Resident Evil: Extinction – Neue Bilder aufgetaucht

Im Inneren dieser News findet ihr zwei neue Bilder zu Resident Evil: Extinction, dem mittlerweile dritten Teil der sehr erfolgreichen Filmreihe. Darauf zu sehen sind Oded Fehr als Carlos Olivera, Mike Epps als L.J. und Sängerin Ashanti als Betty. Zwar sind die neuesten Bilder eher nichtssagend, aber einen kleinen Blick darauf werfen kann man allemal. Der jüngste Ableger wird hierzulande am 27. September 2007 in den Kinos starten. In der Hauptrolle werden wir niemand geringeres zu sehen bekommen als Milla Jovovich, die dieses Mal unter der Regie von Russell Mulcahy (Highlander) wieder so einigen Zombies die Hölle heiß macht. Für das Drehbuch war, wie auch schon für die ersten beiden Filme, Paul Anderson zuständig.

There is nothing to kill something that is already dead: Fast 99 Prozent der Erdbevölkerung sind mittlerweile durch das todbringende Virus infiziert. Kein leichtes Spiel für Alice (Milla Jovovich) und ihre Mitstreiter Carlos Oliviera (Oded Fehr), L.J. (Mike Epps) und Claire (Ali Larter). Auf dem Weg nach Arcadia – dem einzigen Ort in Alaska, an dem Menschen noch überleben können – muss die Gruppe erneut gegen die dunklen Machenschaften von Dr. Isaacs (Iain Glen) und der Umbrella Corporation kämpfen. Isaacs hat Alice hundertfach zu einer Kampfarmada klonen lassen, um die Infizierten und auch die Überlebenden kontrollieren zu können. Doch ein Anti-Virus ist mutiert. Und diesen Mutanten scheint nichts mehr aufzuhalten…

Geschrieben am 02.07.2007 von Carmine Carpenito




  • Vark

    Ich kriege jedes mal eine Gänsehaut wenn ich was von Resident Evil (Film) höre.

    Wieso macht man kein (richtigen/guten) Film über den 4. Resident Evil Spiel(wäre doch gut machbar).

  • Ann

    …weil man schon keine vernünftigen Filme zu den Spielen 1-3 machen konnte

  • Psykoman

    Manche Leute sind nur am Meckern.

  • Midnight

    Mich überkommt jedes mal ein Brechreiz wenn ich von Resident Evil Filmen höre^^

  • Ann

    …und manche sollten sich an die eigene Nase packen, bevor sie selber meckern, es anderen Leuten aber vorwerfen. :)

  • VArk

    @Psykoman.

    Kennst du die Spiele? Wahrscheinlich nicht oder hast sie ein bisschen angetestet…

  • JasonX

    Also ich sag mal nichts und lass mich mal überraschen…die Bilder verraten ja noch nicht viel um jetzt schon was sagen zukönnen…!

  • Loser-King

    ich freue mich auf den neusten film der reihe.
    Die kruezung aus action u. horrorfilm sehr gelungen

  • Flo

    Ich finds toll wenn der Film sich nicht an die Story von einem Spiel hält sondern sie weiter entwickelt. So hat man nicht das gefühl alles schon mal gesehen zu haben.

  • bananenkeksi

    teil 4 würde mich viiiiiiiiiel mehr interessieren…

  • Ann

    Er muss nicht das Spiel 1:1 auf die leinwand bannen, wieso auch? Aber wenn man Elemente von dem Spiel hernimmt, dann sollten sie so eingebaut werden das sie zum Spiel passen.

    Mit den Figuren macht man hier aber was man will und verdreht Tatsachen die das Game betreffen. SOllen Jill und Co doch im FIlm vorkommen, aber bitte so dass das zum Game passt! Nemesis – the Lovestory *kotz* War ja auch so`n „Highlight“!

    Ansonsten: Keine Spinnen, keine Mutanten… OKAY! Aber wieso so lausige Zombies? Da sehe ich ja grausliger aus wenn ich mich in ner Tüte Mehl kuller und als unfertiges Schnitzel zum Fasching vor die Tür gehe! Und wieso so ne furchtbare Techno-Metal-Kack-Musik?

  • Cat

    @ Midnight : Da ist uns aber scheißegal.
    Dann geh doch kotzen , was du warscheinlich eh den ganzen Tag tust , weil du mit deinem Leben nicht fertig wirst. Und dann guck statt Resident Evil deine heißgeliebten Pornos.

  • Denni33

    ähm… ja, aber ich muss den meisten hier recht geben. der film verändert das beste am spiel, nämlich die tatsache, das man nur ungern um die nächste ecke geht. der film ist so atmosphärisch wie ein einpinkelnder Rentner – gar nicht. Und vor allen Dingen enteignen sie die Figuren, Jill ist im Spiel (allen Teilen) gutgläubig, nett, hilfsbereit. Im Film ist sie so ne arrogante Ziege. Und dann Nemesis und Alice – IGITT! – NEMESIS muss böse sein – ENDE

    Der Film ist wirklich für Fans ne enttäuschung . . . hätte Rodriguez weiter den Regisseur für den ersten Teil gemimt wäre er gut geworden . . . aber so. Kann es ja nix werden. Und wenn man keine Ahnung hat wie die SPiele sind, sollte man sowieso die Fresse halten und sich selbst Pornos reinziehen. Trottel

  • Cat

    @ Denni33 : Soll das auf meinen Kommentar bezogen sein oder was ? Kann ja auch gut sein dass ich es missverstehe , aber nur zu deiner Information :
    Ich habe alle Spiele und ich weiß , die Filme sind völlig anders als die Spiele. Mit Jill hast du nämlich voll recht. Weiß auch nicht warum sie es nicht bei der Vorlage für die Spiele belassen haben und es unbedingt verändern mussten , aber es ist doch eigentlich sehr gut geworden , oder ???? Und Milla Jovovich passt da sehr gut rein.


Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
Unsane - Ausgeliefert
Kinostart: 29.03.2018In Unsane spielt Claire Foy eine junge Frau, die gegen ihren Willen in einer mysteriösen Nervenheilanstalt einsitzt. Dort wird sie mit ihren größten Ängsten konfront... mehr erfahren
Ghostland
Kinostart: 05.04.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren
ES
DVD-Start: 22.02.2018Das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns versetzt die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Sieben Freunde finden sich zusammen, um gegen "Es" anzutreten. 30 J... mehr erfahren
Bed of the Dead
DVD-Start: 23.02.2018Ren, seine Freundin Sandy und ein befreundetes Paar wollen eine gemeinsame Nacht in einem Kingsize-Bett eines Erotikhotels verbringen, um dort etwas Spaß zu haben. Die S... mehr erfahren
Victor Crowley
DVD-Start: 01.03.2018Victor Crowley setzt genau zehn Jahre nach dem blutrünstigen Hatchet 3-Massaker an, dessen einziger Überlebender, der von Parry Shen gespielte Andrew, einen Roman über... mehr erfahren
JIGSAW
DVD-Start: 08.03.2018SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
The Midnight Man
DVD-Start: 09.03.2018Alex ist ein typisches Teenager-Mädchen, das bei ihrer kranken Großmutter lebt. Als sie zusammen mit ihren Freunden den Dachboden durchstöbern, finden sie eine Spielan... mehr erfahren