Hostel 2 – Bei der FSK durch die Prüfung gerasselt

Eli Roths Hostel 2 ist bei der FSK nicht durch die Prüfung gekommen. Die gesamte Promotion zum Filmstart wurde auf ein Mindestmaß gekürzt, da noch nicht bekannt ist, ob Hostel 2 nur geschnitten in die deutschen Kinos kommt oder vorerst gar nicht. Sony Pictures reagierte damit auf die Entscheidung der Freigabestelle. Während eines Kunststudiums in Rom werden drei amerikanische Mädchen in ein Hostel der Slowakei eingeladen, um dort einen ruhigen Urlaub zu verbringen. Schnell dringen sie in das Geflecht aus Mord und Geschäft ein, denn ihr Leben ist in Gefahr. Ein Nebenstrang erzählt die Geschichte des Paxton weiter, auf der Jagd nach den Hintermännern des gefährlichen Kartells. Hostel schaffte es im letzten Jahr noch ungekürzt durch die Prüfung, mit einer nachfolgenden Unrated-Edition auf DVD. Als Kinostart ist bisher noch der 14. Juni vorgesehen. Ob es Hostel 2 dennoch irgendwie durch eine zweite Instanz schafft, wird sich zeigen. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden!

Geschrieben am 04.06.2007 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Hostel 2, News




  • CLonkster

    Oh Nein.. :(
    Hoffentlich nur eine minimale kürzung.
    Aber ich werde auf jedenfall ins Kino gehen, solange der nich so geschnitten wird wie TCM:TB..

  • King ace

    Hostel 2 soll sich ja anders;subtiler mit der thematik auseinandersetzten,aber wohl auch nicht an gore szenen sparen,so habe ich gelesen das genetalien abgetrennt werden und eine art blutdusche vorkommen soll was selbst ich als nahezu jungendgefährdent einstufe,also denke ich es war das wohl abzusehen,(der publisity kann das nur zuträglich sein),und wird wohl auch (angesichts solcher szenen)vom regieseur wohl auch nicht ganz unbeabsichtigt sein.Wenn man schon stumpf ist und handwerklich nichts auf dem Kasten hat muss man wenigstens schockieren…..

  • DaY

    das stimmt TCM:TB war wirklich extrem geschnitten, aber hostel geshnitten is ja eine todsünde^^

    mfg DaY

  • Pabs

    Die FSK ist der Wahnsinn.
    Jetzt wird Hostel 2 garantiert ein Hype.

  • Marco

    Ok.. .noch vor kurzem hätte ich gesagt, daß es egal ist, ob der Film im Kino geschnitten ist. Dann holt man ihn eben unrated auf DVD ein paar Monate später. Aber spätestens seit TCM-The Beginning weiß man, daß man sich da selbst nicht sicher sein kann. So ein Sche…. !!

  • see no evil

    Was soll das denn wieder? andauernd kürzungen. es passieren jeden tag mord und todschlag auf der Welt und es geht durch die Medien und da regt man sich über so ein Filmchen auf. Typisch Europa !!

  • Tobias

    Na klasse!!! Das ist wieder typisch Deutschland…ich bin so wütend!!!!!

  • exSo

    naja war klar ;)…
    aber des kotzt mich jetzt auch an und ich bin auch sehr wütend… wie viel wollen die denn da cuten?
    dann sollen se denn film gleich FSK 16 machen omfg

    naja warten wir ma ab villt kommt bald ja ne neue news :]

    mfg exSo

  • MARKO

    @ Marco…
    Das mit TCM: The Beginning stimmt gar nicht!!!
    Im Kino war der zwar auch total geschnitten aber die deutsche UNRATED DVD ist in Europa übrigens auch eine geschnittene Version !!! die dauert nur 86 minunten während die Kinofassung in USA 91 minuten gin !! Die komplett ungeschnittene Version dauert 96 Minuten und ist der absolute Hammer !!! Da sind die Amis und aber weit voraus…

  • Silver

    Der Film ist völlig pervers :-) vor allem die Szene mit der „Blutdusche“. Allerdings erzeigt der Film leider nicht so eine beklemmende Atmosphäre wie beim ersten Teil. ich war jedenfalls, aufgrund meiner hohen Erwartungen, enttäuscht:-(

  • Das ist mal wieder so typisch für Deutschland und die FSK glaubt sogar sie tut uns damit was gutes

  • Bazooka

    Na da hat sich der Kinogang ja schon erledigt, und die DVD wird es wahrscheinlich ausm Ausland geben, mit deutscher Tonspur.
    Wäre einer mit der ersten im Kino gewesen, aber mit Sicherheit in keine geschnittene fassung.

    Armes Deutschand sag ich da nur mal wieder :-((

  • Nadine

    JA GENAU.. streicht den Film doch völlig.. uff.. :/

  • Sven

    Ich hab schon einige Teile des Films auf bekannten Clipseiten gesehen. Ich kann die FSK durchaus verstehen. Hostel 2 ist meiner Meinung nach besser als Teil 1, allerdings auch wesentlich blutiger und brutaler. Ich bin mir sicher, dass die Blutdusche zu diesem Urteil geführt hat. Ich persönlich war begeistert von dem Film.

  • nightfighter

    Hoffe das sich der Start dadurch nicht weiter verschiebt da ich ihn schon auf Englisch gesehen hab.

  • giggo007

    was eine scheisse das schon wieder iss, deutschland regt mich immer mehr auf!!!

  • Ann

    MEINE FRESSE!!! DANN WANDERT HALT AUS!

    Also sorry, aber die werden schon wissen was sie tun und nicht jeder Mist muss zu uns in`s Kino!

  • defcon

    schei…!!! ich kann die entscheidung zwar verstehen, aber wieso bringt sony den streifen nicht einfach ungeprüft in die kinos?? ist doch dann eh ab 18 also was soll der ganze mist?

  • andreas

    Bin ja kein Kostverächter, sonst wäre ich nicht in diesem Forum, aber als langjähriger Horrorfilmfreak und die ewigen unsinnstiftenden Diskussionen um die FKS (ja, ich mag sie auch nicht, ehrlich) muss ich da mal kurz die Lage checken und bitte zur Diskussion. Der aktuelle Horrorfilm schiesst in dieselbe Richtung wie Ende der 70er/Anfang 80er. Mehr ist mehr. Was ja an sich nicht schlecht ist. Zeiten ändern sich eben und Sehgewohnheiten auch. So weit so gut. Und wenn ich Horrorfilme sehe, will ich Splatter/Gore sehen. Oder eben den guten subtilen Horrorfilm (Halloween/The Fog (fast ohne Blut, nur gute Atmo)). Oder intelligent gemachten Horror ( Jacobs Ladder, 28 days later et al). Aber im Augenblick wird die Ekelgrenze gerart nach oben geschraubt, das es einfach nicht mehr passt. Ich muss sagen: TCM:TB war bildgewaltig, spannend und hatte schöne Gore-Effekte, aber hey: Das Ding ufert aus. Es gibt keine schönen Geschichten mehr (dummes Vietnam-Geschehen drumherum (TCM:TB)) , man gruselt sich nicht mehr, es wird von einem Gore- zum nächsten Gore-Effekt geschifft. Kinders, das bringt es doch nicht. Story DOES matter. Da würde ich dann so etwas wie Hostel2 (und machen wir uns nichts vor, waren wir nicht alle von Hostel1 hochgradig enttäuscht? 1. Hälfte schmieriger Ostblocksoftporno mit schmierig dauerbekifften Dummbeutelamis und dann unausgegorener Pseudosplatter) gleich in der Versenkung verschwinden lassen. Da wünsche ich mir lieber so etwas wie BUG von W. Friedkin. Hab ihn zwar noch nicht gesehen, aber die Trailer waren jedenfalls aufregend anders. Ein Toast auf den guten Horrorfilm. Das Ding landet bald wieder in der schmierigen Ecke (plus der schmierigen Remakes von Allerlei) und dafür haben wir doch nicht jahrelang gekämpft, oder?

  • FLENSBURGER

    Neeeeeeinnnn!!!! Was ist das denn wieder für ein Dreck!
    Wehe, der kommt nicht zum geplanten Starttermin ins KINO…!

  • Chain Valentino

    So eine verdammte…! Ich habe mich sowas auf den 14.06. gefreut. Fakt ist, dass ich mir definitv keine verkürzte Fassung im Kino ansehen werde!

  • XearoX

    Ich weiss gar nicht worüber sich hier alle aufregen.
    Was z.B gab es denn an Teil1 zu schneiden?
    Hier wird über TCM gesprochen und die Unrated dürfte mittlerweile auch jeder gesehen haben (sei es im Original). Im Vergleich zu TCM war Hostel wohl eher Kinderprogramm für Teenies.
    Ich habe ums verrecken keine Lust mir geschnittene Sachen anzusehen und habe mir Hostel 2 schon einmal angesehen (Workprint Copy). Ich weiss ehrlich nicht worüber sich da die FSK noch aufregt. Noch öder, noch längere Einleitung, noch dämlichere Handlung oder die selbige nur schlechter. Ich geh jetzt mal nicht ins Detail, aber wenn die Hostel2 schneiden dann wird der so wie TCM im DE Kino. Insgesamt gibts weniger als 3min wirklich was zu sehen …. was in Gottes Namen soll da noch geschnitten werden?

  • MARKO

    @ Ann

    ja wenn du HOSTEL unbedingt geschnitten sehen willst kauf dir die billig DVD oder guck ihn gar nicht !!
    Ich mein wir bezahlen extra fürs Kino um ein HORRORFILM zu sehen….wir wissen ja was uns erwartet…entweder die spielen den film ganz oder gar nicht. Wenn sie wieder ganze Szenenblöcke rausschneiden wie bei TCM:The Beginning boah ey, das vermasselt nur den Film die Urated fassung is ja wie ein anderer streifen..
    Und dann mekern die deppen, dass keiner mehr ins kino geht, ja kein wunder wenn man nicht einmal den ganzen film zu gesicht bekommt?! selbst schuld

  • fsk

    is ned schlecht -schon empfehlenswert – aber doch irgendwie wie der erste

  • cheef

    @ see no evil

    du kannst nicht ganz Europa damit reinzirhen. ich bin schweizer. bei uns laufen die meisten Filme ungeschnitten und ungekürtzt in den Kinos :)

  • Martin

    Ich finds echt beschissen, dass einem mal wieder der Film mies gemacht wird. Da freut man sich auf den 14. Juni und dann (natürlich wieder kurz vor knapp) wird wieder auf dem Film rumgehackt. Mein Gott, der Streifen wäre sowieso ab 18 freigegeben, da ist es doch egal, was für Szenen darin enthalten sind. Und Leute, die hier sowieso kein Interesse am Film haben oder sich über Teil 2 aufregen, kann ich nur sagen: Dann bleibt halt aus dem Film draußen! Ihr müsst ihn ja net sehen. Da könnte man als bekennender Horror-Fan doch genauso über die langweiligen Romanzen abhetzen, die so im Kino laufen. Ich weiß schon was ich mache-wenn der Film wirklich gekürzt wird, geh ich net rein! Ganz oder gar nicht. Brauchen sich aber die Betreiber nicht zu wundern, wenn der Film so wenige Besucher hat, selbst schuld wenn die ihn dann geschnitten herausbringen.
    Mein Gott, selbst Final Destination, der ab 16 freigegeben ist, hat auch harte Szenen drin.
    Ich versteh die FSK-Prüfer nicht mehr. Sollen die doch mal lieber bei manchen Liebesfilmen die Sex-Szenen schneiden und dann mal schauen, wie die Zielgruppe damit umgeht!

  • Reana

    Ich habe mir heute den 2. Teil von „Hostel“ im TV (Internet-Download) angesehen. Bis auf eine einzige Szene (die mit der Badewanne und der Sichel) sind die Splatter-Szenen mehr als „lau“ ausgefallen. Auch die Soft-Sex-Szenen (verglichen mit Teil 1) wurden komplett entfernt, es sind weder Titten noch Ärsche zu sehen.
    So etwas als Splatter-Movie zu bezeichnen ist eine Frechheit – und so etwas von der FSK noch zu beanstanden eine Sauerei. Regisseur Eli Roth sollte seine Erwartungen bezüglich Box Office gewaltig zurückschrauben, denn die Hard-Core-Fans werden ihm dafür gewaltig die Rechnung präsentieren. Also, Sony Pictures, wenn ihr einen Horror-Film produzieren wollt, dann tut dies, wenn ihr das Publikum (aufgrund USA-MPAA-Zensurbestimmungen) verarschen wollt, dann lasst uns das vorher wissen.
    Mit vorzüglicher Hochachtung,
    DVD-Fan, der (fast) alle Columbia-Sony-DVDs original in seiner Sammlung besitzt.

  • cliff

    also leute ich hab den film im kino gesehen und ich kann jedem nur raten: spart euch das geld. der film ist geschnitten das sieht n blinder zwar nicht so schlecht geschnitten wie TCM:TB aber dennoch schlecht. ich frag mich ja nur immer wieder was sich die bpjm eigentlich einbildet mir als erwachsenen menschen vorschreiben zu wollen in welcher fassung ich mir einen film anschaue. ich meine sind wir denn nicht selbst groß und können selbst entscheiden was wir sehen wollen und was nicht? ich bin der meinung das jeder film ein kunstwerk des regisseurs ist und ich finde es ehrlich gesagt ziemlich pervers sich daran am schneidetisch zu vergehen nur weil der film nicht dem eigenen geschmack entspricht. ich meine ich geh ja auch nicht in den louvre und schneid der mona lisa den kopf ab oder? das wär die gleiche art von kunstverstümmelung. meine meinung kann nur lauten: boykottiert schnittfassungen wo ihr nur könnt und wartet lieber auf die unrated dvd!!!

    in diesem sinne viele grüße cliff

  • CHR!

    Hi! Ich bin erst 15 Jahre alt! Ich stehe voll auf HorrorFilme! Ich hab Hostel 2 auch ungeschnitten gesehn! Es war ja schon ganz crass, aber für die politischen ,,Deutschen wieder mal üblich!
    Meiner Meinung sollten sie die Filme so lassen wie sie gemacht wurden! Die Politiker und diese FilmSchneider mögen es ja auch nich wenn jemand ihre Autos ,,zerschneidet! Aber ihr wisst was ich meine! Is ja klar, dass der Film nicht für Kinder geeignet ist! Aber er is ja ab 18! Daher sollten sie ihn so blutig lassen wie er is! Oder im Notfall, aber nur im Notfall ihn dann erst ab 21 Leute sehen lassen! Aber is ja nich so wichtig! Es heißt auf die Unratet-DVD zu warten!

  • chimaira

    habe mir Hostel 2 eben angeschaut, weiß jetzt nicht ob ich die geschnittene oder ungeschnitte version habe.
    Die „sex“ szenen sind draußen, da gibts absolut keine, fand ich im ersten teil besser, splatter movies müssen einfach mit ner kleinen pornographie beginnen *lol*
    jedoch wüsst ich nicht was bei den mordszenen anders sein sollte, da hatte man alles gesehen, sogar wie die tuss am ende dem typ den schwanz abschneidet….das sah ja krass aus, tat mir selbst weh…
    nun weiß ich net obs die geschnittene trotzdem war?
    was ist bei Hostel 1 denn so anders bei der unrated version?
    das mim auge sieht man z.b. auch bei meiner…
    wenns die beiden teile als unrated DVD zu kaufen gibt, dann werde ich sie mir holen, ansonsten never!
    ist das geld net wert

  • Casey

    @CHR
    Aber wie du selber merkst, kommen selbst so kleine Buben wie du an den Film, trotz der 18ner Freigabe. Verstehst du was ich meine. Soll nicht heißen ich bin für Zensur, nur deine Aussage widerspricht sich arg!
    PS: Übertrieben geiler Film. Ich finde er hat nichts vom ersten Teil verloren. Einfach nur TOP!!!

    Greez
    Casey

  • gunrunner

    alles nur komerz, die machen dass nur um ein halbes jahr später die uncut dvd raus zu bringen.Alles ABZOGGE

  • CHR!

    Solange es irgendwo immer mal die GANZ Uncut Version zu sehen ist, ist ja alles gut!

  • Michel Meyers

    Wenn ihr den Film wirklich haben wollt geht nach Frankreich rüber hab ihn mir dort auf dvd uncut geholt
    und mal ganz im ernst ich find das auch total übertrieben. Ich persönlich finde man sollte filme wie halloween (hab alle 8 gesehen also ich muss es wissen ) lieber

  • Nicole

    Das ist echt mies ich hoffe er ist nur ein wenig verkürtzt .


Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
Unsane - Ausgeliefert
Kinostart: 29.03.2018In Unsane spielt Claire Foy eine junge Frau, die gegen ihren Willen in einer mysteriösen Nervenheilanstalt einsitzt. Dort wird sie mit ihren größten Ängsten konfront... mehr erfahren
Ghostland
Kinostart: 05.04.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren
ES
DVD-Start: 22.02.2018Das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns versetzt die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Sieben Freunde finden sich zusammen, um gegen "Es" anzutreten. 30 J... mehr erfahren
Bed of the Dead
DVD-Start: 23.02.2018Ren, seine Freundin Sandy und ein befreundetes Paar wollen eine gemeinsame Nacht in einem Kingsize-Bett eines Erotikhotels verbringen, um dort etwas Spaß zu haben. Die S... mehr erfahren
Victor Crowley
DVD-Start: 01.03.2018Victor Crowley setzt genau zehn Jahre nach dem blutrünstigen Hatchet 3-Massaker an, dessen einziger Überlebender, der von Parry Shen gespielte Andrew, einen Roman über... mehr erfahren
JIGSAW
DVD-Start: 08.03.2018SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
The Midnight Man
DVD-Start: 09.03.2018Alex ist ein typisches Teenager-Mädchen, das bei ihrer kranken Großmutter lebt. Als sie zusammen mit ihren Freunden den Dachboden durchstöbern, finden sie eine Spielan... mehr erfahren