Fear the Walking Dead – Kommt es zum Crossover mit der Mutterserie? Neuer Mini-Teaser!

Je näher die Premiere von Fear the Walking Dead rückt, desto mehr häufen sich die Fragen. Vor wenigen Wochen meldete sich Schöpfer Robert Kirkman zu Wort und erklärte, welche Ziele er mit der Prallelserie verfolge. Und genau das soll es werden – eine Serie mit Figuren, welche in der gleichen Welt wie Rick und Co. um ihr Überleben kämpfen, allerdings woanders und auf eigene Art und Weise: „Wir beleuchten die Zeit, in der Rick in Koma lag. Wir bekommen somit das zu sehen, was er verpasst hat. Deshalb handelt es sich auch um die Vorgeschichte, sondern einen Strang, der währenddessen vonstatten geht. Der Tag, an dem Rick ins Koma fiel, kommt jenem des Ausbruchs sehr nahe. Wir zeigen die Ereignisse, die sich im Land abgespielt haben – bis zu dem Tag, an dem er schließlich aufwachte und das Ende der Welt vorfand“, erklärte Showrunner Dave Erickson. Ob man dann mit einem Crossover zwischen dieser und der Mutterserie rechnen darf? Erickson hatte im Gespräch mit dem amerikanischen Hollywood Reporter-Magazin auch darauf eine Antwort parat:

„Logisch gesehen wäre es äußerst kompliziert. Deshalb gibt es auch keine Pläne dafür. Allerdings befinden wir uns unter demselben mythologischen Schirm. Wir erzählen zwei größere Geschichten, die Robert Kirkman kreiert hat. Ich mag den Gedanken, Stränge miteinander verschmelzen zu lassen. Aber wenn es mal passieren sollte, dann mit Sicherheit noch nicht in den ersten Staffeln. Wir haben bislang keinen Gedanken daran verschwendet, aber es wäre nicht uninteressant.“

Außerdem verriet er, auch in Fear the Walking Dead den Fokus auf die Überlebenden legen und den Blickwinkel der Regierung oder der Politiker außer Acht lassen zu wollen. Es sei wesentlich intensiver, einer Gruppe Menschen und ihren Freunden dabei zuzusehen, wie sie die Apokalypse auffassen. Im Juni wird sich zeigen, wie die Figuren mit der unvorhergeseheen Tragödie umgehen werden. Sollte der Strartschuss erfolgreich verlaufen, könnten uns insgesamt fünf bis sechs Staffeln bevorstehen, denn nicht weniger sollen es werden.




Geschrieben am 29.05.2015 von Carmine Carpenito





Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren