Independence Day: Wiederkehr – Titel und Kinostart zur Alien-Rückkehr

Die Menschheit hat sich zwanzig Jahre in Sicherheit gewiegt. 2016 ist nun allerdings endgültig Schluss mit heiler Welt und beschaulicher Idylle. Roland Emmerich feiert in Independence Day: Wiederkehr, so der offizielle deutsche Titel, nämlich das erneute Auftauchen seiner außerirdischen Invasoren, die diesmal einer ganz neuen Generation von Alien-Bekämpfer gegenübertreten. Will Smith hat es nämlich abgelehnt, abermals gegen die schleimigen Tentakelwesen in den Krieg zu ziehen. An seiner Stelle setzen sich nun unter anderem Vivica A. Fox (Independence Day), Liam Hemsworth (Hunger Games), Charlotte Gainsbourg (Chocolate), Jeff Goldblum, Bill Pullman, Jessie Usher (When the Game Stands Tall), Joey King (Conjuring) und auch Brent Spiner (Star Trek) für die Rettung der Menschheit ein. Das ist auch bitter nötig, schließlich plant Roland Emmerich bereits den dritten Teil seiner geplanten Independence Day-Trilogie ein. Zum deutschen Kinostart am 14. Juli 2016 muss Wiederkehr dann beweisen, ob man an die Erfolge des Originals anknüpfen kann.

Im nächsten Kapitel haben sich die Nationen der Erde zusammen getan und ihre Alien-Technologie verbessert, um einer drohenden Rückkehr der Invasoren ein gewaltiges Verteidigungsprogramm für ihren Planeten entgegen setzen zu können. Aber nichts kann die Menschheit auf die fortschrittliche und nie zuvor dagewesene Macht der Aliens vorbereiten. Allein die Genialität einiger mutiger Männer und Frauen kann die Welt vor dem nahenden Untergang retten.

independence-day-movie-poster-will-smith

Geschrieben am 23.10.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News




  • Juan Perez

    Diesen Film habe ich anno 1996 dermaßen hart gefeiert! Freue mich sehr auf das Sequel! Bin gespannt, womit die Aliens diesmal anreiten! :-)

  • Thomas Steudten

    Gott sei dank spielt Will Smith nicht mit! Ohne ihn hätte mir inipendence day auch gefallen! Meiner Meinung nach hat er den Film ins lächerliche gezogen, völlig unrealistisch gemacht und somit ruiniert! Ohne ihn kanns in teil 2 nur besser werden!

    • Jen

      Ich verstehe nicht, wie man sowas schreiben kann….

    • double hh

      Will Smith.
      einerseits schade das er nicht mitspielt,
      andererseits zum Glück, sonst wäre sein Sohn wieder dabei.
      Dann würd es wieder heißen,
      Neuer Film mit Will Smith und seinem Sohn. Nee danke.

  • Damian

    Ich fand den ersten grauenhaft. Das US-Pathos war kaum auszuhalten und dazu noch etwas, was ich ganz besonders an Filmen hasse, Helden, die in jeder Actionszene kleine Witzchen reißen und damit jede Spannung und Bedrohlichkeit nehmen.

    • Thure

      Man, dann darfst du dir ja fast gar keinen 90er Actionfilm ansehen ohne dir kurz danach die Augen mit der Gabel auszustechen.

  • Bla

    Brent Spiner???? Ist sein Character nicht im ersten Film gestorben ? Wie wollen die das bitte erklären….Zwilling…..Wiedergeburt?

    • Thure

      Man sah nie das er 100% tot war. Das er im Koma lag wäre z.B. eine Möglichkeit.

  • Ace Ffm

    Na mal schauen was uns der Roland so serviert. Gute Schauspieler hat er ja an Bord. Doch die digitalen,sehr realistisch wirkenden Trickeffekte können heute auch andere. Billig aussehen wird es aber keinesfalls. Wird bestimmt wieder ein bildgewaltiger Blockbuster bei dem jeder Europäer aber besser den sicher vorhandenen,patriotischen Pathos missachten sollte. Ich nehme trotzdem an das es 2 Unterhaltsame Stunden werden. Go Aliens!


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren