Halloween – Carpenter glättet die Wogen und äußert sich zu seiner Kritik an Rob Zombie

Sind John Carpenter und Rob Zombie doch keine Feinde fürs Leben? Vor wenigen Tagen machte der legendäre Filmemacher mit öffentlichen Anfeindungen gegen Rob Zombie von sich reden. Und auch für dessen Remake seines umjubelten Halloween hatte Carpenter nur harte Worte übrig. So konnte er sich beispielsweise nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass in der Neuverfilmung mit Tyler Mane als Serienkiller Michael Myers zu viel über die Horror-Ikone verraten wurde. Es würde der Reihe das Mystische nehmen. Inzwischen wurde das Kriegsbeil aber offenbar wieder begraben, wie Carpenter auf Twitter verriet: „Für all diejenigen unter euch, die von dieser alten Fehde zwischen uns fasziniert waren: Rob Zombie und ich haben uns am Sonntag getroffen und vertragen. Also lasst uns alle wieder wie gewohnt fortfahren“, erklärte der Kultregisseur, der zurzeit wieder als Musiker tourt und noch dazu am kommenden Blumhouse-Comeback seines berühmt-berüchtigten Kultschlitzers mitwirkt. Dann wäre dieses Kapitel jetzt auch geschlossen – zumindest für den Moment.

halloween7

Geschrieben am 29.09.2016 von Carmine Carpenito




  • Bruce Wayne

    In gewisser Weise hatte er recht. Das Rob Zombie-Remake kommt auf keinen Fall an das Original an.

    • Bye

      Man kann einen Rob-Zombie-Film einfach nicht mit einem Carpenter vergleichen. Beide haben ihre Daseinsberechtigung.

      • Bruce Wayne

        Klar. Aber ich verüble es ihm nicht, dass er das Remake kritisiert. Schließlich ist er als Altmeister eine andere Art des Horror gewohnt.

        • Tom

          Ihr habt Recht :D. Man kann beide (Zomb/Carp) nicht miteinander vergleichen.

          Ein Remake ist immer schwer und ist quasi eine Eigeninterpretation wie bei manchen Musikstücken.

          Kann fürchterlich in die Hose gehen (Ghostbusters von 2016, unterhaltsam, aber einfach irgendwie nicht richtig für einen Fan)

          Kann aber auch gut gehen…Welche Remakes besser sind als das Original . . . ich zieh jetzt den Hass aller auf mich, aber ich finde die Neuverfilmung von Dawn of the Dead besser als das Original! Für mich hatte der Film einfach alles.

          bei Musik das Gleiche:

          Titanium von david Guetta wurde wesentlich besser interpretiert von Run Liberty Run!

          Grüße :)

          • Bruce Wayne

            The Hills have eyes von 2006 ist auf jeden Fall besser als sein Original.

          • Tom

            Da gebe ich dir absolut Recht. Das Remake hab ich auch als Stimmig empfunden :)

  • Pendergast

    Ich finde beide Gut, aber das original hat einfach mehr Charakter. Ich finde es aber gut das durch remakes versucht wird jüngere Generationen unsere damaligen Kultfilme näher zu bringen. Leider geht es aber oft in die Hose .


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren