Resident Evil 5

Resident Evil: Retribution – Offizieller Teaser-Trailer und Logo zum Sequel veröffentlicht

Nachtrag: Trailer liegt nun auch in besserer Qualität vor.

Auch zehn Jahre nach dem Ausbruch in Raccoon City sind die kämpferischen Fähigkeiten von Milla Jovovich gefragt. Ende 2012 flimmert die Schauspielerin aus Filmen wie Das fünfte Element oder Die drei Musketiere abermals als Kampfamazone Alice über die weltweiten Kinoleinwände und darf weitere Untote und andere Kreaturen ins Jenseits befördern. Womit es Alice und ihr Team dieses Mal zu tun bekommen, verrät der offizielle Teaser-Trailer zu Resident Evil: Retribution, der sich wie gewohnt nach dem Umblättern begutachten lässt. Außerdem veröffentlichte Produktions- und Verleihshaus Sony Pictures neben den bewegten Bildern auch schon das Logo zur neuesten Fortsetzung, welches sich ebenfalls im Anhang findet. Ein Gerücht, welches besagt, dass der Film mit dem Titel Re5ident Evil: Retribution in den Kinos startet, konnte mittlerweile wieder dementiert werden. Der Kampf gegen Umbrella und Albert Wesker, der außerdem Neues zur Vergangenheit offenbart, geht hierzulande ab September 2012 in eine neue Runde.

Geschrieben am 19.01.2012 von Carmine Carpenito




  • Ann

    Es lebe das Product-Placement!

    naja, ich bleibe wenig überzeugt. Als Popcornkino funktionieren die Teile, als Zombie und Resident Evil eher nicht. Zu viel ist die Vorlage abgeändert (wann wurde der T Virus bitte zu den Las Plagas und Uroboros?) und es wird auch nicht mehr Resident Evil, wenn ich mehr und mehr vom Spiel einbaue (jetzt Leon, Ada, Barry und die fliegenden Viecher von RE5). Wirklich anfreunden kann ihc mich auch nicht mit dem Größenwahn (die ganze Erde betroffen…) und mit der Tatsache dass man Alice ein Gegenmittel verabreicht hat, sie aber dennoch die SUperfrau schlechthin ist.

    Geschaut wird das Teil bestimmt wieder, wenn man es ausleihen kann, aber ein müdes Gähnen wird da nicht mehr bei rumkommen – zumindest von mir.

    Wobei ich wieder und wieder attestieren muss dass der werte Anderson durchaus Können hat. Das Intro vom letzten Ableger zum Beispiel war grandios und hatte einen etwas „bösen“ Witz mit eingebaut, was wirklich Kreativität zeigte (Umgeben von „Umbrellas“, also Regenschirmen)

  • The Reaper

    Alta mal weniger Fanboy-Gelaber und heul hier nicht so rum.
    Schnauze zu Glubscher auf, Film wird geil und daran kannst nix rütteln.
    Deine nahezu bekloppte Art den Film schlecht zu machen kannst dir sparen…

  • Redfield

    sieht sehr geil aus! obwohl ich mich mehr auf Resident Evil:Damnation freue!

  • Ann

    Wo hat man dich rausgelassen, The Reaper? Gegenargument an dich: Mal bishen weniger Fanboy-Gelaber (Film).

    Nur keine andere Meinung akzeptieren, man könnte sich ja verletzen oder was einfangen…

  • Lily

    Also ich kenne die Spiele nicht,mag aber die Filme wirklich.Daher freue ich mich auch schon auf den nächsten Teil.Madig machen lasse ich mir die Filme jedenfalls nicht.Und,Vorschlag zur Güte,wenn sie nicht gefallen,einfach nicht anschauen.

  • Ann

    Vorschlag zur Güte: Man sollte auch mal genau lesen als blind Amok zu laufen, fälschlich Dinge zu unterstellen, oder Dinge vorwerfen, denen man im gleichen Atemzug selbst zum Opfer fällt.

    Und wer sich die Filme madig machen lässt, der hat ein Problem IMO. Wenn jemand ne andere Meinung hat, SO WHAT? Ist ja nicht so als gibt es nur eine ultimativ gültige Ansicht in unseren Landen.

  • lawlawl

    ich find die filme derbe kacke.. hätten sie ehrlich gesagt anders nennen sollen und nich resident evil.. da der superwoman crap total rap ist XD
    boah kübel…
    und der sieht noch beschissener aus als die anderen mal im ernst

  • Galwik

    ich denke mal auf zwei punkte können sich alle einigen..

    1. als VERFILMUNG der letzte dreck
    2. als POPCORN-ACTION super klasse

    also friede an alle, die sich ärgern, weil andere andere filme mögen ;)

  • Ann

    und auch friede an solche, die sich über leute die filme mal nicht mögen ärgern

  • Pingback: Resident Evil: Retribution (September 2012)()

  • JasonX

    Ich bitte euch diese scheiße könnt ihr doch wohl echt nicht als Popcorn Kino bezeichnen? Das ist Langeweile pur!!
    Das hat weder was mit den Spielen zutun noch wär ich so mutig und das als Unterhaltung sehn!

    Resident Evil ist und bleibt der letzte Dreck! Und auch teil 5 wird da nichts ändern.
    Und Ann hat vollkommen recht nur weil ich ein paar Elemente jetzt aus den Spielen mit rein bringe kann man noch lange nicht sagen: „DAS IST RESIDENT EVIL“

  • Ist doch ganz verständlich, nachvollziebar : wer mit nichts besserem aufwächst, gibt sich auch mit sowas zufrieden. Ist nunmal so.

  • Tod

    Mit dem Spiel hat es seitdem 3. Teil schon lange nichts mehr zu tun, aber der letzte Teil war meiner Meinung nach der beste, die vorschau auf den neuen wirkt eigenartig, das geht wieder ein schritt zurück.

  • hi leutz
    @redfield was sind denn daran geil aus hast du geschmacksverkalkung merkt man gleich das du selten dämlich bist
    @the reaper du hast voll den schuß wie kann son scheiß geil werden grundprinzip noch nich verstanden? videospielverfilmungen sind und bleiben grottig sind nur um solche hirnis wie dich ins kino zu locken


Annabelle 2
Kinostart: 24.08.2017Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
The Limehouse Golem
Kinostart: 31.08.2017Limehouse ist Sündenpfuhl und Mördergrube in einem. Im Jahr 1880 geht dort ein bestialischer Massenmörder um, und diverse Leute von Music-Hall-Star Dan Leno bis Karl M... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 07.09.2017In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
ES
Kinostart: 28.09.2017Das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns versetzt die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Sieben Freunde finden sich zusammen, um gegen "Es" anzutreten. 30 J... mehr erfahren
Blade Runner 2049
Kinostart: 05.10.2017In Blade Runner 2049 spielt Ryan Gosling den LAPD Officer K, der eine Entdeckung macht, die alles zerstören könnte, was von der Gesellschaft heute noch übrig ist. Sein... mehr erfahren
The Bar
DVD-Start: 24.08.2017Ein ganz normaler Vormittag, mitten auf einem belebten Platz in Madrid. Ein paar Passanten sitzen in einer Bar beim schnellen Frühstück oder dem ersten Drink. Plötzlic... mehr erfahren
Leprechaun: Origins
DVD-Start: 25.08.2017Auf ihrer Reise durch die schönen Landschaften Irlands, entdecken zwei junge Paare das schaurige Geheimnis eines kleinen Dorfs, das für seine keltische Geschichte bekan... mehr erfahren
Death Note
DVD-Start: 25.08.2017In Death Note ist es einem Studenten (Wolff) möglich, jeden beliebigen Menschen mit nur einem Handschlag zu töten – er muss nur dessen Namen in sein magisches Notizbu... mehr erfahren
The Gracefield Incident
DVD-Start: 04.09.2017The Gracefield Incident erzählt von dem Videospielentwickler Matt, der sich zusammen mit seinen Freunden in eine luxeriöse Hütte in den Bergen begibt. Das anbrechende ... mehr erfahren
Ash vs Evil Dead
DVD-Start: 28.09.2017In Ash vs Evil Dead, der Serien-Fortsetzung zu Tanz der Teufel, kehrt Ash (Bruce Campbell) aus dem Ruhestand zurück, um es mit dem neuerlichen Aufbäumen der Deadite-Pla... mehr erfahren