Inside – Rachel Nichols auf der Flucht: Neue Bilder zum Remake des Frankreich-Hits

Egal ob High Tension, Martyrs oder Inside – die französischen Torture Porn-Filme der 2000er waren harter Tobak und werden langsam aber sicher auch von Hollywood neu aufbereitet. Martyrs landete sogar auf dem Schreibtisch von Jason Blum. Doch das Remake vom Insidious-Schöpfer fiel bei zahlreichen Kritikern komplett durch und wurde nach diversen Vorführungen bei Filmfestspielen nur limitiert in amerikanischen Kinos ausgewertet. Ob Inside aus Spanien dasselbe Schicksal ereilt? Erste Stimmen sind jedenfalls unmittelbar nach der Weltpremiere am 7. Oktober zu erwarten. Wie das Team vom Sitges Film Festival bekannt gab, wird das Reboot die diesjährigen Filmfestspiele eröffnen. Inszeniert wurde der blutrünstige Psycho-Thriller im Übrigen vom spanischen Regisseur Miguel Ángel Vivas, der zuletzt unter anderem für den Thriller Extinction verantwortlich zeichnete. Prominenter wird es da schon, wenn es um den Posten als Drehbuchautor geht. Verfasst wurde das neue Skript nämlich von Jaume Balagueró, der die REC-Reihe auf die Beine stellte. Und mit Rachel Nichols verkörpert eine Schauspielerin die Hauptrolle, die sich das Wegrennen und Verstecken bereits aus P2 – Schreie im Parkhaus gewohnt ist. Ob sie dieses Mal ebenfalls entwischt oder sich der Lady mit dem Messer geschlagen geben muss?

INSIDE-2016 INSIDE-2016a

inside-bloody-excl

Geschrieben am 06.10.2016 von Carmine Carpenito




  • Jen

    Balaguero und Vivas als Duo, viel mehr geht nicht.

  • Der Zimme

    Die Gute ist aber doch gar nicht entkommen sondern recht tot am Ende.^^

    • Joe

      Nicht jedes Remake geht gleich aus. Man denke an „Das Dorf der Verdammten“ oder „Dracula“.

      • Der Zimme

        „Ob sie dieses Mal EBENFALLS entwischt …“ klingt für mich als würde sie im Original entkommen. Tut sie aber doch nicht.^^

        • Joe

          Hat der Autor ein wenig merkwürdig formuliert. Doch die Frage bezog sich wahrscheinlich auf P2. Wir werden sehen. Bin gespannt wann wir den Film oder weitere Bilder angucken können.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren