Freitag der 13

Freitag, der 13. – Regisseur steht offenbar schon fest: Jason schlägt wieder zu!

Ist das geplante Jason Voorhees-Comeback im Januar 2017 noch zu halten? Schließlich gab es bislang weder Regisseur noch Darsteller für die nochmalige Auferstehung des mordenden Hünen. Zumindest ein Punkt kann aber inzwischen von der langen Liste unklarer Details gestrichen werden. Laut einem Bericht von Deadline hat mit Breck Eisner jetzt endlich ein geeigneter Filmemacher für das neue Reboot der Horror-Ikone unterschrieben und sich verpflichtet, im Auftrag von Paramount Pictures und Platinum Dunes an den berüchtigten Crystal Lake zu reisen. Eisners Schaffen umfasst einschlägige Genretitel wie das blutige George A. Romero-Remake The Crazies – Fürchte deinen Nächsten mit Radha Mitchell oder den letztjährigen Hexen-Showdown The Last Witch Hunter mit Vin Diesel und Elijah Wood. Ausreichend Erfahrung und Kernkompetenz dürfte also vorhanden sein, um auch einen Koloss wie Jason Voorhees in die Griff zu kriegen. Dann müssen sich Platinum Dunes und Eisner jetzt eigentlich nur noch über potenzielle Opfer Gedanken machen.

Der neue Film, zu dem Aaron Guzikowski das Skript beisteuert, wird gegen Ende der Siebziger oder Anfang der Achtziger angesiedelt sein, wobei die Handlung wie gewohnt im Ferienlager spielt. Unschlüssig ist man sich dagegen noch über das Ausmaß des Elias-Auftritts. Wie kürzlich bekannt wurde, soll der Vater von Jason erstmals ausführlicher beleuchtet werden: „Wir haben noch nicht entschieden, ob Elias im Film auftauchen wird. Der Fokus liegt klar auf Jason und Pamela.“

Der neue Freitag, der 13. soll eine Ursprungsgeschichte liefern, „die man so noch nicht gesehen hat. Pamela kommt auch darin vor, aber es ist ganz anders als das bislang Gesehene.“ Vom Found Footage-Look, der zunächst mal angedacht war, hat sich das Team inzwischen aber schon wieder zugunsten einer herkömmlichen Kamera-Optik verabschiedet.

1f73b09b41c0b16e235d9851d06ace6c

Geschrieben am 09.08.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News





Die Insel der besonderen Kinder
Kinostart: 06.10.2016Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
Sausage Party - Es geht um die Wurst
Kinostart: 06.10.2016Sausage Party - Es geht um die Wurst erzählt die Geschichte einer Wurst, die eine Gruppe von Supermarkt-Lebensmitteln auf einer abenteuerlichen Suche anführt. Gemeinsam... mehr erfahren
Blair Witch
Kinostart: 07.10.2016The Woods soll sich um eine Gruppe Teenager drehen, die in einem Wald campen und früher oder später feststellen müssen, dass sie nicht alleine sind.... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
Kinostart: 20.10.2016Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
31
Kinostart: 27.10.2016Der Rob Zombie-Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte H... mehr erfahren
Abattoir
DVD-Start: 06.10.2016In Abattoir versucht sich ein Immobilienmakler an dem Verkauf eines Hauses, in dem es kürzlich zu einem Massaker gekommen ist. Die Besichtigung nimmt ein jähes Ende, al... mehr erfahren
Cabin Fever - The New Outbreak
DVD-Start: 06.10.2016Remake zum gleichnamigen Klassiker von Eli Roth. Nach dem Stress der Prüfungszeit fährt eine Gruppe Studenten in eine abgelegene Hütte im Wald. Die Hütte liegt idylli... mehr erfahren
The Blackburn Asylum
DVD-Start: 06.10.2016Fünf College-Freunde sind in Alaskas Wäldern unterwegs. Doch aufgrund eines Waldbrands können sie nicht weiterfahren, dann ist auch noch der Sprit alle und die nahe ge... mehr erfahren
Green Room
DVD-Start: 07.10.2016Ein absolutes Worst-Case-Szenario: Mit dem letzten Tropfen Benzin und völlig abgebrannt, schafft es die Punkband „Ain't Rights“ gerade noch zu ihrem Gig in einer ent... mehr erfahren
Southbound
DVD-Start: 13.10.2016Die Horror-Anthologie V/H/S war derart erfolgreich, dass sie gleich zwei Nachfolger nach sich zog und ihre Filmemacher für weiterführende Produktionen bekannt machte. D... mehr erfahren