Maze Runner: The Death Cure – Dreharbeiten zum Finale auf unbestimmte Zeit verschoben

Es wird immer unwahrscheinlicher, dass 20th Century Fox den geplanten Kinostart zu Maze Runner: The Death Cure im Frühjahr auch tatsächlich einhalten kann. Nach dem plötzlichen Produktionsaus, hervorgerufen durch einen Drehunfall, bei dem Hauptdarsteller Dylan O’Brien schwer verletzt wurde, hätten Cast und Crew eigentlich am 09. Mai 2016 ans Set zurückkehren sollen, um die Dreharbeiten wieder aufzunehmen. Wie jetzt bekannt wurde, sind die Knochenbrüche von O’Brien aber derart schwerwiegend, dass in nächster Zeit nicht mit einer Genesung zu rechnen ist. Laut The Hollywood Reporter wurde der Dreh daher jetzt auf unbestimmte Zeit verschoben. Dabei spiele aber nicht nur die Gesundheit von O’Brien eine Rolle, schließlich müsse der Terminkalender aller Beteiligten auf die Rückkehr abgestimmt werden. Insider vermuten, dass die Verzögerung Kosten in Millionenhöhe verursachen wird, wobei mögliche Schadensersatz- und Langzeitforderungen von Dylan O’Brien, dessen genauer Gesundheitszustand weiter ungeklärt bleibt, hier noch gar nicht eingerechnet sind.

Im Gegensatz zu den Finalablegern von Die Tribute von Panem und Die Bestimmung hätte Maze Runner: The Death Cure am 17. Februar 2017 als ein Film in die Kinos kommen sollen. Dieser Termin dürfte unmöglich einzuhalten sein und ein Ende des Produktionsstopps ist nicht in Sicht.

879d11e9b07b5673ac127850bf6aefa8-e1411144003232-1940x1089
MazeRunner2_Poster_Launch_1400

Geschrieben am 30.04.2016 von Torsten Schrader




  • lol16

    Mit Teil 1+2 hat Fox schon genug Millionen erwirtschaftet. Die sollen sich bloß bedeckt halten. Mein Gott, dann kommt der Film halt ein halbes Jahr später in die Kinos – ist doch nicht so tragisch. Klar, für Cast & Crew ist es dennoch kein leichtes Unterfangen, wenn so viele „Drehtage ausfallen“.
    Dem Hauptdarsteller wünsche ich natürlich alsbald „Gute Besserung“.
    Nun heißt es „warten“…


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren