Ghostbusters – Sony Pictures arbeitet an eigenem Animationsfilm zur Kultreihe

Weil es unmöglich ist, die Geisterjäger noch einmal in ihrer Originalbesetzung auf die Leinwand zu bringen, arbeiten Tom Pollock und Regisseur Ivan Reitman (Ghostbusters) nun stattdessen an einem Animationsfilm zur ursprünglichen Ghostbusters-Reihe, in dem es ähnlich wie im Original um eine Gruppe exzentrischer Wissenschaftler gehen soll, die übernatürlichen Aktivitäten in und um New York City auf den Grund gehen. Schon 2007 war die Idee als passende Ausweichmöglichkeit im Gespräch, da Bill Murray vehement gegen einen erneuten Auftritt im lange geplanten dritten Kinofilm protestierte. Der wiederum wurde kürzlich unter der Regie von Paul Feig und mit einem rein weiblichen Cast abgedreht. Über Cameo-Auftritte sollen hier jedoch auch Sigourney Weaver, Ernie Hudson, Bill Murray oder Dan Akroyd einen Platz im Geschehen finden. Mit dem Animationsfilm will Sony Pictures, die zusammen mit Montecito Company produzieren, vor allem junge Zuschauer ansprechen, die aufgrund des steigenden Alters der beiden Originalfilme heutzutage schlicht fehlen.

2-ghostbusters

Geschrieben am 02.10.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • mh…

    Ein traditioneller Zeichentrickfilm im Stil der 90er Jahre wäre mir lieber…

  • Regression

    Wenn der Damenfilm gefloppt ist, dann ist das Franchise erst mal auf Jahrzehnte tot.

    • Thure

      Weil sie bisher ja so florierte. Wann war nochmal der letzte Film? Ach ja 89…also vor schlappen 26 Jahren. War aber sicher schon damals die Schuld der Mädels.

      • Sascha #2

        Nee, die Mädels hatten sicher nichts mit der langen Pause am Hut :) Dennoch hat ‚Regression‘ in sofern Recht, als das heutzutage Filme/Franchises die nicht den gewünschten Erfolg bringen schnell wieder eingestampft und auf Eis gelegt werden… siehe Terminator, Trillogie geplant, nicht den erhofften Erfolg gebracht, abgesägt.

        • Thure

          Nur gab es in Sachen Terminator zwischendurch so 1-2 Filme…glaub ich…*hust…hust*.
          In Sachen Ghostbusters gab es außer paar Zeichentrick Serien, die auch schon paar Jahre auf dem Buckel haben und eher mittelmässigen Spielen – wovon das letzte halbwegs ernstzunehmende auch schon ca 6 Jahre alt ist…nichts.
          Nun kommt was und man beschwert sich das die Franchise nur deshalb für Jahrzehnte sterben würden.
          Newsflash: Wir bekommen gerade eine frische Meldung rein „SIE WAR BEREITS TOT. JAHRZEHNTE LANG!“.
          Allein durch den neuen Film gibt es überhaupt mal wieder was neues zu der Franchise was eine Erwähnung wert wäre. Ja am Ende ist es vielleicht schlecht. Na und? Dann schaut man sich aus Spaß nochmal die alten Filme an…die entgegen aller hartnäckiger Gerüchte nicht zum Release des neuen Films unwiederbringlich gelöscht werden…und fertig.

          • Ash

            Natürlich sind die alten Filme und Serien nicht tot. Ich schaue mir die Originalen immer gerne und immer mal wieder gerne an, trotzdem hätte ich Freude an was frischem. An einer neuen Story an neuen Monstern. Wenn das nur mit neuen Figuren geht, ok. Und genau hier ist es wichtig, dass ein neuer Film nicht floppt. Denn wenn er es tut, können wir sicher sein, dass sich für eine Weile das Studio nicht mehr heran wagen wird und das ist schade. Schmälert es die Qualität der Klassiker? Mitnichten, im Gegenteil. Aber es ist schade, um die verpatzte Chance der Serie frischen Wind zu geben. Ich persönlich bleibe jetzt mal Positiv und hoffe der Film kann was reissen.


Resident Evil: Vendetta
Kinostart: 25.05.2017Resident Evil: Vendetta ist der dritte CGI-Spielfilm, der auf der erfolgreichen Videospielreihe von Capcom basiert. Dieses Mal werden beliebte Figuren wie Chris Redfield,... mehr erfahren
Die Mumie (2017)
Kinostart: 08.06.2017Tom Cruise und Russell Crowe müssen es im Film mit einer rachsüchtigen Königin aufnehmen, die ihrer über Jahrhunderte angestauten Wut freien Lauf lassen möchte. Unte... mehr erfahren
The Belko Experiment
Kinostart: 15.06.2017Der nervenaufreibende Psycho-Thriller erzählt nämlich von den Mitarbeitern der sogenannten American Belco Company, die plötzlich in ihrer südamerikanischen Filliale e... mehr erfahren
Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten
Kinostart: 20.07.2017Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) sind Spezialagenten der Regierung und mit der Aufrechterhaltung der Ordnung im gesamten Universum beauftragt. Währ... mehr erfahren
Planet der Affen: Survival
Kinostart: 03.08.2017In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Mens... mehr erfahren
Phantasm 5: Ravager
DVD-Start: 26.05.2017Phantasm 5: Ravager setzt den Saga um den mörderischen Tall Man fort. Seit 37 Jahren erleben wir die Kleinstadthelden Reggie, Mike und Jody auf ihrem Weg, das Böse, den... mehr erfahren
XX
DVD-Start: 26.05.2017Angst macht keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern. Und markerschütternder Horror kann sowohl Männern wie auch Frauen in die Glieder fahren. Es ist deshalb an de... mehr erfahren
Eat Locals
DVD-Start: 26.05.2017Alle 50 Jahre treffen sich die Vampire Großbritanniens um über ihre Sorgen und Probleme zu diskutieren: Nahrungsvorräte, territoriale Ansprüche, neue Mitglieder. Trot... mehr erfahren
The Devil's Candy
DVD-Start: 26.05.2017Jessie (Ethan Embry) ist ein eher erfolgloser Künstler, der mit Frau und Tochter in ein absolutes Traumhaus im ländlichen Texas zieht. Bald schon beginnt das gemeinsame... mehr erfahren
The Greasy Strangler
DVD-Start: 01.06.2017Big Ronnie und sein Sohn Big Brayden veranstalten Touren durch Los Angeles zu den besten Partylocations. So richtig gut war das Vater-Sohn-Verhältnis noch nie. Das besse... mehr erfahren