Predator – Bald noch epischer: Reboot will sich an Ridley Scott und Alien orientieren

Shane Black (Last Action Hero, Iron Man 3) kommt die Aufgabe zu, einen der bekanntesten Antagonisten aus Horror und Science Fiction wiederzubeleben. Orientiert wird sich dabei an keinem Geringeren als Ridley Scott und seiner kultigen Alien-Reihe, die sich im August 2017 ihrerseits mit einem neuen Ableger auf den Kinoleinwänden zurückmeldet. Wenig später, im Frühjahr 2018, darf dann auch der Predator ein weiteres Mal ran und sich ungeschönt auf nichtsahnende Opfer stürzen. Black zielt dabei speziell auf den Event-Charakter der Reihe ab und schwärmt: „Wenn wir uns nur ein Stück von dem abschneiden können, was dort erreicht wurde, und das Ganze mit etwas Humor anreichern, wäre es perfekt. Ich greife immer wieder auf Ridley Scott und die Art und Weise zurück, wie das Alien im ersten Film in Szene gesetzt wurde. Da gab es diesen Sinn für das Mysteriöse, ein böses, düsteres Omen.“ Genau das wolle er auch mit seinem Predator-Reboot erreichen.

Ziel sei es, den größten, teuersten und epischsten Predator-Film aller Zeiten zu erschaffen. Black verspricht außerdem ein rundum erneuertes und deutlich aufpoliertes Outfit für den titelgebenden Fiesling aus dem All. Einer der tödlichsten Killer der Filmgeschichte wird somit noch gefährlicher. Ob Arnold Schwarzenegger hier ebenfalls wieder mitmischt, darf aktuell noch spekuliert werden.

Geschrieben am 13.06.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Kai Asmus

    Black kann damit nur scheitern! Er will sich an Scotts Alien orientieren? Sorry, aber das kann er nicht. Er bekommt nicht mal eine ordentliche Comicverfilmung hin. Ich werde mir den Film wohl erst im TV ansehen.

  • Nebel Welten

    Ich lasse mich hier dann einfach mal vom fertigen Ergebnis überraschen. ‚Predators‘ hat mir letztendlich auch mehr gefallen, als ich im Vorfeld (Cast etc.) vermutet hatte. Hatte Herrn Brody das so in der Form gar nicht zugetraut… :)


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren