Hostel 2 – Enttäuschender Kinostart in den USA

Wenn wir in das Jahr 2006 zurückblicken, dann erinnern wir uns an viele finanzielle Niederlagen, aber auch an gewisse Überraschungserfolge. Und in die zweite Gruppe gehört definitiv Eli Roth's Hostel. Mit Quentin Tarantino als ausführenden Produzent beworben, schaffte es der Horrorfilm im Januar vergangenen Jahres direkt auf den ersten Platz der Kinocharts. Somit war es der erste Film des Jahres, der den Thron für sich beanspruchen konnte und die beiden Blockbuster Narnia und King Kong auf die unteren Plätze verdrängte. Mit einem weltweiten Einspielergebnis von über 80 Millionen Dollar hat Lionsgate Films großen Profit gemacht. Keine Überraschung also, dass das Studio so schnell wie möglich ein Sequel haben wollte, um noch mehr Geld zu kassieren.

Dieses wurde nun vergangenes Wochenende in den amerikanischen Kinos gestartet. Allerdings ohne Erfolg, denn während der Erstling zum Start ganze 20 Millionen Dollar eingespielt hat, kam Hostel 2 nur noch auf acht Millionen Dollar, was gerade noch für den sechsten Platz reichte. Ein ziemlicher Einbruch, wenn man bedenkt, dass der Nachfolger in mehr Kinos gestartet wurde und trotzdem weniger eingespielt hat, als Hostel damals an seinem zweiten Wochenende (mehr als neun Millionen Dollar). Hostel 2 kostete zudem über das Doppelte als der Originalfilm. Demnach kann man davon ausgehen, dass es so schnell nicht zu einem zweiten Ableger kommen wird, denn international, wie z.B. in Australien, wurden ebenfalls nur magere Zahlen gemeldet. Daher ist jetzt zunächst einmal die Frage: Wird Hostel 2 als Endergebnis in den USA mehr oder weniger einspielen, als Hostel 2006 am ersten Wochenende?

Geschrieben am 11.06.2007 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Hostel 2, News





Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht
Kinostart: 10.05.2018Der nächste große Horror-Anwärter vom Insidious– und The Purge-Team begleitet eine junge College-Studentin (Lucy Hale) nach Mexiko, wo sie zu einer übernatürlichen... mehr erfahren
Rampage
Kinostart: 10.05.2018Primatenforscher Davis Okoye (Johnson) hat Probleme im Umgang mit seinen Mitmenschen – dagegen verbindet ihn eine unerschütterliche Freundschaft mit George, dem außer... mehr erfahren
Hagazussa – Der Hexenfluch
Kinostart: 17.05.2018Hagazussa – Der Hexenfluch versetzt uns ins 15. Jahrhundert zurück. Die Angst vor Hexen und bösen Mächten ist allgegenwärtig. Inmitten dieser unwirtlichen Umgebung,... mehr erfahren
Jurassic World 2: Das gefallene Königreich
Kinostart: 06.06.2018Jurassic World 2 knüpft direkt an die Geschehnisse aus dem erfolgreichen Vorgänger an. Vier Jahre sind vergangen, seit der Themenpark Jurassic World samt Luxus-Resort v... mehr erfahren
Hereditary
Kinostart: 14.06.2018Im Horrorfilm Hereditary dreht sich alles um Familiengeheimnisse! Denn als Ellen, die Matriarchin der Familie Graham, ums Leben kommt, beginnt die Familie ihrer Tochter d... mehr erfahren
Die Hexe
DVD-Start: 03.05.2018Jess ist stolze Besitzerin eines heruntergekommenen Bed&Breakfast Hotels. Sie konnte ihren Mann Dan endlich vom Kauf überzeugen und so ihren lang gehegten Traum erf... mehr erfahren
The Rain [Serie]
DVD-Start: 04.05.2018In The Rain gibt es die Welt, wie wir sie kennen, nicht mehr. In faszinierenden Bildern erzählt die erste skandinavische Netflix Original Serie von einem jungen dänisch... mehr erfahren
Stephanie - Das Böse in ihr
DVD-Start: 17.05.2018Stephanie - Das Böse in ihr ist eine Mischung zwischen Paperhouse und Stephen Kings Kultklassiker Carrie. In der übernatürlichen Geschichte wird ein Waise mit übersin... mehr erfahren
Havenhurst
DVD-Start: 18.05.2018Nach dem Aufenthalt in einer Entzugseinrichtung zieht die schuldbeladene Jackie (Julie Benz, Dexter) in einen Apartment-Komplex, der von einem sadistischen Hausverwalter... mehr erfahren
It Comes At Night
DVD-Start: 25.05.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren