Ghost in the Shell – Michael Pitt ist Gegenspieler von Scarlett Johansson

Ein Protagonist kann oft erst dann zur Hochform aufspielen, wenn ihm ein mindestens ebenbürtiger Kontrahent gegenübersteht. Der ist im Fall von Scarlett Johansson und ihrer Hauptrolle in der US-Kinoadaption zu Ghost in the Shell inzwischen gefunden und hört auf den Namen Michael Pitt. Der zuletzt unter anderem in Hannibal (Serie) mitwirkende, jedoch vor allem durch Funny Games im Gedächtnis gebliebene Charakterdarsteller hat die Bösewichtrolle des sogenannten The Laughing Man ergattert und spielt unter der Regie von Rupert Sanders (Snow White and the Huntsman) als „ultimativer Hacker“ auf, dessen Körper zum Großteil aus mechanischen Bestandteilen besteht. Ebenfalls mit an Bord ist der dänische Schauspieler Pilou Asbæk (Game of Thrones) in seiner Rolle als Batou. Der gleichnamige Manga wurde übrigens schon 1995 adaptiert, damals allerdings noch als Animationsfilm. Mit der prominenten Präsenz von Scarlett Johansson soll die kultverdächtige Vorlage nun auch würdig als Realfilm auf die weltweiten Kinoleinwände adaptiert werden.

In Ghost in the Shell sind Technologie und Chirurgie inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Menschen Teile ihres Körpers durch künstliche Bestandteile ersetzen lassen. Sogar das Gehirn lässt sich durch ein Cyberbrain ersetzen. Verpackt in einer Biokapsel, der Shell, stecken in jedem Cyborg menschliche Gehirnzellen mit dem Geist (Ghost), der die Identität und Persönlichkeit enthält. Umso bedrohlicher ist das Auftauchen eines unbekannten Hackers, genannt Puppet Master, der die Gehirne der Cyborgs mit falschen Informationen speisen kann.

mpitt656

Michael Pitt wird Scarlett Johansson ordentlich einheizen

will-marvel-never-give-scarlett-johansson-a-solo-black-widow-movie-scarlett-johansson-in-477047

Geschrieben am 05.02.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Ace Ffm

    Halloooo Scarlett!!!


Geostorm
Kinostart: 19.10.2017Im Katastrophen-Thriller Geostorm wird die Wetterlage zunehmend vom Menschen und der Technologie kontrolliert – bis ein eigentlich zur Abschwächung der Klimaveränderu... mehr erfahren
JIGSAW
Kinostart: 26.10.2017SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
Happy Death Day
Kinostart: 16.11.2017In Half to Death erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise vo... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 23.11.2017In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Das Belko Experiment
DVD-Start: 19.10.2017Der nervenaufreibende Psycho-Thriller erzählt nämlich von den Mitarbeitern der sogenannten American Belco Company, die plötzlich in ihrer südamerikanischen Filliale e... mehr erfahren
Veronica - Spiel mit dem Teufel
DVD-Start: 26.10.2017Den Geist des toten Vaters zu beschwören, ist keine gute Idee. Erst recht nicht, wenn man dafür eines der berüchtigten Ouija-Boards verwendet und bei der Gelegenheit d... mehr erfahren
RAW
DVD-Start: 27.10.2017Im RAW begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die überzeugte Veg... mehr erfahren
Open Water 3: Cage Dive
DVD-Start: 27.10.2017Um sich für eine neue Reality-Show zu bewerben, wollen drei Freunde ein aufregendes Bewerbungsvideo drehen. Sie planen einen Tauchgang auf dem offenen Meer. Die Digitalk... mehr erfahren
Demon Girl
DVD-Start: 02.11.2017In The House on Willow Street werden aus vermeintlichen Bösewichten schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt... mehr erfahren