Ghostbusters – Vorerst vom Tisch: Das männliche Sequel der Russo-Brüder ist eingestellt

Erst dementiert, dann doch bestätigt und inzwischen offziell eingestellt – so oder ähnlich lässt sich der holprige Werdegang des rein männlichen Ghostbusters-Sequels umschreiben, das lange Zeit von Anthony und Joe Russo (The Return of the First Avenger und Captain America: Civil War) entwickelt wurde. Selbst potenzielle Geisterjäger wie Chris Pratt (Guardians of the Galaxy, Jurassic World) oder Channing Tatum (Jupiter Ascending) konnten nichts daran ändern, dass Sony Pictures lieber dem weiblichen Reboot von Paul Feig (Brautalarm, Taffe Mädels, Spy) den Vorrang gab. „Es exisitiert kein aktueller Status,“ bestätigten beide jetzt gegenüber Forbes. „Es gab eine Zeit, als sowohl Paul Feig als auch wir um Ghostbusters konkurrierten. Er war aber bereits einen ganzen Schritt weiter und darum wird dies auch vorerst die einzige Ghostbusters-Welt sein, die wir erkunden dürfen. Als wir dann für Avengers: Infinity War – Part I und II an Bord geholt wurden, starb auch jede Gelegenheit, jemals daran arbeiten zu dürfen.“ Im Sommer gehen dann zunächst Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon oder Leslie Jones auf Geisterjagd.

Chris Pratt im kommenden "Jurassic World". ©Universal Pictures

Chris Pratt im kommenden „Jurassic World“. ©Universal Pictures

Geschrieben am 21.03.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News




  • Kai Asmus

    So ein Mist! Ich habe keinen Bock auf Feigs Version.

    • Theo

      schau’s dir einfach nicht an. problem gelöst.

      • Blade187

        Hoffe das viele den Film nicht schauen.
        Noch nie habe ich einen Film das gewünscht, aber hier soll bzw. muss es ein Flop werden.

        • Dark Marc

          Ich bete auch für einen Flop!

  • Helltoy

    Das Thema Ghostbusters ist langsam keine News mehr wert, finde ich. Nervt nur noch….

  • Blackbus

    am besten nicht hingehen.dann wird es sony sehen das es ein fehler mit einer weiblichen crew zu drehen

    • Miracoli

      Die weibliche Crew ist weniger das Problem als die Umsetzung als Schenkel-Klopf-Komödie und das Vermarkten als Reboot. Als Parodie wäre Feigbusters vielleicht auch noch durchgegangen. Es wurde schlichtweg alles falsch gemacht. Das begann schon mit dem Ignorieren der Fans.


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren