doppelzüngigen Jungen, der einen ganzen Abend mit seiner Babysitterin verbringen soll. Doch wie es das Schicksal so wil... mehr erfahren
Annabelle 2
DVD-Start: 18.01.2018Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren