Ghostbusters

Ghostbusters – Sony Pictures arbeitet an eigenem Animationsfilm zur Kultreihe

Weil es unmöglich ist, die Geisterjäger noch einmal in ihrer Originalbesetzung auf die Leinwand zu bringen, arbeiten Tom Pollock und Regisseur Ivan Reitman (Ghostbusters) nun stattdessen an einem Animationsfilm zur ursprünglichen Ghostbusters-Reihe, in dem es ähnlich wie im Original um eine Gruppe exzentrischer Wissenschaftler gehen soll, die übernatürlichen Aktivitäten in und um New York City auf den Grund gehen. Schon 2007 war die Idee als passende Ausweichmöglichkeit im Gespräch, da Bill Murray vehement gegen einen erneuten Auftritt im lange geplanten dritten Kinofilm protestierte. Der wiederum wurde kürzlich unter der Regie von Paul Feig und mit einem rein weiblichen Cast abgedreht. Über Cameo-Auftritte sollen hier jedoch auch Sigourney Weaver, Ernie Hudson, Bill Murray oder Dan Akroyd einen Platz im Geschehen finden. Mit dem Animationsfilm will Sony Pictures, die zusammen mit Montecito Company produzieren, vor allem junge Zuschauer ansprechen, die aufgrund des steigenden Alters der beiden Originalfilme heutzutage schlicht fehlen.

2-ghostbusters

Geschrieben am 02.10.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • mh…

    Ein traditioneller Zeichentrickfilm im Stil der 90er Jahre wäre mir lieber…

  • Regression

    Wenn der Damenfilm gefloppt ist, dann ist das Franchise erst mal auf Jahrzehnte tot.

    • Thure

      Weil sie bisher ja so florierte. Wann war nochmal der letzte Film? Ach ja 89…also vor schlappen 26 Jahren. War aber sicher schon damals die Schuld der Mädels.

      • Sascha #2

        Nee, die Mädels hatten sicher nichts mit der langen Pause am Hut :) Dennoch hat ‚Regression‘ in sofern Recht, als das heutzutage Filme/Franchises die nicht den gewünschten Erfolg bringen schnell wieder eingestampft und auf Eis gelegt werden… siehe Terminator, Trillogie geplant, nicht den erhofften Erfolg gebracht, abgesägt.

        • Thure

          Nur gab es in Sachen Terminator zwischendurch so 1-2 Filme…glaub ich…*hust…hust*.
          In Sachen Ghostbusters gab es außer paar Zeichentrick Serien, die auch schon paar Jahre auf dem Buckel haben und eher mittelmässigen Spielen – wovon das letzte halbwegs ernstzunehmende auch schon ca 6 Jahre alt ist…nichts.
          Nun kommt was und man beschwert sich das die Franchise nur deshalb für Jahrzehnte sterben würden.
          Newsflash: Wir bekommen gerade eine frische Meldung rein „SIE WAR BEREITS TOT. JAHRZEHNTE LANG!“.
          Allein durch den neuen Film gibt es überhaupt mal wieder was neues zu der Franchise was eine Erwähnung wert wäre. Ja am Ende ist es vielleicht schlecht. Na und? Dann schaut man sich aus Spaß nochmal die alten Filme an…die entgegen aller hartnäckiger Gerüchte nicht zum Release des neuen Films unwiederbringlich gelöscht werden…und fertig.

          • Ash

            Natürlich sind die alten Filme und Serien nicht tot. Ich schaue mir die Originalen immer gerne und immer mal wieder gerne an, trotzdem hätte ich Freude an was frischem. An einer neuen Story an neuen Monstern. Wenn das nur mit neuen Figuren geht, ok. Und genau hier ist es wichtig, dass ein neuer Film nicht floppt. Denn wenn er es tut, können wir sicher sein, dass sich für eine Weile das Studio nicht mehr heran wagen wird und das ist schade. Schmälert es die Qualität der Klassiker? Mitnichten, im Gegenteil. Aber es ist schade, um die verpatzte Chance der Serie frischen Wind zu geben. Ich persönlich bleibe jetzt mal Positiv und hoffe der Film kann was reissen.


Shut In
Kinostart: 15.12.2016Shut In wird als intensiver Thriller beschrieben, in dem eine verwitwete Kinderpsychologin im Mittelpunkt steht, die weit abgeschieden in England lebt. Als eines Tages ei... mehr erfahren
Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Das letzte Kapitel beginnt...... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 09.02.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
The Shallows
DVD-Start: 27.12.2016The Shallows begleitet eine emotional gebeutelte Frau beim Surfen vor einer einsamen Insel. Die tiefe Trauer um ihre kürzlich verstorbene Mutter ist dabei jedoch nicht d... mehr erfahren
Stephen King's Puls
DVD-Start: 12.01.2017In Stephen Kings Cell ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis ka... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren