Resident Evil 7 – Es wird übernatürlich: Neue Teaser stellen Monster und Aunt Rhody vor

Bislang war unklar, ob Resident Evil 7 mehr bieten würde als Untote und degenerierte Hinterwäldler. Mit den neuesten Videos im Anhang sorgt Capcom nun aber endlich für Klarheit. Zu sehen ist dort nämlich etwas, das verdächtig nach einem übernatürlichen, bis zur Unkenntlichkeit entstellten Monster mit zahlreichen messerscharfen Zähnen aussieht. Die Kreatur weist Ähnlichkeiten zu dem aus Resident Evil 4 bekannten Regenerator auf. In einem zweiten Teaser führt uns Capcom dann auch noch unaufhaltsam an eine ältere, im Rollstuhl sitzende Dame heran, die bereits sehr früh im Franchise-Sequel auftauchen soll und unheilvoll vor sich hin summt. Was es mit ihr auf sich hat, klärt sich spätestens zum angepeilten Release am 24. Januar 2017. Resident Evil 7 biohazard wird als erster Ableger der Reihe auf ein VR-Erlebnis ausgelegt sein, erscheint aber auch regulär für Xbox One, PC und natürlich PlayStation 4 sowie PlayStation VR. Angesiedelt im heutigen Amerika, setzt das Spiel nach den dramatischen Geschehnissen aus dem Vorgänger Resident Evil 6 an.

RE7_dinner_keyart

Geschrieben am 08.11.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • DerAndere

    Schade…Millionen Menschen wünschen sich ein RE a la Teil 1 bzw. Teil 2. angeblich hat Capcom drauf gehört. Das Setting passt ja aber wo sind die ZOMBIES??? Thema und Hilfeschreie wiedermal dermaßen verfehlt!!! Sorry Capcom so wird das nix!

    • Thure

      Die Zombies waren schon immer nur ein Hilfsmittel gewesen. Die Ratten und Spinnen bei einem RPG die später durch richtige Gegner ersetzt werden. In Teil 1 waren die richtigen Gegner dann die Hunter, in Teil 2 waren die Zombies schon zur Massenware verkommen die man mit Schrotflinte in ganzen Gruppen vom Platz fegte bzw. in zwei Teile schoss.
      Und Millionen Menschen – was ich im übrigen anzweifeln würde da es meistens die lautstarke Minderheit ist – wünschen sich z.B. auch Innovation im Shooterbereich, kaufen dann aber nicht den neuen innovativen Shooter sondern CoD Teil 540 und Battlefield Teil 19676. Kurz. Menschen sind dämlich und wissen selbst nicht was sie wollen bzw. Hauptsache heulen.

    • Sascha #2

      Um die alten Schlurf-Zombies ist es schade… wenn man allerdings ehrlich ist fehlen die doch, seit sie in RE4 durch diese LasPlagas-Action-Variante ersetzt wurden… da hatte sich RE schon von seinen ursprünglichen Gegnern entfernt und einen mMn falschen Weg eingeschlagen.
      Wenn RE7 nun zumindest Gruselatmo und Horrorfeeling zurückbringt ist das schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.

    • nek

      Stimme zu.. das hat doch nichts mit RE zu tun.. noch weniger als Teil 5 und 6 :(


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren