Final Destination 5 – Erste Details zur Filmhandlung der fünften Fortsetzung

Im kommenden Jahr treffen die unfreiwilligen Rivalen des Todes bereits zum fünften Mal aufeinander. Bei der Entstehung von Final Destination 5 setzt Produktionshaus New Line Cinema dabei einmal mehr auf bewährte 3D-Technik und vereint Emma Bell, Nick D'Agosto, Miles Fisher, Arlen Escarpeta, Jaqueline MacInnes Wood, P.J. Byrne, Ellen Wroe, Courtney B. Vance, David Koechner und Tony Todd vor der Kamera. Am heutigen Tage legte das US-Studio nun erstmals auch eine vage Inhaltsangabe des Sequels vor: Der Tod bleibt auch im fünften Ableger des erfolgreichen Horror-Franchise allgegenwärtig. Als ein junger Mann Visionen vom Zusammenbruch einer Hängebrücke erhält und kurzerhand eine Gruppe Arbeiter vor dem sicheren Ableben rettet, ruft dies wenig später erneut den Sensenmann auf den Plan. Denn diese Gruppe unglücklicher Seelen war nie für das Überleben vorgesehen. Im Kampf gegen die Zeit bleibt der ungleichen Gemeinschaft lediglich ein Ausweg: die Pläne des Todes so schnell wie möglich zu durchkreuzen.

Geschrieben am 23.09.2010 von Torsten Schrader




  • Naja

    An der Story kann man ausser der Ausgangsposition auch nichts mehr ändern, das macht es schon langsam etwas langweilig!

  • Mina

    Ist irgendwie immer das gleiche. die hätten nach dem 3. teil echt schluss machen können. weil ich vermisse die zusammenhänge zum ersten teil im 4. teil.

  • JasonX

    Die Story wird da nur ganz, ganz, grob erzählt und sie langweilt mich jetzt schon! Es ist immer das gleiche, man schaut sich die Filme nur an weil man sehen will wie die einzelnen Charaktere sterben. Und teil 5 auch in 3D? Ich bitte euch teil 4 war in 3D schon der absolute Bull-Shit…

  • Sascha

    Ersetze „junger Mann“ durch eine x-beliebige Person und „Hängebrücke“ durch einen x-beliebigen Ort, addiere „Rettung“ und „Plan des Todes“ und fertig ist der Plot für die nächsten zwanzig FINAL DESTINATION Filme… *schnarch*

  • Sebi

    Das ist ja das interessant. Es ist eig. total langweilig aber die leute gucken es sich an. Wieso also nicht einen Teil mehr drehen? die Produktionskoste und einige mehr bekommt das Studio doch eh wieder rein, ganz so schlecht kann es also nicht sein :D

  • amber heard-fan

    Bis auf den vierten waren alle FD-Filme spitze. Würde mich freuen, wenn im fünften wieder solche harten Todesumstände wie beim dritten dabei wären (im Sonnenstudio verbrannt, Kopf von Gewichten plattgemacht, von Fahnenmast durchbohrt, usw.). Kanns kaum erwarten. Vielleicht wird dann auch endlich aufgeklärt, woher diese Visionen kommen. Möglicherweise durch eine höhere Macht oder so. Na ja, mal sehen.


Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Predator, The
Kinostart: 01.03.2018Noch ist unklar, ob es ein Sequel oder vollständiges Reboot wird.... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren
Better Watch Out
DVD-Start: 04.01.2018Levi Miller verkörpert in Better Watch Out einen doppelzüngigen Jungen, der einen ganzen Abend mit seiner Babysitterin verbringen soll. Doch wie es das Schicksal so wil... mehr erfahren
Annabelle 2
DVD-Start: 18.01.2018Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren