Poltergeist – Noch unheimlicher: Sieben Minuten längerer Extended Cut erreicht den Handel

Weil man die Geduld der Poltergeist-Kinogänger nicht unnötig mit einem gestreckten Geisterspuk überstrapazieren wollte, kommt die ursprüngliche Kinofassung nun als Extended Cut auf DVD und Blu-ray Disc in den deutschen Handel. Das hat 20th Century Fox jetzt auch offiziell bestätigt und die längere Fassung des erfolgreichen Horror-Reboots für einen Heimkino-Start am 22. Oktober dieses Jahres angekündigt. Monster House– und City of Ember-Schöpfer Gil Kenan zufolge seien er und das Studio zwar sehr zufrieden mit der längeren Kinofassung gewesen, man habe sich aber dazu entschlossen, diverse Filmelemente, etwa eine ausführlichere Einführung der einzelnen Bowen-Familienmitglieder und auch einige unheimliche Szenen, zu entfernen, um den Film nicht unnötig zu strecken. Insgesamt dürfen sich Genrefans auf sieben Minuten zusätzliches Filmmaterial aus der von Sam Raimi produzierten Schauermär freuen. Da lediglich die Kinofassung nachträglich in 3D überarbeitet und aufgewertet wurde, ist der Extended Cut ausschließlich als 2D-Version erhältlich.

620x729xpoltergeist-2015-blu-ray-cover-art-871x1024.jpg.pagespeed.ic.9J2eXg96tK

Geschrieben am 13.08.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Poltergeist, Top News




  • affenape

    Oho… Man höre und staune… Noch grAusliger würde bei dieser Schmierenkomödie besser passen.

  • Score

    Der langweiligste Film des Jahres – noch länger. Klingt verführerisch.

  • Ash

    Mich hat schon das Original enttäuscht (total übertriebenes Ende *würg“), ist das Remake also auch nicht besser?^^

  • R.

    Wird den Film auch nicht gruseliger machen. Kam enttäuscht aus dem Kino. Und kenne das Original nicht. Also sah es nicht ;)

  • 3

    Die Darsteller des Remakes sind vollkommen uninteressant besetzt und Spannung kommt kein bisschen auf – auch weil die Effekte einfach nur dem Original nachempfunden sind – und das wirkt heutzutage altbacken.

    Das Remake wirkt, ob eine Theater-AG den ersten Film nachspielt – und dabei ständig in Lachen ausbrechen will. Das Original ist ein Klassiker, weil es eine düster gruselige Atmosphäre aufbaut, die heute noch funktioniert. Vor allem unterhält der Film, weil man mit den Charakteren mitfiebert und Zelda Rubinstein den nötigen Humor mit einbringt.

    Das Remake hat schlichtweg alles falsch gemacht.

  • Mikah

    Sehe ich auch so 3.
    Also ich hatte auf einen Meteoriteneinschlag gehofft und das der Film auf einmal zu Ende .
    Vor allem die große Schwester zeigt Reaktionen die voll unlogisch und dazu alles öde und langweilig.
    Hätte man bedeutend besser machen können.

    Da ist der „alte Schinken“ um längen besser !!!

  • DOWplus

    Also erstmal, ich bin ein Fan des Originals von 1982 ( ganz großes Kino), aber ich hab dem Remake eine Chance gegeben und wurde bitter enttäuscht. Mal abgesehen das die Story fast 1zu1 übernommen wurde, sind die Schauspieler ( bis auf die kleine) durchweg schlecht. Grade bei dem Vater hatte ich immer das Gefühl, als er verängstlicht und traurig wirken sollte, jeden Moment einen Lachanfall bekommen würde. Kann auf den Film und die 7 Minuten zusätzlich gerne verzichten.


A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
The Night Watchmen
DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
Don't Knock Twice
DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren