Fallout – Bethesda schließt eine Kinoadaption der Kultreihe und anderer Marken vorerst aus

Millionen von bestehenden Fans und eine umfassende Mythologie und Geschichte, auf die man zurückgreifen kann: Videospiele sollten eigentliche der ideale Ausgangsstoff für Verfilmungen sein. Dennoch lassen sich die erfolgreichen Versuche, die noch dazu bei Fans und Kritikern punkten konnten, an einer Hand abzählen. Zuletzt schlug sich auch Warcraft mehr schlecht als recht an den Kinokassen durch und dürfte am Ende sogar einen Verlust für Legendary und Universal Pictures aufweisen. Genau diese große und unberechenbare Unsichertheit ist es, die auch Kultentwickler Bethesda Kopfzerbrechen bereitet und dem Vorhaben, Marken wie Elder Scrolls oder Fallout auf die Leinwand zu bringen, ein jähes Ende bereitet hat. „Wir werden ständig gefragt, wann wir einen Film drehen. Die direkte Antwort darauf ist: Wir machen Spiele. Dafür sind wir bekannt. Sind wir also bereit, Elder Scrolls, Wolfenstein oder Fallout an fremde Personen zu übergeben und uns somit vorschreiben zu lassen, wohin die Reise zukünftig geht? Das wollen wir lieber unseren Entwicklern und keinem Regisseur oder Filmstudio überlassen,“ findet Pete Hines von Bethesda.

Seiner Meinung nach werde völlige kreative Kontrolle zwar immer versprochen, letztlich seien dann aber doch immer zu viele Parteien involviert, die ein Mitspracherecht haben wollen. Eine Ausnahme würde Hines lediglich bei Peter Jackson machen. „Ich hätte gern, dass er Elder Scrolls verfilmt. Peter ist momentan aber sicher viel zu beschäftigt, deshalb wird es in nächster Zeit wohl auch keinen Film von uns geben,“ so Hines.

fallout-4

Geschrieben am 15.08.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News





The Bye Bye Man
Kinostart: 20.04.2017In The Bye Bye Man werden drei College-Studenten nämlich von einer unheimlichen Figur namens Bye Bye Man heimgesucht, die als Mensch mit einer extrem ausgeprägten Form ... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 04.05.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
Shin Godzilla
Kinostart: 04.05.2017In Godzilla: Resurgence lebt die Riesenechse wieder auf und hält ganz Japan in Atem. Das bis dato größte Monster besteht erstmals sowohl aus handgemachten als auch aus... mehr erfahren
Get Out
Kinostart: 04.05.2017Bevor Chris in Get Out auf die Verwandten seiner Freundin Rose trifft, bestand seine Hauptsorge noch darin, aufgrund seiner Hautfarbe nicht akzeptiert zu werden. Doch ers... mehr erfahren
Alien: Covenant
Kinostart: 18.05.2017In Alien: Covenant (Prometheus 2) stößt die Besatzung eines Kolonisationsraumschiffes im fernen All auf ein scheinbar unerforschtes Paradies. In Wahrheit handelt es sic... mehr erfahren
Vampire Nation 2: Badlands
DVD-Start: 31.03.2017Die Welt, wie wir sie einst kannten, existiert nicht mehr: Horden seelenloser Vampire haben die menschliche Zivilisation praktisch ausgelöscht. Nachdem die monströsen K... mehr erfahren
Day of Reckoning
DVD-Start: 31.03.2017Vor 15 Jahren stiegen Millionen von Dämonen und anderen furchteinflößenden Kreaturen aus dem Inneren der Erde empor, verteilten sich über den ganzen Planeten und rott... mehr erfahren
Eloise
DVD-Start: 31.03.2017Jacob Martin erfährt, dass sein Vater Selbstmord begangen und ihm eine Erbschaft hinterlassen hat, welche das Vorweisen der Sterbeurkunde einer Tante voraussetzt. Ihr le... mehr erfahren
The Discovery
DVD-Start: 31.03.2017Jason Segel, Robert Redford und Rooney Mara machen eine Entdeckung, die das Leben für immer verändern soll. Im Netflix-Exklusivtitel The Discovery erbringen sie nämlic... mehr erfahren
Seoul Station
DVD-Start: 31.03.2017Die rebellische Hyun-suen ist von zu Hause ausgerissen und lebt mit ihrem nichtsnutzigen Freund in einem kleinen Apartment, für das ihr mittlerweile das Geld ausgeht. Al... mehr erfahren