Godzilla: Resurgence – Kultmonster legt sich auf neuen Eindrücken mit Panzern an

Und wieder einmal stampft Godzilla quer durch Japan. Im neuen Ableger Resurgence, der am 29. Juli in japanischen Kinos ausgewertet wird, lautet das Motto: Groß, größer, am größten! Der japanischen Produktionsfirma Toho gefiel es nämlich ganz und gar nicht, dass die reanimierte Riesenechse aus Gareth Edwards‘ US-Remake so gigantisch war. Deshalb legte Toho trotz finalem Ableger im Jahr 2004 nach und befördert dieses Jahr den wohl überdimensionalsten Godzilla auf die Leinwand, den es je gegeben hat. Dass man es mit der Größe ernst meint, spiegelt sich auch auf den brandneuen Szenenbildern wider, auf denen die titelgebende Kreatur auch keine Panzer scheut. In Godzilla: Resurgence lebt die Riesenechse wieder auf und hält ganz Japan in Atem. Das bis dato größte Monster besteht erstmals sowohl aus handgemachten als auch aus CGI-Effekten.

Wer auf Hollywood-Nachschub wartet, wird sich noch bis 2018 gedulden müssen. Gareth Edwards arbeitet zurzeit an einem Star Wars-Film und außerdem will Legendary Pictures aus Godzilla ein ähnliches Franchise lostreten wie Marvel mit Iron Man. Statt Superhelden ziehen hier allerdings Riesenechsen gegen Riesenaffen in den Krieg, da kein Geringerer als King Kong mitmischt.

godzilla-resurgence





Geschrieben am 17.06.2016 von Carmine Carpenito




  • Sascha #2

    WOW, ich dachte schon beim US-Godzilla, daß der einen relativ dicken Pöppes hätte, aber der neue J-Godzilla ist ja erst recht ganz schön unförmig umme Hüfte rum, das passt überhaupt nicht zur oberen Hälfte.

    • Feodarik

      Dicke Hintern sind doch heute wieder voll in Mode :D Vielleicht bringt er seine Gegner zukünftig durch fachmännisches Twerking zur Strecke.

  • Kai Asmus

    Um Gottes Willen! Das nenne ich mal back to the roots (1954). Dieses Mal ist die Gummiwurst zwar animiert, es ist aber dennoch eine Gummiwurst. Die Proportionen passen überhaupt nicht, und auch ein paar Detaillösungen sind echt schräg (wie die roten Flecken). Nein, der reizt mich nicht im Geringsten. Warte lieber auf den zweiten US-Godzilla.

  • Base4ever

    Bootylicious…
    Weiß nicht was ich davon halten soll.

  • Outcast

    Es wirkt in der Tat wie Kim Kardashian, die aus dem Meer steigt.

  • Helltoy

    Ich finds gut, dass Godzilla zu seinen Rundungen steht!

  • Ash

    Zu den roten Flecken: Schaut euch Godzilla vs Destroyah an. Es könnte mit den selben Gründen zusammenhängen.

    Zur Unförmigkeit und dem recht speziellen, scheinbar verkrüppelten Aussehen: Godzilla hat starke Selbstheilungskräfte. Der Film soll an den ersten Film anschliessen und somit eine neue Godzilla-Ära einleiten, die die Geschehnisse der vorherigen Filme nach dem Original ignoriert. Somit hat sich Godzilla seig dem ersten Film langsam regeneriert. Mittlerweile ist er wieder so weit entwickelt, dass er wieder für Verwüstung sorgen kann. Toho hat bereits bekannt gegeben, dass die aktuellen Bilder Godzilla in einem von DREI Stadien zeigen. Ich glaube man findet diese Info sogar auf dieser Seite. Welche Stadien wir in diesem Release sehen werden, weiss ich nicht.

    Auch ist es toll, dass auf eine Kombination von CGI und Body-Suit gesetzt wird, das hat schon in der Heisei und Millenium Reihe für zuweils tolle Bildef gesorgt. Ich, als Godzilla-Fan, jedenfalls freue mich auf die neue Japan-Godzilla-Ära, da ich vom letzten USA Godzilla doch ein bisschen entäuscht war, da er (wie so viele Filme heute) nicht alle Versprechen des Trailers halten konnte. Sicherlich nicht schlecht, aber auch nicht die Fun-Monster-Haudrauf-Action des Japanischen und auch nicht die düstere finstere Art des ersten Godzilla und def Heisei Serie.

  • Karato

    Ja, er sieht ganz schön retro aus und erinnert an den allerersten Film.Ist erstmal interessant und muss man sehen wie das letztendlich wirkt, Mich stört etwas anderes und nehme dabei Bezug auf das Bild mit dem Panzer wo er von hinten zusehen ist. Klar, Perspektive und so, aber so einen gewaltigen, langen Schwanz hatte er noch nie!

  • BAHRI TEPE

    GUTEN MORGEN LEUTE DIESE ROTEN FLECKEN SIND NARBEN WIE VERBRENNUNGEN DURCH DIE STRAHLUNGEN DESWEGEN SIEHT ER AUS WIE EIN ZOMBIE


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren