Hellboy 3 – Ron Perlman will die Fortsetzung ohne finanzielle Unterstützung der Fans

Dass Guillermo Del Toro (Pan’s Labyrinth, The Devil’s Backbone) in den nächsten Jahren Zeit für Hellboy 3 findet, ist höchst unwahrscheinlich. Zurzeit hat der mexikanische Filmemacher alle Hände voll zu tun, seinen jüngsten Genrevertreter Crimson Peak auf den baldigen Kinostart vorzubereiten. Und danach wird er auch schon auf dem Set von Pacific Rim 2 erwartet, der 2017 weltweit in den Kinos anlaufen soll. Ron Perlman, der den Höllenjungen schon zwei Mal verkörperte, glaubt aber nach wie vor an einen finalen Ableger, möchte diesen allerdings ohne finanzielle Unterstützung der Fans realisiert bekommen. Laut Perman täten die Fans bereits genug, indem sie ein Kinoticket kaufen und sich den Film auf der großen Leinwand geben. Das Budget hingegen sollte „offiziell“ sein. Da man im Fall von Hellboy 3 von einem Projekt spricht, welches deutlich über 100 Millionen Dollar verschlingen würde, fallen Portale wie Kickstarter aber ohnehin schon weg, da dort keine Summen in dieser Größenordnung gesammelt werden: „Ich will den Höllenjungen noch einmal geben, solange ich noch fit bin“, so der Schauspieler in einem aktuellen Interview mit Digital Spy.

Der Ball liegt bei Universal Pictures, die im Moment allerdings nur mäßig begeistert von der Idee sind. Schließlich spielte der zweite Teil im Jahr 2008 etwas mehr als 160 Millionen Dollar ein und das bei einem Budget von 85 Millionen Dollar. Zudem erklärte Del Toro, dass das Finale so episch werden würde, dass ein monstermäßiges Budget unumgänglich wäre. Fans dürfen also weiterhin auf eine ausschlaggebende Wendung im Fall Hellboy 3 hoffen.

Hellboy 2

Geschrieben am 19.06.2015 von Carmine Carpenito




  • Helltoy

    Na klar, wenn ich 85 Millionen Dollar in ein Projekt investiere und 160 Millionen Dollar zurückbekomme, würde ich das auch nicht machen. Wie soll ich denn die 75 Millionen Dollar in einem Leben jemals ausgeben können???
    Sorry Leute, ohne mich!

  • leviatahn

    ab ins klo mit pacific rim 2
    und hellboy 3 an den start bringen das könnte weingstens etwas werden
    und nicht so ein dämliches king of monster müll rim dingens

  • Ricki

    Hellboy war so genial. Das war Unterhaltung pur ! Wenn der 3 te Teil nur ein Drittel der Unterhaltung bringt,wie die davor,kaufe ich 2 Tickets ! Also bitte…anfangen zu drehen ;)

  • Tina

    Also ich würde mich riesig freuen wenn Hellboy 3 kommen würde da ich wissen will ob er wirklich Vater wird. Warte sehnlichst darauf.

  • Ann

    Super EInstellung! Hut ab!


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren