Insidious 3 – Grauen mit Erfolgsgarantie: Prequel erobert die Kinocharts

Die Insidious-Saga weiß sich auch ohne ihren Schöpfer zu behaupten. Ganz konnte der von Leigh Whannell, dem langjährigen Partner von James Wan inszenierte Insidious 3, die Vorgeschichte zu den schaurigen Geschehnissen aus den beiden Vorgängern, zwar nicht an die Erfolge des letzten Films anknüpfen. Mit vorläufigen US-Einnahmen von 23 Millionen Dollar reichte es aber für den dritten Rang der amerikanischen Kinocharts und eine gute Platzierung hinter dem erfolgreichsten Agenten-Neuzugang Spy mit Ghostbusters-Star Melissa McCarthy und dem weiterhin sehr starken Katastrophen-Thriller San Andreas mit Dwayne „The Rock“ Johnson. Durch die vergleichsweise geringen Produktionskosten in Höhe von 10 Millionen Dollar dürfte Insidious 3 sehr bald in der Gewinnzone ankommen. International steht das Horror-Prequel mit Dermot Mulroney (The Grey), Leigh Whannell oder Stefanie Scott schon jetzt bei beachtlichen 37 Millionen Dollar. Insidious 3 lag in vielen Märkten rund 30 Prozent über den Werten von Insidious 2. Deutsche Zuschauer müssen sich noch bis zum 02. Juli gedulden, ehe sich die Pforten ins Geisterreich auch hierzulande öffnen.

Quelle: ScreenDaily

Insidious 3

Geschrieben am 08.06.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Insidious 3, News




  • UrGirl

    Gewinnzone? Lt. eurer Aussage müsste der Film bereits einen Gewinn von 13 Mio USD erzielt haben

    Umsatz 23 000 000 USD
    -Kosten 10 000 000 USD
    = Gewinn 13 000 000 USD

  • Flick

    Die bekommt der Verleih bzw. die Produktionsfirma doch nicht vollständig, davon gehen noch zahlreiche Summen für die Kinos, Steuer, Marketing, Nebenkosten etc. etc. drauf


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren