Independence Day 3 – Roland Emmerich spricht über Zukunft, mögliche TV-Serie

Nach den im Vergleich zum Vorgänger enttäuschenden Box Office-Zahlen musste Blockbuster-Spezialist Roland Emmerich seinen Traum von einer Independence Day-Trilogie wieder etwas zurückschrauben. Noch ist nämlich nicht entschieden, ob der Kampf gegen die Alienbrut auch tatsächlich in die dritte Runde gehen darf, so wie ursprünglich von ihm angedacht. Bei Kosten von annähernd 200 Millionen Dollar konnte der Independence Day: Wiederkehr benannte Nachfolger nämlich nur noch 386 Millionen US-Dollar einspielen. Dem gegenüber stehen Independence Day-Einspielergebnisse von 820 Millionen Dollar bei gleichzeitig niedrigeren Kosten von 75 Millionen Dollar. Gerade weil das so ist, sieht Emmerich die Zukunft der Reihe auch eher auf wöchentlicher Basis und im Fernsehen: „Wir treffen uns kommende Woche zu einem Meeting. Wir haben zwar alle Weichen für ein Sequel gestellt, doch es muss nicht zwangsläufig dazu kommen. Es gab aber auch Gespräche über den Sprung ins Fernsehen,“ so Emmerich jetzt im Interview.

cj8rx1kwgaiwbnd-jpg-large

Geschrieben am 19.10.2016 von Torsten Schrader




  • Jen

    Independence Day 2 war und ist um Strecken schlechter als der erste teil. Warum Emmerich sich zu so einem 2. Teil hinreißen lies, bleibt ein geheimnis. Vielleicht sollte man aufhören an eine Fortsetzung zu denken, also Teil 3 , sondern das ganze einfach mal beerdigen und sich was neues einfallen lassen. Das ist eben das Risiko wenn man einfach irgendwas dreht, statt auf eine wirklich gute Idee zu warten.

    • Thure

      Eigentlich lässt er sich so ziemlich immer was Neues einfallen. Im Gegensatz zu paar anderen (Bay *hust*) hat er trotz Actionfeuerwerk-Macher so gut wie keine Fortsetzung gemacht.
      Bei dir hört es sich so an als würde er nichts anderes machen.

      • Jen

        Wenn es sich so anhört, ist es aber falsch. Er hat hier aber einen 2. Teil gemacht, der einfach schlecht ist.
        Und Bay`s fortsetzungen sind immer gut, und auch meistens erfolgreich.

        • Thure

          Gut…naja…

        • lol16

          Ja, leider. Weil jeder Vollhonk sich von dem Hollywood-Trash verleiten lässt (da gibt einige Filmreihen, die dazu passen würden).
          Ich fand ID2 übrigens auch kacke.
          Der liebe Herr Emmerich sollte sich mal an was anderem versuchen, als immer nur Sci-Fi-Filme.
          Warten wir es einfach mal ab, was so passieren wird die nächsten Jahre.

          • Jen

            Was heißt den hier Hollywood-Trash?
            Bays filme haben immer eine sehr gute Story, sehr gute Schauspieler, sehr gute Dialoge und die Effekte sehen auch überragend aus. Emmerich kann ein bisschen Green-Screen, ein bissel VFX und fertig. Bay lässt ganze städte explodieren. Für mich ist das was völlig anderes. Und es ist enorm Unterhaltsam. Aber es gibt immer einige die Nur was zu motzen haben, vllt auch weil sie zuhause nicht mehr zum schuss kommen und sowieso alles scheiße ist ;-)

  • Hellboy

    ID2 ist einfach ein extrem schlecht gemachter Film. Die Story hat schlichtweg nicht funktioniert und das Beste am Film war der Trailer.

  • FoVITIS

    Teil 3 oder Serie… egal hauptsache es geht weiter mit mehr Technik und mal nicht dauernd den Arsch versohlt bekommen um ihn gerade so zu retten sondern den fiesen Aliens mal zusammen mit den guten Aliens in den Arsch zu treten ^^


Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Predator, The
Kinostart: 01.03.2018Noch ist unklar, ob es ein Sequel oder vollständiges Reboot wird.... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren
Better Watch Out
DVD-Start: 04.01.2018Levi Miller verkörpert in Better Watch Out einen doppelzüngigen Jungen, der einen ganzen Abend mit seiner Babysitterin verbringen soll. Doch wie es das Schicksal so wil... mehr erfahren
Annabelle 2
DVD-Start: 18.01.2018Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren