Dredd

Dredd 2 – Karl Urban hofft auf Unterstützung von Netflix oder Amazon

Karl Urban gibt einfach nicht auf. Der Schauspieler setzt sich nun schon seit einigen Jahren für die Entstehung von Dredd 2 ein. Doch bislang sind alle Versuche, das Projekt realisiert zu bekommen, gnadenlos gescheitert. Ganz so preiswert würde der Sci/Fi-Actioner auch nicht mehr werden, da die Requisiten aus dem Erstling längst im Internet versteigert wurden. Außerdem spielte der Film weltweit gerade einmal 35 Millionen Dollar ein. Bei reinen Produktionskosten von 50 Millionen Dollar bedeutete dies für Studio Lionsgate einen Millionenverlust. Mit dessen Unterstützung ist daher nicht mehr zu rechnen. Und trotzdem: Karl Urban glaubt fest daran, dass Dredd 2 eines Tage das Licht der Leinwand erblickt – oder das heimischem Bildschirme: „Ich würde es sofort tun“, erklärte Urban und sprach im selben Eintrag auf seinem Twitter Profil VoD-Anbieter wie Netflix oder Amazon an: „Es existiert eine Goldmiene an großartigen Geschichten“. Es wäre nicht das erste Mal, dass eine Serie als Auffangbecken für schlecht gelaufene Filme fungiert. Man nehme nur The Mortal Instruments (Die Chroniken der Unterwelt) als Beispiel, wo allerdings Cast und Crew kurzerhand ersetzt wurden. Man darf also gespannt sein, ob Netflix oder Amazon hellhörig werden und anbeißen.

Dredd

Geschrieben am 25.04.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News




  • Helltoy

    Hmm…. ne, nicht als Serie bitte, dann lieber gar nichts. Als Serie funktioniert das nur mit der Klasse und dem Budget von GoT, damit ist aber kaum zu rechnen.
    Bioshock, Sunshine, Dredd… es gibt unzählige geniale Sc-Fi Verfilmungen die es wert sind verfilmt zu werden, oder ein Sequel zu erhalten. Nur der Erfolg ist nicht garantiert und somit auch keine Realisierung.
    So etwas wird, wenn überhaupt dann nur akzeptiert, wenn eine bekannte Schauspielerin mitmischt. Siehe bspw. Scarlett Johansson in Ghost in the Shell. Oder die Tom Cruise Sc-Fi Filme. Das ist leider das Dilema, einen teuren Sc-Fi Film gibt es nur mit bekannten Gesichtern.

    • Marco Cleve

      Weder Game of Thrones noch The Walking Dead fing mit bekannten Schauspielern und hohem Budget an. Erst nach dem Erfolg wurde das Budget dann größer und Dredd (2012) wurde für einen Sci-Fi-Actionfilm mit verhältnismäßig geringem Budget gedreht. Als Serie könnte es also super funktionieren. Man könnte erstmal 6 Folgen mit geringem Budget drehen und dann sehen ob die Zuschauer mehr wollen.

      • Helltoy

        Das mit den bekannten Schauspielern war auf Spielfilme gemünzt (siehe auch meine Beispiel).
        Bzgl. der Serie muss es schon ein Budget wie GoT bekommen und dessen Klasse, wovon nur im absoluten Glücksfall auszugehen ist, also quasi nahezu ausgeschlossen.


JIGSAW
Kinostart: 26.10.2017SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
Happy Death Day
Kinostart: 16.11.2017In Half to Death erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise vo... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 23.11.2017In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Sum1
Kinostart: 07.12.2017SUM1 erzählt von der Invasion durch eine übermächtige, außerweltliche Rasse, die dafür gesorgt hat, dass sich die Menschheit seit Jahrzehnten in unterirdischen Bunke... mehr erfahren
Veronica - Spiel mit dem Teufel
DVD-Start: 26.10.2017Den Geist des toten Vaters zu beschwören, ist keine gute Idee. Erst recht nicht, wenn man dafür eines der berüchtigten Ouija-Boards verwendet und bei der Gelegenheit d... mehr erfahren
RAW
DVD-Start: 27.10.2017Im RAW begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die überzeugte Veg... mehr erfahren
Open Water 3: Cage Dive
DVD-Start: 27.10.2017Um sich für eine neue Reality-Show zu bewerben, wollen drei Freunde ein aufregendes Bewerbungsvideo drehen. Sie planen einen Tauchgang auf dem offenen Meer. Die Digitalk... mehr erfahren
Demon Girl
DVD-Start: 02.11.2017In The House on Willow Street werden aus vermeintlichen Bösewichten schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt... mehr erfahren
South of Hell [Serie]
DVD-Start: 02.11.2017Maria Abascal ist eine attraktive eiskalte Kopfgeldjägerin, die allerdings keine normalen Aufträge annimmt. Sie hat sich auf den Exorzismus von Dämonen spezialisiert. ... mehr erfahren