Ghostbusters – Zum Leben erweckte Puppen im neuen Kinotrailer zum Reboot

In Hollywood ist es nicht mehr ganz so einfach, ein Geheimnis als solches bis zum regulären Kinostart zu hüten. Deshalb wird oft schon vorab mit offenen Karten gespielt, ehe Informationen oder überraschungen geleaked werden. Regisseur Paul Feig beispielsweise, der zurzeit seine Horror-Komödie Ghostbusters fertigstellt, verriet noch während der Dreharbeiten, welcher Schauspieler der alten Garde in einem Cameo-Auftritt zu sehen sein würde. Damit wollte er verhindern, dass irgendjemand anderes ein Schlupfloch findet und die Tatsachen preisgibt. Bislang war allerdings noch gar nicht klar, wo im Film Bill Murray, Sigourney Weaver oder Dan Aykroyd aufkreuzen werden und was sie während ihrem Auftritt tun oder lassen – bis jetzt. Mittlerweile steht fest: Aykroyd wird im neuen Film als Taxifahrer zu sehen sein und die weibliche Garde frischer Geisterjäger durch das von Geistern heimgesuchte New York kutschieren. Im Reboot bemühen sich Melissa McCarthy und Kristen Wiig als Autoren darum, die Existenz von Geistern zu belegen – mit geringem Erfolg.

Jahre später zieht Wiig als inzwischen anerkannte Professorin einen Job an der Columbia University an Land. Ihre akademische Karriere währt jedoch nur kurz. Durch einen Zufall kommt ihre Buch-Veröffentlichung ans Licht und macht ihren guten Ruf zunichte. Wiig kehrt daraufhin in die Arme ihrer Freundin (McCarthy) zurück und gründet zusammen mit Kate McKinnon und Leslie Jones die Ghostbusters. Ihre Chance, sich zu beweisen, scheint endlich gekommen, als Manhatten von einem Ansturm übernatürlicher Erscheinungen heimgesucht wird.

ghostbusters_ver5_xlg-691x1024

 

Geschrieben am 07.06.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Ghostbusters, News




  • Engelchen

    Auch das geht vorbei.

  • double hh

    Bin gespannt wie der Reboot wird, hoffe lustig.
    Zum Glück keine Serie, heutzutage wird ja aus allem eine Serie gemacht.
    Leider.

  • BLADE187

    Egal wie viele Trailer es gibt der Humor ist und bleibt leider nur peinlich.
    Am schlimmsten finde ich aber immer noch was sie aus den Stay Puft Marshmallow Man gemacht haben.
    Hoffe immer noch das viele Leute den über stream anschauen und nicht ins Kino gehen.

    • lilalalumpum

      Werd ich nie begreifen wieso man jemanden oder etwas einen Flp wünscht, nur weil einem selber etwas nicht gefällt.
      Wenn Morgen ein Jurassic Park Trailer kommt im Weltraum mit Raptoren die Lichtkrallen-Kämpfe ausführen, wär ich zwar enttäuscht, aber sollen doch andere Spaß mit dem Film haben.

      Vielleicht bin ich eifnach zu alt um mich (wie es ein Teil der Internetgemeinschaft eben gerade tut) so dermaßen über ein Film aufzuregen.

      Viele nennen den Humor peinlich etc.

      Das ist eben Feigs Art von Humor, seine Filme sind recht erfolgreich und Publikumsmagneten.
      Okay, dieser Ghostbusters Film mag nicht jeden alten Fan ansprechen, aber es ist eben auch eine ganz neue Generation aufgekommen seit den letzten Filmen, die diesen Film vielleicht eher schauen werde als die alten.

      Vllt wird Ghostbusters kein Riesenerfolg, aber ein Flop denke ich irgendwie auch nicht.
      Durch das ganze Gehate, haben die alten Fans die (natürlich) einfach nur das selbe wie damals wollen, eins erreicht: Das andere Aufmerksam auf den Film werden und sich vllt eher dafür nteressieren, als sie ohne den Hass getan hätten.

      Ein Blick ist er wert (genau wie es der Darth-Saurus wäre) – wie er dann letztlich war, kann man dann ja entscheiden, ohne das man dieser schrecklichen Eigenschaft der Vorverurteilung (aufs äußerte) gleich nachgibt.

      • BLADE187

        Schon seltsam wie einer behauptet zu alt für etwas zu sein aber so ein Humor gut findet der auf einer Ebene mit Filmen wie zBsp: Die Pute von Panem oder Ditry Movie ist. Und mehr ist der Film auch nicht kein Remake und auch kein Reboot sondern einfach nur eine Parody.
        Und genau wegen solchen Aussagen wie deiner werden immer mehr solche Filme gedreht und Filme/Serien mit neue Ideen und/oder Anspruch werden einfach nur seltener Produziert und bekommen noch seltener Erfolg.
        Über Jahre gab es Pläne zu einer Fortsetzung und Reboot mit guten Ideen aber weil solche Leute wie Feig erfolgreich bekommen er den Vortritt und darf machen was er will.
        Und ja der Film wird bestimmt kein großer Flop (leider) und nein glaub nicht Feig sitzt dann da und sagt sich ,ich konnte alle überzeugen aber für die Zukunft mach ich es gleich besser, nein er denkt sich einfach egal was ich für Müll machen die Leute kaufen es gleich eine Fortsetzung im gleichen Niveau.
        Verstehe mich nicht Falsch dies ist kein direkter Angriff gegen dich oder dein Geschmack (jedem das seine), aber solche Aussagen und Einstellung erschaffen solche Filme und ermutigt die Studios nichts neues auszuprobieren (ich meine gutes Bsp. 1-2 Filme wie Transformer´s schön und gut aber mittlerweile der 5 + eigenes Universum)

  • Radar

    „Ghostabustas“ Nicht viel neues zu sehen. Und für manche die es noch immer nicht verstehen…das ist NICHT der Marshmallow Man! -____-

  • Tom

    So schlecht kann er nicht werden.
    Ausser es würde ein Found Footage Film werden, das wäre das
    worst case szenario.

  • lol16

    Das Problem ist, dass es genug „Idioten“ gibt, die trotzdem in diesen Scheißfilm gehen. Von daher wird der so erfolgreich sein, um dem Studio kein Flop zu werden – so ist es doch meistens.


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren