Monster Universe – Zukunft hängt vom Die Mumie-Erfolg ab, Studio entscheidet Reihenfolge

Ob Schrecken vom Amazonas, Der unsichtbare Mann oder Bride of Frankenstein: Ankündigungen zum neuen Universal Monsters Universe gab es viele, doch tatsächlich umgesetzt wurde bislang kaum etwas. Bei einem derart kostspieligen Unterfangen wie einem zusammenhängenden filmischen Universum scheint es jedoch verständlich, dass Universal Pictures lieber auf Nummer sicher gehen und die Resonanz zu Alex Kurtzman neuer Die Mumie-Auferstehung abwarten möchte. Sollte dieser erste Versuch (Dracula Untold zählt nicht zum neuen Universum) von Erfolg gekrönt sein, könnte alles ganz schnell gehen, auch im Bezug auf ein Die Mumie 2: „Das Studio interessiert sich hauptsächlich für gute Filme. Eines sollen jedoch alle gemein haben und das ist eine eher moderne Herangehenweise und Ausrichtung. Wenn ihnen ein Drehbuch besonders gefällt, ist aber auch nicht aufzuschließen, dass wir einen Historienfilm (vergleichbar mit den alten Die Mumie-Filmen der Neunziger) umsetzen,“ findet Monster Universe-Produzent Chris Morgan.

Ähnlich offen ist man auch im Bezug auf die Freigabe: „Wir hatten die Diskussion schon häufiger, sind aber zu dem Schluss gekommen, dass wir die Geschichten einfach so schreiben, wie wir es für richtig halten. Änderungen sind danach natürlich immer noch möglich. Logan und Deadpool sind gute Beispiele für ein erfolgreiches R-Rating, was es umso wichtiger macht, in dieser Hinsicht flexibel zu sein. Also: Wenn es zum Film passt, wieso nicht?“ Den Rahmen bildet ein gemeinsames Universum, doch letztlich soll jeder Film oder jedes Franchise für sich alleine stehen:

„Wir haben sie so aufgebaut, dass jedes Franchise für sich alleine existieren kann, auch wenn Verbindungen und Überschneidungen vorhanden sind. Erst, als alle Drehbücher fertig waren, beschäftigten wir uns mit der Frage, wie die Filme untereinander zusammenhängen könnten und welche Reihenfolge wohl am besten wäre, um bestimmte Schlüsselelemente zu offenbaren. Letztlich liegt die Entscheidung, welcher Film am Ende umgesetzt wird, aber beim Studio. Auf alle Filme trifft aber zu, dass es einfach großartig ist, mit einer derart reichen Historie arbeiten zu können, was die Charaktere und ihre Vergangenheit angeht. Einige der Monster sind 80 oder sogar fast 100 Jahre alt und bringen ein echtes Vermächtnis mit. Das trifft auch auf Universal zu, denn ich denke nicht, dass das Studio so lange überlebt hätte, wenn es die Monster nicht gegeben hätte.“

Geschrieben am 11.04.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Helltoy

    Das Studio interessiert sich also hauptsächlich für gute Filme… welches Studio hat sich noch Mal hauptsächlich für schlechte Filme interessiert? Komme gerade nicht auf den Namen. Muss wohl die Sharknado Schmiede gewesen sein. >pffff….<

  • Pendergast

    Bisher, haben mich die Trailer nicht so abgeholt. Ich wäre über einen großen Erfolg echt überrascht.

  • Sascha #2

    Ahja, das große geplante Monsteruniversum wird evtl also direkt wieder eingestampft, sollte ‚Die Mumie‘ beim Endkunden nicht gut ankommen, oder wie?

    Bei Universal scheint man ja wirklich ganz fest an ihr groß angelegtes Vorhaben zu glauben ;)

  • Cyten

    Mich haben die Trailer von der Mumie bisher nicht wirklich überzeugt. Ich hätte mir da eher eine Ausrichtung verstärkt auf Horror gewünscht und Ägypten als Schauplatz mit richtigen Flair. Mit Pyramiden, Fallen etc. Jetzt läuft eine Mumie in der heutigen Zeit in der Stadt herum. Ich weiß nicht. Das sieht mir nur nach einen Krach Bumm Bumm 0815 Action Film wieder aus.


Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Sum1
Kinostart: 07.12.2017SUM1 erzählt von der Invasion durch eine übermächtige, außerweltliche Rasse, die dafür gesorgt hat, dass sich die Menschheit seit Jahrzehnten in unterirdischen Bunke... mehr erfahren
Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Beyond Skyline
DVD-Start: 24.11.2017Die Handlung soll direkt an jene aus dem Vorgänger mit Eric Balfour (Texas Chainsaw Massacre), Brittany Daniel, Crystal Reed (Teen Wolf) anknüpfen.... mehr erfahren
Wish Upon
DVD-Start: 27.11.2017In Wish Upon leidet ein 16-jähriges Mädchen an ihrem Status als Außenseiterin. Doch als sie eines Tages eine magische Box entdeckt, soll sich alles ändern. Diese erm... mehr erfahren
47 Meters Down
DVD-Start: 29.11.201747 Meters Down begleitet das Geschwisterpaar Kate und Lisa (Mandy Moore) während einer Sightseeing-Tour auf dem Grund des Ozeans. Mehr als 47 Meter unter der Wasseroberf... mehr erfahren
Planet der Affen: Survival
DVD-Start: 07.12.2017In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Mens... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren