Freitag, der 13. – Zurück in die Siebziger: Details zu Zeit, Handlungort und Jasons Ursprung

Wirklich zufrieden sein kann Platinum Dunes mit Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows nicht. Wo der Vorgänger noch an der 500 Millionen Dollar-Grenze kratzte, musste man sich diesmal mit deutlich geringeren Einnahmen zufriedengeben. Ein Ergebnis von nur 122 Millionen Dollar dürfte letztlich für tiefrote Zahlen und ein vorzeitiges Ende des geplanten Franchise sorgen. Es bewirkt aber auch, dass sich Platinum Dunes endlich wieder dem schon seit längerem angekündigten Reboot der Freitag, der 13.-Reihe zuwenden kann. Die Planungen dafür laufen auf Hochtouren und fördern aktuell immer neue Details ans Tageslicht. Anders, als zunächst kommuniziert, wird es sich jedoch nicht um eine vollumfängliche Origin-Story, sondern eher eine alternative Realität handeln, in der Jasons Vergangenheit beleuchtet wird. Zu tief bohren möchte man dabei aber nicht: „Ja, Pamela und Jason werden zusammen in dem Film auftreten. Es ist der gleiche Jason, den alle lieben – er läuft Amok und schlachtet Teenager. Wir haben die Original-Route beim zweiten Texas Chainsaw Massacre eingeschlagen und damit viel vom mystischen, unheimlichen Flair kaputt gemacht. Diese Befürchtung habe ich bei Jason nicht, denn viele Fans sind mit seiner Vergangenheit vertraut.“

Der neue Film, zu dem Aaron Guzikowski das Skript beisteuert, wird gegen Ende der Siebziger oder Anfang der Achtziger angesiedelt sein, wobei die Handlung wie gewohnt im Ferienlager spielt. Unschlüssig ist man sich dagegen noch über das Ausmaß des Elias-Auftritts. Wie kürzlich bekannt wurde, soll der Vater von Jason erstmals ausführlicher beleuchtet werden: „Wir haben noch nicht entschieden, ob Elias im Film auftauchen wird. Der Fokus liegt klar auf Jason und Pamela.“

Freitag, der 13. soll möglichst bald in die Dreharbeiten entsendet werden. Ob das aber ausreicht, um den aktuell noch gültigen Starttermin im Januar 2017 einzuhalten? Jason-Fans müssen wohl die Daumen drücken.

betsypalmer-wickedbeard-jason

Geschrieben am 17.06.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News





Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
Unsane - Ausgeliefert
Kinostart: 29.03.2018In Unsane spielt Claire Foy eine junge Frau, die gegen ihren Willen in einer mysteriösen Nervenheilanstalt einsitzt. Dort wird sie mit ihren größten Ängsten konfront... mehr erfahren
Ghostland
Kinostart: 05.04.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren
A Quiet Place
Kinostart: 12.04.2018Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd beg... mehr erfahren
Victor Crowley
DVD-Start: 01.03.2018Victor Crowley setzt genau zehn Jahre nach dem blutrünstigen Hatchet 3-Massaker an, dessen einziger Überlebender, der von Parry Shen gespielte Andrew, einen Roman über... mehr erfahren
JIGSAW
DVD-Start: 08.03.2018SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
The Midnight Man
DVD-Start: 09.03.2018Alex ist ein typisches Teenager-Mädchen, das bei ihrer kranken Großmutter lebt. Als sie zusammen mit ihren Freunden den Dachboden durchstöbern, finden sie eine Spielan... mehr erfahren
Auslöschung
DVD-Start: 12.03.2018Lena, Biologin und ehemalige Soldatin, schließt sich einer Mission an, um herauszufinden, was ihrem Ehemann in Area X –  einem unheimlichen und mysteriösen Phänomen... mehr erfahren
Jeepers Creepers 3
DVD-Start: 23.03.2018In Jeepers Creepers 3 bekommt es Trish, wieder gespielt von Gina Philips, 23 Jahre nach dem Verlust ihres Bruders abermals mit dem gnadenlosen Killer zu tun. Diesmal sehe... mehr erfahren