Lights Out – James Wan und New Line adaptieren Horror-Kurzfilm für die Leinwand

Während sich Demonic langsam aber sicher der deutschen Veröffentlichung nähert, haben in den USA nun schon die Vorbereitungen zur nächsten Schauermär unter der produzierenden Leitung von SAW-Schöpfer James Wan begonnen. Für New Line überwacht der Insidious– und The Conjuring-Macher die Entstehung des übernatürlichen Horror-Thrillers Lights Out, den David F. Sandberg nach seinem gleichnamigen, mehrfach ausgezeichneten Horror-Erfolgskurzfilm in Szene setzen soll. In der Vorlage wird eine Familie von übernatürlichen Aktivitäten heimgesucht, die offenbar nur dann gesehen und bekämpft werden können, wenn das Licht ausgeht. Die unheimliche Präsenz wird zur Zerreißprobe für die junge Gemeinschaft. Der für The Thing, A Nightmare On Elm Street oder Final Destination 5 bekannte Eric A. Heisserer hat das Drehbuch geschrieben und tritt zusammen mit Lawrence Grey außerdem als Produzent auf. Die männliche Hauptrolle im Film verkörpert Gabriel Bateman aus der inzwischen abgesetzten Serie Stalker. Wer sich bereits einen ersten Eindruck vom bevorstehenden Schrecken verschaffen möchte, findet im Anhang den vollständigen Kurzfilm.

Geschrieben am 17.06.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News




  • Marvin_Fatale

    Hammer! Dieser Kurzfilm war mega gruselig! Hatte voll Atmosphäre!

  • Theo

    Och, nee. Der Kurzfilm war klasse, aber warum James Wan? :/

  • Marvin_Fatale

    Vielleicht weils kein anderer machen will?

  • -ohne Titel-

    Srsly?!?!
    Es ist wohl damit offiziell: James Wan gehen die Ideen aus!
    Warum muss man den Kurzfilm jetzt auf 1,5 Stunden unnötig in die Länge ziehen ?
    Wenn jemand daraus einen Spielfilm machen soll, dann bitte der Macher und Erfinder von „lLghts Out“!

  • Super, JAMES WAN steht für Qualität und gute Filme.

    Also danke dafür… <3 <3

  • saho1994

    Grandioser und echt gruseliger Kurzfilm! Bravo!

    Ich traue James Wan durchaus zu hieraus einen sehenswerten Film zu machen. Also mal abwarten.

  • René Bank

    Hey…wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    James Wan überwacht die Dreharbeiten, höchstwahrscheinlich produzierend.
    David F. Sandberg, von dem der Kurzfilm stammt wird auch diese Langfassung drehen.


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
The Night Watchmen
DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
Don't Knock Twice
DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren