Prometheus

Prometheus – Alternative und entfernte Szenen aus der Ridley Scott Regiearbeit

Ab sofort ist Prometheus in den USA auch als digitale Kaufversion erhältlich und gibt Kunden einen üppigen Ausblick auf jene Momente, die es nicht mehr in den fertigen Film geschafft haben. Diese vier entfernten und alternativen Sequenzen umfassen ganze 14 Minuten Filmmaterial aus dem Sci/Fi-Abenteuer von Kultregisseur Ridley Scott. Das Beste daran? Besagtes Bonusmaterial zum US-Start lässt sich ab sofort schon vorab in der gesamten Meldung sichten! Mit seinen weltweiten Einnahmen von knapp 400 Millionen Dollar ist Prometheus die angekündigte Fortsetzung bereits sicher. Allzu bald sollten Kinogänger aber nicht auf eine Rückkehr in den Weltraum hoffen, denn der zweite Trip zu den Ursprüngen der Menschheit hebt nicht vor 2014 in den Kinosälen ab.

Im Auftrag von Weyland Industries, vertreten durch Meredith Vickers (Charlize Theron), macht sich eine Forschergruppe und der Androide David (Michael Fassbender) auf eine Reise nach den Ursprüngen menschlichen Lebens. Angeführt wird die Gruppe von den Forschern Elizabeth Shaw (Noomi Rapace) und Charlie Holloway (Logan Marshall-Green), die davon überzeugt sind, dass die mysteriösen Zeichen, die sie weltweit entdeckt haben, sie zu wertvollen Antworten über den Beginn der Menschheit führen. Die zweijährige Expedition führt die Passagiere der „Prometheus“ schließlich zu den dunkelsten Ecken des Universums, wo sie Schlimmes erwartet…

Prometheus

Geschrieben am 20.09.2012 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Prometheus




  • Miguel

    Hmmm

    die beiden Endszenen vom Finale sind auf jedenfall besser als jene,die es in die Kinofassung geschafft haben :D
    Trotzdem ein Top film :D

  • K

    Sehe ich anders. Der Kampf gegen den Erschaffer ist mal richtig schlecht.
    Dass Vickers nichts isst unterstützt ja wieder die pro-android-theorie…

  • Aguirre

    der film ist so schwach da helfen auch die 14 min. nicht mehr

  • Dr. Lecter

    Ja, wenn man auf Action oder Horror aus ist, dann ist der Film schwach. Wenn man sich aber mit dem Hintergrund „Giger, Scott , Aleister Crowley, O.T.O.) beschäftigt, dann enthält der Film ein enormes philosophisches Ideengebilde das seinesgleichen sucht. Zumal es ohnehin als Trilogie gedacht ist und viele Zuschauer Feinheiten gar nicht erkannt haben, welche sich in den nächsten Teilen fortsetzen werden.

  • Aguirre

    aha und woher weißt du das ich auf action aus bin? bist du hellseher? und wo erkennst du den hintergrund von giger?(den hintergrund musst du mir mal erleutern) dir ist auch klar das herr giger nicht wirklich an dem werk beteiligt war! er hat zwar einzelne entwürfe gezeichnet mehr aber auch nicht. das was aus deiner sicht seinesgleichen sucht ist mir schleierhaft. ein großteil ist einfach kopiert vom genialen ersten teil (das nur mal so am rande erwähnt seines gleichen sucht bis heute!) nur sieht alles hier viel zu gewollt und steril aus. die schauspieler sind extrem schwach einziger lichtblick ist fassbender aber mal ehrlich was kann er ausrichten gegen ein ian holm als ash?(die figur damals war viel geheimnisvoller)
    der plot ist ziemlich schwach erzählt das einzige was den film vom SciFi misst abhebt sind die effekte und die bildgewalt alles andere ist einfach nur schwach! da hilft auch nicht das es noch 2 weitere teile geben wird…

    was im original noch so mysteriös gewirkt hat wie z.b. der space jockey wird mit dem film hier gnadenlos zerstört! ridley hat sich selbst verraten mit diesem werk…schade hätte wirklich was gutes werden können

  • Dr. Lecter

    @ Aguirre: Glaub mir, ich weiß selbst was mir am Alien Original besser gefallen hat, als jetzt an Prometheus. Und ja, Alien ist Kult – Prometheus wird es mit Sicherheit nicht. Dafür gibt es viele Gründe und einen zählst du ja schon auf, wenn du sagst das der Film viel zu steril gehalten ist und die Atmosphäre damit erheblich flöten geht.
    Doch das hat nichts mit der Idee zu tun. Um Alien storytechnisch zu erweitern bedurfte es eines solches Prequels und so sehe ich den Film auch, nur das für mich der Handlungsstrang diesmal viel wichtiger und auch deutlich interessanter ist.
    Und die Zusammenhänge Giger – Scott – Crowley: Ridley Scott sagt selbst, dass eines der besten Dinge die ihm je passiert sind es war H.R. Giger zu treffen. Giger hat Scott erst mit der Philosophie von Crowley und Co. bekannt gemacht und wie wichtig ihm das alles ist, kannst du jetzt an Prometheus sehen. Aber in diesen Bereichen kennst du dich scheinbar nicht aus. Mußt du allerdings auch nicht.

  • Ann

    Wie kommt es, dass es laut Internet so viele Menschen gibt die ALLES wissen, man diese in der Welt aber vergebens sucht?

  • Aguirre

    @Dr. Lecter ja hast ganz recht mit prometheus will ich mich nicht auskennen aus dem einfachen grund weil er in den ersten teil eingreift und ihn zum nachteil verändert!

    was bringt mir denn eine Idee wenn diese nicht gut umgesetzt ist? genau das gleiche wie bei „The Cabin In The Woods“ sehr gute idee dahinter aber wirklich schwach umgesetzt!
    und um alien zu erweitern hätte man Herrn Giger zu 100% zuziehen müssen das daraus was brauchbares wird. und das der handlungsstrang interessant ist ist auch geschmackssache. anscheinend war ihm das nicht wichtig genug sonst hätte er Giger dabei gehabt…aber Ridley ist ja überzeugt von seinem projekt.

    für mich bleibt der film eine einmalige erfahrung nicht mehr. aber um mich in die mysteriöse Alien/Giger atmosphere zu versetzten kann es nur teil 1 geben!

    Viel Spass bei Teil 2&3 ^^


Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Sum1
Kinostart: 07.12.2017SUM1 erzählt von der Invasion durch eine übermächtige, außerweltliche Rasse, die dafür gesorgt hat, dass sich die Menschheit seit Jahrzehnten in unterirdischen Bunke... mehr erfahren
Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Beyond Skyline
DVD-Start: 24.11.2017Die Handlung soll direkt an jene aus dem Vorgänger mit Eric Balfour (Texas Chainsaw Massacre), Brittany Daniel, Crystal Reed (Teen Wolf) anknüpfen.... mehr erfahren
Wish Upon
DVD-Start: 27.11.2017In Wish Upon leidet ein 16-jähriges Mädchen an ihrem Status als Außenseiterin. Doch als sie eines Tages eine magische Box entdeckt, soll sich alles ändern. Diese erm... mehr erfahren
47 Meters Down
DVD-Start: 29.11.201747 Meters Down begleitet das Geschwisterpaar Kate und Lisa (Mandy Moore) während einer Sightseeing-Tour auf dem Grund des Ozeans. Mehr als 47 Meter unter der Wasseroberf... mehr erfahren
Planet der Affen: Survival
DVD-Start: 07.12.2017In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Mens... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren