Fear the Walking Dead – Kommt es zum Crossover mit der Mutterserie? Neuer Mini-Teaser!

Je näher die Premiere von Fear the Walking Dead rückt, desto mehr häufen sich die Fragen. Vor wenigen Wochen meldete sich Schöpfer Robert Kirkman zu Wort und erklärte, welche Ziele er mit der Prallelserie verfolge. Und genau das soll es werden – eine Serie mit Figuren, welche in der gleichen Welt wie Rick und Co. um ihr Überleben kämpfen, allerdings woanders und auf eigene Art und Weise: „Wir beleuchten die Zeit, in der Rick in Koma lag. Wir bekommen somit das zu sehen, was er verpasst hat. Deshalb handelt es sich auch um die Vorgeschichte, sondern einen Strang, der währenddessen vonstatten geht. Der Tag, an dem Rick ins Koma fiel, kommt jenem des Ausbruchs sehr nahe. Wir zeigen die Ereignisse, die sich im Land abgespielt haben – bis zu dem Tag, an dem er schließlich aufwachte und das Ende der Welt vorfand“, erklärte Showrunner Dave Erickson. Ob man dann mit einem Crossover zwischen dieser und der Mutterserie rechnen darf? Erickson hatte im Gespräch mit dem amerikanischen Hollywood Reporter-Magazin auch darauf eine Antwort parat:

„Logisch gesehen wäre es äußerst kompliziert. Deshalb gibt es auch keine Pläne dafür. Allerdings befinden wir uns unter demselben mythologischen Schirm. Wir erzählen zwei größere Geschichten, die Robert Kirkman kreiert hat. Ich mag den Gedanken, Stränge miteinander verschmelzen zu lassen. Aber wenn es mal passieren sollte, dann mit Sicherheit noch nicht in den ersten Staffeln. Wir haben bislang keinen Gedanken daran verschwendet, aber es wäre nicht uninteressant.“

Außerdem verriet er, auch in Fear the Walking Dead den Fokus auf die Überlebenden legen und den Blickwinkel der Regierung oder der Politiker außer Acht lassen zu wollen. Es sei wesentlich intensiver, einer Gruppe Menschen und ihren Freunden dabei zuzusehen, wie sie die Apokalypse auffassen. Im Juni wird sich zeigen, wie die Figuren mit der unvorhergeseheen Tragödie umgehen werden. Sollte der Strartschuss erfolgreich verlaufen, könnten uns insgesamt fünf bis sechs Staffeln bevorstehen, denn nicht weniger sollen es werden.




Geschrieben am 29.05.2015 von Carmine Carpenito





Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren