Ghostbusters

Ghostbusters – Geister-Alarm im offiziellen Trailer zur Neuauflage von Paul Feig

Angesichts des Kultstatus, den Ghostbusters heute genießt, dürfte es äußerst schwierig werden, den Erwartungen der Fans mit einem Reboot gerecht zu werden. Sony Pictures und Comedy-Spezialist Paul Feig (Brautalarm, Spy) versuchen es dennoch und schicken diesen Sommer die rein weiblich besetzte Rückkehr der Geisterjäger ins Feld. Was uns dort an markigen Sprüchen und unheimlichen Begegnungen erwartet, lässt sich ab sofort mit der Sichtung des offiziellen Trailers herausfinden – im Anhang dieser Meldung! Im Reboot bemühen sich Melissa McCarthy (Spy, Taffe Mädels) und Kristen Wiig (Zoolander, Brautalarm) als Autorinnen darum, die Existenz von Geistern zu belegen – allerdings mit äußerst geringem Erfolg. Viele Jahre später zieht Wiig als inzwischen anerkannte Professorin einen Job an der Columbia University an Land. Ihre akademische Karriere währt jedoch nur kurz. Durch einen Zufall kommt ihre Veröffentlichung ans Licht und macht ihren Ruf zunichte. Wiig kehrt daraufhin in die Arme ihrer Freundin (McCarthy) zurück und gründet zusammen mit Kate McKinnon und Leslie Jones die Ghostbusters. Ihre Chance, sich zu beweisen, ist endlich gekommen, als Manhatten von einer Geisterschar heimgesucht wird. Kinostart ist der 28 Juli.

ghostbusters_ver5_xlg-691x1024

Geschrieben am 03.03.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Ghostbusters, News




  • Kai Asmus

    Ich bin entsetzt. Ist ja noch schlimmer als befürchtet.

    • Wayne

      Und ich empfinde… überhaupt nichts…

  • Ingolerantius von Fundulus

    slime slimer am slimsten…ich bleibe bei den guten alten teilen!

  • Thure

    Und wie immer weiß ich nicht was alle haben. Sieht ok aus. Nichts was je ein Meilenstein der Geschichte werden würde (war Ghostbusters 2 damals aber auch nicht) aber sieht ok aus. Immer dieses sinnfreie Gehate.

    • lilalalumpum

      Ist wirklich so!
      Der Trailer sieht okay aus. Ins Kino dafür renn ich nicht (aber wäre ich wahrscheinlich eh nicht) aber angucken werd ich ihn mir aufjedenfall einmal. :)

      • Deafmobil

        Vertraue niemals die Trailer-Videos. Da werden immer die besten Szenen zusammengeschnitten. Damit wollen sie uns ins Kino locken. Ich bin ja nicht blöd wenn die ganzen Filmlänge doch nur Mist läuft und die 8 Euro ist umsonst ausgegeben.

        • Cheshire

          Wenn DAS wirklich die besten Szenen sind…. In den alten (originellen) Filmen gabs wenigstens subtile und ausgeklügelte Witze an die man sich noch heute erinnert.
          So viel wie der Trailer zeigt, verspicht es wiedereinmal nur ein 08/15 Abklatsch zu werden. Stereotypen, passable Musik und mittelmäßige Effekte – yay…
          Naja, vll ist der Film ja am Ende doch was und nur der Trailer Müll. Wär schön, wenn man endlich aufhören würde, jeden Quatsch wiederbeleben zu wollen und sich mal selbst was Neues einfallen ließe.

  • Say

    Hätte der Film gut werden können *heul*
    Effekte sehen ja gut aus aber mit dem Cast werde ich irgendwie net warm…

  • Helltoy

    Alter Schwede, da müssen sich aber jetzt einige GANZ KRASS bei mir entschudligen. Wenn das nicht großer TV-Mist ist, dann weiss ich auch nicht. Man soll es nicht sagen, aber nach den ganzen Leuten hier die mich neunmalklug kritisiert und haben: NEIN, IHR HATTET NICHT RECHT, ICH HATTE RECHT!!! Und ja, ich habe diesen Mist sofort gesehen, auch wenn ihr das nicht glauben wollt.

  • Kai-Uwe

    Ich finde es Gut !!!! Damit auch mal Jemand was positives schreibt hier. :-) Ich freue mich drauf.

  • DerAndere

    Also das beste an dem Trailer ist die Musik! Stimmt´s oder hab recht? :-D

  • Jen

    Die Kassen werden zeigen wie gut die Menschen ihn finden. Klar, gute Produktion, das sieht man. Aber der Cast. Entweder man Akzeptiert das so, oder man tut es nicht. Und ich machs nicht. Ghostbusters sind Männlich, fertig.

    • Thure

      „Ghostbusters sind Männlich, fertig.“
      Weil?

      • Jen

        Weil doofe fragen gestellt werden…
        Weil wir alle die Ghostbusters „männlich“ kennen. Weil an Halloween auch durch Michael Myers gemordet wird und nicht durch Michelle Myers. Weil an der Elmstreet auch durch Freddy gemordet wird und nicht durch Friederike, und weil die Turtels auch nicht Weiblich sind sondern Männlich.
        Weil man vielleicht dinge so lassen sollte wie sie gehören, und nicht ständig versuchen sollte aus Geiz oder anderen Gründen was zu verändern.

    • Cheshire

      Das ist Quark mit Soße.
      Ein guter (McCarthy war’s ja mal) weiblicher Cast hätte durchaus was hergemacht.

  • Michel

    Wie war das….es soll etwas „grimmiger“ als die Originale werden….OMG, ist das Scheiße! McCarthy nervt schon jetzt in dem Trailer, intelligenter Humor sieht anders aus, man fragt sich glatt, wer sind hier die Monster?! Wer Ghostbusters 1 und 2 nicht gesehen hat oder kennt, wird vielleicht im Stil einer typischen Feig/McCarthy „Komödie“ unterhalten aber wenn mir als Fan der Trailer Appetit machen soll…Mission fehlgeschlagen. Hoffentlich setzt sich Sony sowas von auf den Arsch damit…Ich weiß, wen ich 2016 NICHT anrufen werde!

  • Helltoy

    Wo sind denn jetzt die ganzen Leute hier, die einen gleichen Frauenmobbing vorwerfen, wenn man sich erlaubt so etwas zu kritisieren??? Es ging (mir) niemals um die Frauenrollen, das war von Anfang an billig und enttäuschend, Männer in den Hauptrollen hätten es nicht besser gemacht. Aber wehe man kritisiert etwas, ist man gleich der Frauenhasser. JETZT seid ihr still, kleinlaut – aber vorher groß rumjammern!!

    • Thure

      Cool Muppets schreiben auch hier. Mimimi?

      • Mimimi

        Uncool, Trottel ohne Filmgeschmack schreiben auch hier…. glugluglug?


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren
Rupture
DVD-Start: 20.01.2017Die alleinerziehende Mutter Renee (Noomi Rapace) wird auf offener Straße gekidnappt und in eine geheimnisvolle Einrichtung verschleppt. Dort führen mysteriöse Wissensc... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren