Halloween – Carpenter glättet die Wogen und äußert sich zu seiner Kritik an Rob Zombie

Sind John Carpenter und Rob Zombie doch keine Feinde fürs Leben? Vor wenigen Tagen machte der legendäre Filmemacher mit öffentlichen Anfeindungen gegen Rob Zombie von sich reden. Und auch für dessen Remake seines umjubelten Halloween hatte Carpenter nur harte Worte übrig. So konnte er sich beispielsweise nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass in der Neuverfilmung mit Tyler Mane als Serienkiller Michael Myers zu viel über die Horror-Ikone verraten wurde. Es würde der Reihe das Mystische nehmen. Inzwischen wurde das Kriegsbeil aber offenbar wieder begraben, wie Carpenter auf Twitter verriet: „Für all diejenigen unter euch, die von dieser alten Fehde zwischen uns fasziniert waren: Rob Zombie und ich haben uns am Sonntag getroffen und vertragen. Also lasst uns alle wieder wie gewohnt fortfahren“, erklärte der Kultregisseur, der zurzeit wieder als Musiker tourt und noch dazu am kommenden Blumhouse-Comeback seines berühmt-berüchtigten Kultschlitzers mitwirkt. Dann wäre dieses Kapitel jetzt auch geschlossen – zumindest für den Moment.

halloween7

Geschrieben am 29.09.2016 von Carmine Carpenito




  • Bruce Wayne

    In gewisser Weise hatte er recht. Das Rob Zombie-Remake kommt auf keinen Fall an das Original an.

    • Bye

      Man kann einen Rob-Zombie-Film einfach nicht mit einem Carpenter vergleichen. Beide haben ihre Daseinsberechtigung.

      • Bruce Wayne

        Klar. Aber ich verüble es ihm nicht, dass er das Remake kritisiert. Schließlich ist er als Altmeister eine andere Art des Horror gewohnt.

        • Tom

          Ihr habt Recht :D. Man kann beide (Zomb/Carp) nicht miteinander vergleichen.

          Ein Remake ist immer schwer und ist quasi eine Eigeninterpretation wie bei manchen Musikstücken.

          Kann fürchterlich in die Hose gehen (Ghostbusters von 2016, unterhaltsam, aber einfach irgendwie nicht richtig für einen Fan)

          Kann aber auch gut gehen…Welche Remakes besser sind als das Original . . . ich zieh jetzt den Hass aller auf mich, aber ich finde die Neuverfilmung von Dawn of the Dead besser als das Original! Für mich hatte der Film einfach alles.

          bei Musik das Gleiche:

          Titanium von david Guetta wurde wesentlich besser interpretiert von Run Liberty Run!

          Grüße :)

          • Bruce Wayne

            The Hills have eyes von 2006 ist auf jeden Fall besser als sein Original.

          • Tom

            Da gebe ich dir absolut Recht. Das Remake hab ich auch als Stimmig empfunden :)

  • Pendergast

    Ich finde beide Gut, aber das original hat einfach mehr Charakter. Ich finde es aber gut das durch remakes versucht wird jüngere Generationen unsere damaligen Kultfilme näher zu bringen. Leider geht es aber oft in die Hose .


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
The Night Watchmen
DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
Don't Knock Twice
DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren