Ghostbusters – Zum Leben erweckte Puppen im neuen Kinotrailer zum Reboot

In Hollywood ist es nicht mehr ganz so einfach, ein Geheimnis als solches bis zum regulären Kinostart zu hüten. Deshalb wird oft schon vorab mit offenen Karten gespielt, ehe Informationen oder überraschungen geleaked werden. Regisseur Paul Feig beispielsweise, der zurzeit seine Horror-Komödie Ghostbusters fertigstellt, verriet noch während der Dreharbeiten, welcher Schauspieler der alten Garde in einem Cameo-Auftritt zu sehen sein würde. Damit wollte er verhindern, dass irgendjemand anderes ein Schlupfloch findet und die Tatsachen preisgibt. Bislang war allerdings noch gar nicht klar, wo im Film Bill Murray, Sigourney Weaver oder Dan Aykroyd aufkreuzen werden und was sie während ihrem Auftritt tun oder lassen – bis jetzt. Mittlerweile steht fest: Aykroyd wird im neuen Film als Taxifahrer zu sehen sein und die weibliche Garde frischer Geisterjäger durch das von Geistern heimgesuchte New York kutschieren. Im Reboot bemühen sich Melissa McCarthy und Kristen Wiig als Autoren darum, die Existenz von Geistern zu belegen – mit geringem Erfolg.

Jahre später zieht Wiig als inzwischen anerkannte Professorin einen Job an der Columbia University an Land. Ihre akademische Karriere währt jedoch nur kurz. Durch einen Zufall kommt ihre Buch-Veröffentlichung ans Licht und macht ihren guten Ruf zunichte. Wiig kehrt daraufhin in die Arme ihrer Freundin (McCarthy) zurück und gründet zusammen mit Kate McKinnon und Leslie Jones die Ghostbusters. Ihre Chance, sich zu beweisen, scheint endlich gekommen, als Manhatten von einem Ansturm übernatürlicher Erscheinungen heimgesucht wird.

ghostbusters_ver5_xlg-691x1024

 

Geschrieben am 07.06.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Ghostbusters, News




  • Engelchen

    Auch das geht vorbei.

  • double hh

    Bin gespannt wie der Reboot wird, hoffe lustig.
    Zum Glück keine Serie, heutzutage wird ja aus allem eine Serie gemacht.
    Leider.

  • BLADE187

    Egal wie viele Trailer es gibt der Humor ist und bleibt leider nur peinlich.
    Am schlimmsten finde ich aber immer noch was sie aus den Stay Puft Marshmallow Man gemacht haben.
    Hoffe immer noch das viele Leute den über stream anschauen und nicht ins Kino gehen.

    • lilalalumpum

      Werd ich nie begreifen wieso man jemanden oder etwas einen Flp wünscht, nur weil einem selber etwas nicht gefällt.
      Wenn Morgen ein Jurassic Park Trailer kommt im Weltraum mit Raptoren die Lichtkrallen-Kämpfe ausführen, wär ich zwar enttäuscht, aber sollen doch andere Spaß mit dem Film haben.

      Vielleicht bin ich eifnach zu alt um mich (wie es ein Teil der Internetgemeinschaft eben gerade tut) so dermaßen über ein Film aufzuregen.

      Viele nennen den Humor peinlich etc.

      Das ist eben Feigs Art von Humor, seine Filme sind recht erfolgreich und Publikumsmagneten.
      Okay, dieser Ghostbusters Film mag nicht jeden alten Fan ansprechen, aber es ist eben auch eine ganz neue Generation aufgekommen seit den letzten Filmen, die diesen Film vielleicht eher schauen werde als die alten.

      Vllt wird Ghostbusters kein Riesenerfolg, aber ein Flop denke ich irgendwie auch nicht.
      Durch das ganze Gehate, haben die alten Fans die (natürlich) einfach nur das selbe wie damals wollen, eins erreicht: Das andere Aufmerksam auf den Film werden und sich vllt eher dafür nteressieren, als sie ohne den Hass getan hätten.

      Ein Blick ist er wert (genau wie es der Darth-Saurus wäre) – wie er dann letztlich war, kann man dann ja entscheiden, ohne das man dieser schrecklichen Eigenschaft der Vorverurteilung (aufs äußerte) gleich nachgibt.

      • BLADE187

        Schon seltsam wie einer behauptet zu alt für etwas zu sein aber so ein Humor gut findet der auf einer Ebene mit Filmen wie zBsp: Die Pute von Panem oder Ditry Movie ist. Und mehr ist der Film auch nicht kein Remake und auch kein Reboot sondern einfach nur eine Parody.
        Und genau wegen solchen Aussagen wie deiner werden immer mehr solche Filme gedreht und Filme/Serien mit neue Ideen und/oder Anspruch werden einfach nur seltener Produziert und bekommen noch seltener Erfolg.
        Über Jahre gab es Pläne zu einer Fortsetzung und Reboot mit guten Ideen aber weil solche Leute wie Feig erfolgreich bekommen er den Vortritt und darf machen was er will.
        Und ja der Film wird bestimmt kein großer Flop (leider) und nein glaub nicht Feig sitzt dann da und sagt sich ,ich konnte alle überzeugen aber für die Zukunft mach ich es gleich besser, nein er denkt sich einfach egal was ich für Müll machen die Leute kaufen es gleich eine Fortsetzung im gleichen Niveau.
        Verstehe mich nicht Falsch dies ist kein direkter Angriff gegen dich oder dein Geschmack (jedem das seine), aber solche Aussagen und Einstellung erschaffen solche Filme und ermutigt die Studios nichts neues auszuprobieren (ich meine gutes Bsp. 1-2 Filme wie Transformer´s schön und gut aber mittlerweile der 5 + eigenes Universum)

  • Radar

    „Ghostabustas“ Nicht viel neues zu sehen. Und für manche die es noch immer nicht verstehen…das ist NICHT der Marshmallow Man! -____-

  • Tom

    So schlecht kann er nicht werden.
    Ausser es würde ein Found Footage Film werden, das wäre das
    worst case szenario.

  • lol16

    Das Problem ist, dass es genug „Idioten“ gibt, die trotzdem in diesen Scheißfilm gehen. Von daher wird der so erfolgreich sein, um dem Studio kein Flop zu werden – so ist es doch meistens.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren