Evil Dead – Darauf haben Fans gewartet: Regisseur kündigt Director’s Cut an

Manchmal wird von Fans reichlich Geduld abverlangt. Aber die Zeit vergeht bekanntlich wie im Fluge. Mittlerweile ist es nicht weniger als drei Jahre her, seit das Tanz der Teufel-Remake Evil Dead die Massen schockierte. Dabei wurden damals noch nicht einmal alle Szenen gezeigt, für die literweise Kunstblut geflossen sind. Das soll sich nun allerdings bald ändern, wie Regisseur Fede Alvarez in einem Interview anlässlich seines neuen Genrefilms Don’t Breathe verlauten ließ: „Wir haben erst vor wenigen Stunden über den idealen Starttermin der Blu-ray gesprochen und halten Halloween für angemessen. Der Director’s Cut wird kommen“, versicherte Alvarez gegenüber Altapeli. Eine erweiterte Fassung wurde zwar schon 2015 für den britischen Markt freigegeben, erwies sich kurz darauf jedoch als Fehler, da vom Studio das falsche Master eingereicht wurde. Die Enttäuschung von damals dürfte mit dieser Nachricht also schnell in Vergessenheit geraten. Eine Veröffentlichung in Deutschland scheint angesichts der Tatsache, dass bereits die Kinofassung indiziert ist, fraglich.

Covermotiv

Geschrieben am 09.09.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Evil Dead, News




  • Ace Ffm

    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!! Danke.

    • Deafmobil

      Fur US und UK-Version wahrscheinlich. In Deutschland hat man keine Chance. Der Uncut Version ist indiziert und steht auf der Liste: A

      • Ace Ffm

        Da empfehle ich immer die AT Versionen.

  • Ash

    Whoooo!! Endlich! Hoffentlich mit dem ganzen Lied „We’re going to get you. We’re going to get you. Not another peep. Time to go to sleep.“

    Zum Glück habe ich mir dazu mal die BD auf dem Wühltisch geholt und nicht den vollen Preis bezahlt.^^

    Ist ja ’ne tolle Nachricht aber zeigt auch wieder, dass man den Filmemachern nicht alles glauben darf. Alvarez hat ja oft gesagt, dass es keinen Director’s Cut geben wird und die Kino-Fassung sine Wunschfassung ist.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren