Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast – Mike Flanagan spricht über Status zum Reboot

Kaum zu fassen, aber wahr: Im nächsten Jahr feiert der Slasher Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast bereits sein 20. Jubiläum. Über die Jahre brachte es das Franchise auf immerhin drei Ableger, wobei der letzte Teil mit neuem Cast aufwartete und direkt auf DVD ausgewertet wurde. Das Horror-Remake, welches sich aktuell bei Sony Pictures in Arbeit befindet, soll wieder für die große Leinwand konzipiert werden. Niemand Geringeres als Oculus-Regisseur Mike Flanagan durfte sich an den Schreibtisch setzen und das Drehbuch zur Neuauflage beisteuern: „Soweit ich gehört habe, ist Sony mit meinem Drehbuch äußerst zufrieden. Nun geht es halt darum, gemeinsam mit dem Studio und Film-Produzent Neil Moritz das ideale Zeitfenster zu finden. Das Original war eines der größten Erfolge von Moritz. Er ist fest entschlossen, das Remake umzusetzen„, versicherte Flanagan in einem aktuellen Interview. Außerdem verriet er, dass er zunächst sehr skeptisch reagiert habe, als ihm das Projekt angeboten wurde: „Ich fand es unnötig. Aber als Sony mitteilte, was sie mit dem Franchise vor haben, bin ich hellhörig geworden. Das alles könnte sehr spannend werden.“

„Zudem ließ mir Sony auf kreativer Ebene freie Hand. Es war eine völlig schmerzlose Erfahrung für mich. Es war ein Vergnügen, es auf Papier zu bringen und ich bin schon sehr gespannt auf die Meinung der Zuschauer. Der Film wird anders, als man es vermutlich erwartet. Es wird eine wilde Achterbahnfahrt, sofern unsere Ideen so realisiert werden. Wir alle haben uns zum Ziel genommen, zu überraschen“, setzte der Filmemacher fort. Dann heißt es ja jetzt nur noch Tee trinken und abwarten, bis der Ball ins Rollen kommt und die erste Klappe fällt.

i-know-what-you-did-last-summer-poster

Geschrieben am 07.04.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News




  • ZZKKZZ

    mh.. die ersten beiden Teile waren doch gute „Slasher-Filme“ .. wüsste jetzt nicht was an dem Reboot besser werden könnte.. wohl eher das Gegenteil ;)

    • 6

      Auch wenn die ersten beiden Teile inzwischen Klassiker des Teen-Horrors sind: Ein zeitgemäßes Reboot – am besten R-Rated wäre nicht schlecht.

  • Radar

    Ich LIEBE die originalen 2 Filme. Ich finde ein Remake zwar unnötig und befürchte dass das eher auf Ouija Level mit unsympathischen Teenies aufwarten wird. Immerhin waren die Darsteller der Originale die „Royals“ der damaligen Tweens/Teens. Mir würde jetzt niemand einfallen der Jennifers oder Sarah Rollen heute so umsetzen könnte. Aber ich warts mal ab und lass mich gerne überraschen.


Planet der Affen: Survival
Kinostart: 03.08.2017In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Mens... mehr erfahren
Dark Tower, The (Der dunkle Turm)
Kinostart: 10.08.2017Im ersten Band von Stephen Kings epischer Fantasyserie durchstreift Roland, der letzte Revolvermann, auf der Suche nach dem mysteriösen Dunklen Turm eine sterbende Welt.... mehr erfahren
Annabelle 2
Kinostart: 24.08.2017Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
The Limehouse Golem
Kinostart: 31.08.2017Limehouse ist Sündenpfuhl und Mördergrube in einem. Im Jahr 1880 geht dort ein bestialischer Massenmörder um, und diverse Leute von Music-Hall-Star Dan Leno bis Karl M... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 07.09.2017In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Resident Evil: Vendetta
DVD-Start: 03.08.2017Resident Evil: Vendetta ist der dritte CGI-Spielfilm, der auf der erfolgreichen Videospielreihe von Capcom basiert. Dieses Mal werden beliebte Figuren wie Chris Redfield,... mehr erfahren
Shin Godzilla
DVD-Start: 04.08.2017In Godzilla: Resurgence lebt die Riesenechse wieder auf und hält ganz Japan in Atem. Das bis dato größte Monster besteht erstmals sowohl aus handgemachten als auch aus... mehr erfahren
The Bar
DVD-Start: 24.08.2017Ein ganz normaler Vormittag, mitten auf einem belebten Platz in Madrid. Ein paar Passanten sitzen in einer Bar beim schnellen Frühstück oder dem ersten Drink. Plötzlic... mehr erfahren
Leprechaun: Origins
DVD-Start: 25.08.2017Auf ihrer Reise durch die schönen Landschaften Irlands, entdecken zwei junge Paare das schaurige Geheimnis eines kleinen Dorfs, das für seine keltische Geschichte bekan... mehr erfahren
Death Note
DVD-Start: 25.08.2017In Death Note ist es einem Studenten (Wolff) möglich, jeden beliebigen Menschen mit nur einem Handschlag zu töten – er muss nur dessen Namen in sein magisches Notizbu... mehr erfahren