Resident Evil 5

Resident Evil: Retribution – Offizieller Teaser-Trailer und Logo zum Sequel veröffentlicht

Nachtrag: Trailer liegt nun auch in besserer Qualität vor.

Auch zehn Jahre nach dem Ausbruch in Raccoon City sind die kämpferischen Fähigkeiten von Milla Jovovich gefragt. Ende 2012 flimmert die Schauspielerin aus Filmen wie Das fünfte Element oder Die drei Musketiere abermals als Kampfamazone Alice über die weltweiten Kinoleinwände und darf weitere Untote und andere Kreaturen ins Jenseits befördern. Womit es Alice und ihr Team dieses Mal zu tun bekommen, verrät der offizielle Teaser-Trailer zu Resident Evil: Retribution, der sich wie gewohnt nach dem Umblättern begutachten lässt. Außerdem veröffentlichte Produktions- und Verleihshaus Sony Pictures neben den bewegten Bildern auch schon das Logo zur neuesten Fortsetzung, welches sich ebenfalls im Anhang findet. Ein Gerücht, welches besagt, dass der Film mit dem Titel Re5ident Evil: Retribution in den Kinos startet, konnte mittlerweile wieder dementiert werden. Der Kampf gegen Umbrella und Albert Wesker, der außerdem Neues zur Vergangenheit offenbart, geht hierzulande ab September 2012 in eine neue Runde.

Geschrieben am 19.01.2012 von Carmine Carpenito




  • Ann

    Es lebe das Product-Placement!

    naja, ich bleibe wenig überzeugt. Als Popcornkino funktionieren die Teile, als Zombie und Resident Evil eher nicht. Zu viel ist die Vorlage abgeändert (wann wurde der T Virus bitte zu den Las Plagas und Uroboros?) und es wird auch nicht mehr Resident Evil, wenn ich mehr und mehr vom Spiel einbaue (jetzt Leon, Ada, Barry und die fliegenden Viecher von RE5). Wirklich anfreunden kann ihc mich auch nicht mit dem Größenwahn (die ganze Erde betroffen…) und mit der Tatsache dass man Alice ein Gegenmittel verabreicht hat, sie aber dennoch die SUperfrau schlechthin ist.

    Geschaut wird das Teil bestimmt wieder, wenn man es ausleihen kann, aber ein müdes Gähnen wird da nicht mehr bei rumkommen – zumindest von mir.

    Wobei ich wieder und wieder attestieren muss dass der werte Anderson durchaus Können hat. Das Intro vom letzten Ableger zum Beispiel war grandios und hatte einen etwas „bösen“ Witz mit eingebaut, was wirklich Kreativität zeigte (Umgeben von „Umbrellas“, also Regenschirmen)

  • The Reaper

    Alta mal weniger Fanboy-Gelaber und heul hier nicht so rum.
    Schnauze zu Glubscher auf, Film wird geil und daran kannst nix rütteln.
    Deine nahezu bekloppte Art den Film schlecht zu machen kannst dir sparen…

  • Redfield

    sieht sehr geil aus! obwohl ich mich mehr auf Resident Evil:Damnation freue!

  • Ann

    Wo hat man dich rausgelassen, The Reaper? Gegenargument an dich: Mal bishen weniger Fanboy-Gelaber (Film).

    Nur keine andere Meinung akzeptieren, man könnte sich ja verletzen oder was einfangen…

  • Lily

    Also ich kenne die Spiele nicht,mag aber die Filme wirklich.Daher freue ich mich auch schon auf den nächsten Teil.Madig machen lasse ich mir die Filme jedenfalls nicht.Und,Vorschlag zur Güte,wenn sie nicht gefallen,einfach nicht anschauen.

  • Ann

    Vorschlag zur Güte: Man sollte auch mal genau lesen als blind Amok zu laufen, fälschlich Dinge zu unterstellen, oder Dinge vorwerfen, denen man im gleichen Atemzug selbst zum Opfer fällt.

    Und wer sich die Filme madig machen lässt, der hat ein Problem IMO. Wenn jemand ne andere Meinung hat, SO WHAT? Ist ja nicht so als gibt es nur eine ultimativ gültige Ansicht in unseren Landen.

  • lawlawl

    ich find die filme derbe kacke.. hätten sie ehrlich gesagt anders nennen sollen und nich resident evil.. da der superwoman crap total rap ist XD
    boah kübel…
    und der sieht noch beschissener aus als die anderen mal im ernst

  • Galwik

    ich denke mal auf zwei punkte können sich alle einigen..

    1. als VERFILMUNG der letzte dreck
    2. als POPCORN-ACTION super klasse

    also friede an alle, die sich ärgern, weil andere andere filme mögen ;)

  • Ann

    und auch friede an solche, die sich über leute die filme mal nicht mögen ärgern

  • Pingback: Resident Evil: Retribution (September 2012)()

  • JasonX

    Ich bitte euch diese scheiße könnt ihr doch wohl echt nicht als Popcorn Kino bezeichnen? Das ist Langeweile pur!!
    Das hat weder was mit den Spielen zutun noch wär ich so mutig und das als Unterhaltung sehn!

    Resident Evil ist und bleibt der letzte Dreck! Und auch teil 5 wird da nichts ändern.
    Und Ann hat vollkommen recht nur weil ich ein paar Elemente jetzt aus den Spielen mit rein bringe kann man noch lange nicht sagen: „DAS IST RESIDENT EVIL“

  • Ist doch ganz verständlich, nachvollziebar : wer mit nichts besserem aufwächst, gibt sich auch mit sowas zufrieden. Ist nunmal so.

  • Tod

    Mit dem Spiel hat es seitdem 3. Teil schon lange nichts mehr zu tun, aber der letzte Teil war meiner Meinung nach der beste, die vorschau auf den neuen wirkt eigenartig, das geht wieder ein schritt zurück.

  • hi leutz
    @redfield was sind denn daran geil aus hast du geschmacksverkalkung merkt man gleich das du selten dämlich bist
    @the reaper du hast voll den schuß wie kann son scheiß geil werden grundprinzip noch nich verstanden? videospielverfilmungen sind und bleiben grottig sind nur um solche hirnis wie dich ins kino zu locken


Shape of Water - Flüstern des Wassers
Kinostart: 15.02.2018Shape of Water - Flüstern des Wassers eine poetische Liebesgeschichte, die circa 1963 vor dem Hintergrund des Kalten Krieges in Amerika spielt. Im versteckten Hochsiche... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
Ghostland
Kinostart: 05.04.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren
The Wailing - Die Besessenen
DVD-Start: 26.01.2018Eine Reihe von bestialischen Übergriffen und grausamen Morden erschüttert ein kleines Dorf in Südkorea. Scheinbar ohne jeglichen Grund greifen sich Nachbarn in brutals... mehr erfahren
The Crucifixion
DVD-Start: 01.02.2018Die Exorzismus-Geschichte erzählt von dem Fall eines Priesters, der für den vermeintlichen Mord an einer von bösen Mächten besessenen Nonne hinter Gittern landet. Ein... mehr erfahren
ES
DVD-Start: 22.02.2018Das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns versetzt die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Sieben Freunde finden sich zusammen, um gegen "Es" anzutreten. 30 J... mehr erfahren