Ghostbusters – Sony Pictures arbeitet an eigenem Animationsfilm zur Kultreihe

Weil es unmöglich ist, die Geisterjäger noch einmal in ihrer Originalbesetzung auf die Leinwand zu bringen, arbeiten Tom Pollock und Regisseur Ivan Reitman (Ghostbusters) nun stattdessen an einem Animationsfilm zur ursprünglichen Ghostbusters-Reihe, in dem es ähnlich wie im Original um eine Gruppe exzentrischer Wissenschaftler gehen soll, die übernatürlichen Aktivitäten in und um New York City auf den Grund gehen. Schon 2007 war die Idee als passende Ausweichmöglichkeit im Gespräch, da Bill Murray vehement gegen einen erneuten Auftritt im lange geplanten dritten Kinofilm protestierte. Der wiederum wurde kürzlich unter der Regie von Paul Feig und mit einem rein weiblichen Cast abgedreht. Über Cameo-Auftritte sollen hier jedoch auch Sigourney Weaver, Ernie Hudson, Bill Murray oder Dan Akroyd einen Platz im Geschehen finden. Mit dem Animationsfilm will Sony Pictures, die zusammen mit Montecito Company produzieren, vor allem junge Zuschauer ansprechen, die aufgrund des steigenden Alters der beiden Originalfilme heutzutage schlicht fehlen.

2-ghostbusters

Geschrieben am 02.10.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • mh…

    Ein traditioneller Zeichentrickfilm im Stil der 90er Jahre wäre mir lieber…

  • Regression

    Wenn der Damenfilm gefloppt ist, dann ist das Franchise erst mal auf Jahrzehnte tot.

    • Thure

      Weil sie bisher ja so florierte. Wann war nochmal der letzte Film? Ach ja 89…also vor schlappen 26 Jahren. War aber sicher schon damals die Schuld der Mädels.

      • Sascha #2

        Nee, die Mädels hatten sicher nichts mit der langen Pause am Hut :) Dennoch hat ‚Regression‘ in sofern Recht, als das heutzutage Filme/Franchises die nicht den gewünschten Erfolg bringen schnell wieder eingestampft und auf Eis gelegt werden… siehe Terminator, Trillogie geplant, nicht den erhofften Erfolg gebracht, abgesägt.

        • Thure

          Nur gab es in Sachen Terminator zwischendurch so 1-2 Filme…glaub ich…*hust…hust*.
          In Sachen Ghostbusters gab es außer paar Zeichentrick Serien, die auch schon paar Jahre auf dem Buckel haben und eher mittelmässigen Spielen – wovon das letzte halbwegs ernstzunehmende auch schon ca 6 Jahre alt ist…nichts.
          Nun kommt was und man beschwert sich das die Franchise nur deshalb für Jahrzehnte sterben würden.
          Newsflash: Wir bekommen gerade eine frische Meldung rein „SIE WAR BEREITS TOT. JAHRZEHNTE LANG!“.
          Allein durch den neuen Film gibt es überhaupt mal wieder was neues zu der Franchise was eine Erwähnung wert wäre. Ja am Ende ist es vielleicht schlecht. Na und? Dann schaut man sich aus Spaß nochmal die alten Filme an…die entgegen aller hartnäckiger Gerüchte nicht zum Release des neuen Films unwiederbringlich gelöscht werden…und fertig.

          • Ash

            Natürlich sind die alten Filme und Serien nicht tot. Ich schaue mir die Originalen immer gerne und immer mal wieder gerne an, trotzdem hätte ich Freude an was frischem. An einer neuen Story an neuen Monstern. Wenn das nur mit neuen Figuren geht, ok. Und genau hier ist es wichtig, dass ein neuer Film nicht floppt. Denn wenn er es tut, können wir sicher sein, dass sich für eine Weile das Studio nicht mehr heran wagen wird und das ist schade. Schmälert es die Qualität der Klassiker? Mitnichten, im Gegenteil. Aber es ist schade, um die verpatzte Chance der Serie frischen Wind zu geben. Ich persönlich bleibe jetzt mal Positiv und hoffe der Film kann was reissen.


Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
The Bye Bye Man
Kinostart: 20.04.2017In The Bye Bye Man werden drei College-Studenten nämlich von einer unheimlichen Figur namens Bye Bye Man heimgesucht, die als Mensch mit einer extrem ausgeprägten Form ... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 04.05.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
Shin Godzilla
Kinostart: 04.05.2017In Godzilla: Resurgence lebt die Riesenechse wieder auf und hält ganz Japan in Atem. Das bis dato größte Monster besteht erstmals sowohl aus handgemachten als auch aus... mehr erfahren
Get Out
Kinostart: 04.05.2017Bevor Chris in Get Out auf die Verwandten seiner Freundin Rose trifft, bestand seine Hauptsorge noch darin, aufgrund seiner Hautfarbe nicht akzeptiert zu werden. Doch ers... mehr erfahren
Vampire Nation 2: Badlands
DVD-Start: 31.03.2017Die Welt, wie wir sie einst kannten, existiert nicht mehr: Horden seelenloser Vampire haben die menschliche Zivilisation praktisch ausgelöscht. Nachdem die monströsen K... mehr erfahren
Day of Reckoning
DVD-Start: 31.03.2017Vor 15 Jahren stiegen Millionen von Dämonen und anderen furchteinflößenden Kreaturen aus dem Inneren der Erde empor, verteilten sich über den ganzen Planeten und rott... mehr erfahren
Eloise
DVD-Start: 31.03.2017Jacob Martin erfährt, dass sein Vater Selbstmord begangen und ihm eine Erbschaft hinterlassen hat, welche das Vorweisen der Sterbeurkunde einer Tante voraussetzt. Ihr le... mehr erfahren
The Discovery
DVD-Start: 31.03.2017Jason Segel, Robert Redford und Rooney Mara machen eine Entdeckung, die das Leben für immer verändern soll. Im Netflix-Exklusivtitel The Discovery erbringen sie nämlic... mehr erfahren
Seoul Station
DVD-Start: 31.03.2017Die rebellische Hyun-suen ist von zu Hause ausgerissen und lebt mit ihrem nichtsnutzigen Freund in einem kleinen Apartment, für das ihr mittlerweile das Geld ausgeht. Al... mehr erfahren