Maze Runner: The Death Cure – Dreharbeiten zum Finale auf unbestimmte Zeit verschoben

Es wird immer unwahrscheinlicher, dass 20th Century Fox den geplanten Kinostart zu Maze Runner: The Death Cure im Frühjahr auch tatsächlich einhalten kann. Nach dem plötzlichen Produktionsaus, hervorgerufen durch einen Drehunfall, bei dem Hauptdarsteller Dylan O’Brien schwer verletzt wurde, hätten Cast und Crew eigentlich am 09. Mai 2016 ans Set zurückkehren sollen, um die Dreharbeiten wieder aufzunehmen. Wie jetzt bekannt wurde, sind die Knochenbrüche von O’Brien aber derart schwerwiegend, dass in nächster Zeit nicht mit einer Genesung zu rechnen ist. Laut The Hollywood Reporter wurde der Dreh daher jetzt auf unbestimmte Zeit verschoben. Dabei spiele aber nicht nur die Gesundheit von O’Brien eine Rolle, schließlich müsse der Terminkalender aller Beteiligten auf die Rückkehr abgestimmt werden. Insider vermuten, dass die Verzögerung Kosten in Millionenhöhe verursachen wird, wobei mögliche Schadensersatz- und Langzeitforderungen von Dylan O’Brien, dessen genauer Gesundheitszustand weiter ungeklärt bleibt, hier noch gar nicht eingerechnet sind.

Im Gegensatz zu den Finalablegern von Die Tribute von Panem und Die Bestimmung hätte Maze Runner: The Death Cure am 17. Februar 2017 als ein Film in die Kinos kommen sollen. Dieser Termin dürfte unmöglich einzuhalten sein und ein Ende des Produktionsstopps ist nicht in Sicht.

879d11e9b07b5673ac127850bf6aefa8-e1411144003232-1940x1089
MazeRunner2_Poster_Launch_1400

Geschrieben am 30.04.2016 von Torsten Schrader




  • lol16

    Mit Teil 1+2 hat Fox schon genug Millionen erwirtschaftet. Die sollen sich bloß bedeckt halten. Mein Gott, dann kommt der Film halt ein halbes Jahr später in die Kinos – ist doch nicht so tragisch. Klar, für Cast & Crew ist es dennoch kein leichtes Unterfangen, wenn so viele „Drehtage ausfallen“.
    Dem Hauptdarsteller wünsche ich natürlich alsbald „Gute Besserung“.
    Nun heißt es „warten“…


Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Predator, The
Kinostart: 01.03.2018Noch ist unklar, ob es ein Sequel oder vollständiges Reboot wird.... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren
Better Watch Out
DVD-Start: 04.01.2018Levi Miller verkörpert in Better Watch Out einen doppelzüngigen Jungen, der einen ganzen Abend mit seiner Babysitterin verbringen soll. Doch wie es das Schicksal so wil... mehr erfahren
Annabelle 2
DVD-Start: 18.01.2018Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren