Godzilla – Monströse Rückkehr steht bevor: Toho gibt englischen Titel bekannt

Toho hat sich viel vorgenommen. Um der starken Konkurrenz aus Übersee die Stirn zu bieten, soll ihr Godzilla-Comeback vieles mindestens gleichwertig, wenn nicht sogar besser machen als das erfolgreiche US-Reboot von Legendary Pictures (Pacific Rim). Den altbewährten Godzilla-Ganzkörperanzug hat das Studio dafür endlich an den Nagel gehängt und stattdessen gegen die technischen Errungenschaften der zweiteiligen Comicverfilmung Attack on Titan  ausgetauscht. Auf diese Weise soll dem Kultmonster im nächsten Jahr zu einer noch die dagewesenen, deutlich unheimlicheren Präsenz verholfen soll, als man sie bislang von Toho gewohnt war. Dabei will man das US-Gegenstück vor allem in Sachen Größe in den Schatten stellen und dessen 108 Meter noch deutlich übertrumpfen. Das spiegelt sich auch im englischen Titel wider, der jetzt offiziell als Godzilla: Resurgence (Godzilla: Wiederauferstehung; nicht zu verwechseln mit dem kommenden Sequel Independence Day: Resurgence) vorgestellt wurde. Zwölf Jahre nach Godzilla: Final Wars von Ryûhei Kitamura (Midnight Meat Train) stapft der Kult dann bald wieder über die Leinwände.

Die Verantwortung auf dem Regiestuhl teilen sich der für Attack on Titan bekannte Shinji Higuchi und Hideaki Anno (Evangalion). „Wir haben die Wünsche vieler Fans erhört und bringen Godzilla nach Japan zurück. Unser kollektives Know-How wird uns dabei helfen, einen qualitativ gleichwertigen Film auf die Beine zu stellen, der sich nicht vor dem Film aus Hollywood verstecken muss,“ verspricht Produzent Taiji Ueda.

AFM Godzilla Resurgence Blog
godzilla-toho-2016

Geschrieben am 14.11.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News




  • Robin

    Hmmm…damit wäre dann genau das weg, was die japanischen Godzilla-Filme ausgezeichnet hat: ihr Charme! Wenn ich einen technisch perfekten Film sehen will, dann kann ich die Remakes gucken. Bin skeptisch. Aber mal abwarten.

  • Ash

    Gebe Robin recht. Damit geht genau das Flöten was ich an den alten Godzilla Filme so liebe. Aber definitiv mal abwarten. Das ganze jetzt schon schlecht reden hilft niemand.


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
The Night Watchmen
DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
Don't Knock Twice
DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren