iZombie – Sixx holt die Serie nach Deutschland, gibt Start der ersten Staffel bekannt

Mit bis zu 2,3 Millionen Fans gehört iZombies zu den erfolgreichsten Neustarts in der jüngsten The CW-Geschichte. Der Sender ließ sich das nicht zweimal sagen und bestellte umgehend nach dem Start eine zweite Staffel, die im kommenden Oktober an den Start geht. Aber nicht nur amerikanische TV-Zuschauer dürfen bald wieder auf Leben und Tod miträtseln: Sixx hat sich die deutschen Rechte an der TV-Verfilmung der gleichnamigen Comicreihe von DC und Vertigo Comics gesichert und zeigt die erste Staffel ab dem 13. August immer donnerstags auf dem Sendeplatz um 21.15 Uhr, direkt Anschluss an The Vampire Diares. Zur Premiere, die bereits um 20.15 Uhr erfolgt, gibt es dann eine Doppelfolge aus der Show zu sehen. In der Welt von iZombie sind die lebenden Toten hilfsbereite Mitbürger mit einem Hang zu besonderen Spezialitäten. Das hat im Fall der medizinischen Studentin Olivia ‘Liv’ Moore (Rose McIver) aber auch seinen Vorteil: Sie kann aus den Hirnen von Mordopfern lesen, wie diese ums Leben gekommen sind und arbeitet fortan eng mit der US-Polizei zusammen.

izombie-brain_FULL

Geschrieben am 06.07.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Theo

    Ich war ja nicht so sicher wegen der Serie, aber war dann doch sehr positiv überrascht! Hat etwas von (natürlich) Veronica Mars und Buffy. Die staffelübergreifende Handlung ist ziemlich spannend und wie sie die verschiedenen Personas darstellt in den Case-of-the-Weeks ist auch ganz witzig.

    Wer es ein wenig campy mag mit einer guten Prise Ernsthaftigkeit, dem kann ich iZombie nur weiterempfehlen!

  • vidocqwittgenstein

    Dem, der sowas guckt wurde das Gehirn vermutlich auch schon von Zombies entfernt..

  • Theo

    Oh je. Ich hab ein Flashback zu dem Typen, der Terminator scheiße findet, ohne ihn gesehen zu haben… Geht was um in Deutschland zzt, oder wieso sind so viele derbe ignorant?

  • Nek

    Hier tummeln sich generell recht viele Trolle kommt mir vor..

    Gebe Theo sonst ganz recht, ist eine überraschend witzige Mischung aus den beiden genannten Serien und in dem Falle sogar unterhaltsamer als die Comicvorlage imo.

  • Fee

    Ganz ehrlich, ich habe vor einigen Monaten schon davon gehört und als eingefleischter The Walking Dead Fan gesagt: Was für ein Schrott. Jetzt hab ich mir die ersten Folgen angesehen und finde es toll!

    An alle, die sagen, dass sie das schon scheiße finden, bevor sie es überhaupt selbst gesehen haben: Fresse halten und erst mal reinschauen, ansonsten einfach nicht seinen Senf dazugeben, wenn ihr keine Ahnung habt.

    Die Charaktere sind wirklich witzig und interessant und die Story super. Also, rein schauen!


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren